Daten auf einem Pixel sichern oder wiederherstellen

Sie können auf Ihrem Smartphone gespeicherte Inhalte, Daten und Einstellungen in Ihrem Google-Konto sichern. Diese so gesicherten Informationen lassen sich dann bei Bedarf auf Ihrem Smartphone wiederherstellen.
Wichtig: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 9 oder höher. So ermitteln Sie die Android-Version.
Datum der letzten Sicherung über einen Browser prüfen
Sie können prüfen, wie viele Sicherungen von Google Drive vorhanden sind und wann die letzte durchgeführt wurde.
  1. Rufen Sie Google Drive auf.
  2. Klicken Sie links auf Speicher.
  3. Klicken Sie neben dem Symbol Übersicht auf Sicherungen.
  4. Sie sehen dann eine Liste der Sicherungen von Geräten und das Datum der letzten Änderung.

Daten auf dem Smartphone automatisch sichern

Automatische Sicherung aktivieren oder deaktivieren

Wichtig: Damit Ihre gesicherten Daten noch besser geschützt sind, sollten Sie kein einfaches Wischen oder verwenden. Nutzen Sie stattdessen eine mit einer PIN, einem Muster oder einem Passwort geschützte .

Sie können Ihr Gerät so einrichten, dass Ihre Dateien automatisch gesichert werden.

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die Einstellungen.
  2. Wählen Sie Google Und dann Sicherung aus.
    Tipp: Wenn Sie die automatische Sicherung zum ersten Mal einrichten, aktivieren Sie Google One-Back-up und folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.
  3. Tippen Sie auf Jetzt sichern.

Die Google One-Sicherung kann bis zu 24 Stunden dauern. Wenn Ihre Daten gespeichert wurden, steht unter den ausgewählten Datentypen „An“.

Sicherungskonten wechseln
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf System und dann Sicherung.
  3. Tippen Sie auf Kontospeicherplatz.
  4. Tippen Sie auf das Google-Konto, das Sie für Sicherungen verwenden möchten. Wenn das gewünschte Konto nicht vorhanden ist, tippen Sie auf Konto hinzufügen.
Automatisch gesicherte Inhalte
Ihre Sicherungen werden an Google gesendet und mit dem Passwort Ihres Google-Kontos verschlüsselt. Für einige Daten wird zusätzlich die PIN, das Muster oder das Passwort der Displaysperre Ihres Geräts zur Verschlüsselung verwendet.

Tipps:

  • Ihr Gerät macht kein Back-up von Fotos, die in gesperrten Ordnern gespeichert sind.

Nach dem Sichern löschen

Nach dem Sichern können Sie Ihr Gerät zurücksetzen, indem Sie alle Daten darauf löschen. Informationen zum Zurücksetzen Ihres Smartphones auf die Werkseinstellungen.

Daten auf ein neues Smartphone übertragen

Gesicherte Daten und Geräteeinstellungen wiederherstellen

Wichtig: Eine Sicherung, die auf einem Gerät mit einer höheren Android-Version erstellt wurde, kann nicht auf einem Gerät mit einer niedrigeren Android-Version wiederhergestellt werden. Informationen zum Prüfen und Aktualisieren der Android-Version.

Wenn Sie einem eingerichteten Gerät Ihr Google-Konto hinzufügen, werden die zuvor für dieses Google-Konto gesicherten Informationen auf dieses Gerät übertragen.

Auf einem eingerichteten Gerät ein anderes Konto hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Google.
  3. Tippen Sie auf die E-Mail-Adresse Ihres Kontos und dann Weiteres Konto hinzufügen.
  4. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.

Das Konto eines anderen Geräts auf einem zurückgesetzten Gerät wiederherstellen

Ihre Fotos und Videos sind bereits in Google Fotos verfügbar. Die restlichen gesicherten Daten können Sie bei der Ersteinrichtung Ihres Geräts oder nach dem Zurücksetzen auf den Werkszustand wiederherstellen. Sie werden bei der Einrichtung durch die dafür nötigen Schritte geleitet. Folgen Sie einfach der Anleitung auf dem Bildschirm.

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis alle Daten wiederhergestellt sind.

Gesicherte Kontakte wiederherstellen

Wenn Sie Ihre Google-Kontakte in Ihrem Google-Konto gespeichert haben, werden sie automatisch synchronisiert. Wenn Sie andere Kontakte auf einem Smartphone oder einer SIM-Karte gespeichert haben, erfahren Sie hier, wie Sie Kontakte manuell wiederherstellen.

Gesicherte Fotos, Daten und Einstellungen prüfen

So prüfen Sie, welche Daten und Apps in Ihrer Sicherung enthalten sind.

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Google Und dann Sicherung.
  3. Sehen Sie unter „Back-up-Details“ nach, welche Daten auf Ihrem Gerät gesichert wurden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü