Auf Pixel Verbindungen zu Mobilfunknetzen herstellen

Sie können festlegen, wie Ihr Gerät Daten nutzt, indem Sie die Einstellungen für Mobilfunknetze ändern.

Je nach Mobilfunkanbieter und Tarif stellt Ihr Smartphone unter Umständen automatisch eine Verbindung zum schnellsten verfügbaren Datennetzwerk Ihres Mobilfunkanbieters her. Möglicherweise müssen Sie auch eine SIM-Karte einlegen oder Einstellungen für einen bestimmten Mobilfunkanbieter auswählen.

Pixel 5 und Pixel 4a 5G können 5G nutzen. Weitere Informationen zu 5G auf Pixel

Hinweis: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 11 oder höher. Wie Sie herausfinden können, welche Android-Version auf Ihrem Gerät verwendet wird, erfahren Sie hier.

Einstellungen für Mobilfunknetze anpassen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann Mobilfunknetz.
  3. Tippen Sie auf eine Einstellung.

Tipp: Wenn Sie sämtliche Netzwerkeinstellungen zurücksetzen möchten, tippen Sie in der App "Einstellungen" auf System und dann Erweitert und dann Optionen zum Zurücksetzen und dann WLAN, mobile Daten & Bluetooth zurücksetzen.

Verfügbare Einstellungen für Mobilfunknetze

Die folgenden Optionen variieren je nach Smartphone und Android-Version:

  • Mobile Daten: Hier können Sie mobile Daten ein- oder ausschalten.
  • Roaming: Mit dieser Option lassen Sie zu, dass Ihr Smartphone Daten über die Mobilfunknetze anderer Anbieter sendet, während Sie sich in einem Gebiet aufhalten, in dem das Netzwerk Ihres Anbieters nicht verfügbar ist.
  • Datennutzung durch Apps: Hier erfahren Sie, wie Sie die Nutzung mobiler Daten durch Apps prüfen.
  • Datenwarnung und -limit: Hier erfahren Sie, wie Sie die mobile Datennutzung reduzieren können.
  • Bevorzugter Netzwerktyp: Hier können Sie den bevorzugten Netzwerktyp auswählen, z. B. 5G oder LTE. Weitere Informationen zu 5G auf Pixel
  • Netzwerk: Mit dieser Option können Sie aus einer Liste verfügbarer Netzwerke das Ihres Anbieters auswählen.
  • Zugangspunkte (APNs): Sie können Ihrem Mobilfunkanbieter helfen, die richtige IP-Adresse für Ihr Smartphone zu ermitteln und eine sichere Verbindung herzustellen.
Mehrere SIM-Karten und Einstellungen für Mobilfunknetze

Wenn Ihr Smartphone mehr als eine SIM-Karte hat, können Sie die Mobilfunknetzinformationen der einzelnen SIM-Karten über die Tabs oben auf der Seite "Einstellungen für Mobilfunknetze" ändern.

Weitere Informationen zu DSDS (Dual SIM Dual Standby) auf Pixel

Standard-SIM-Karte für Daten, Anrufe und SMS festlegen

  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann Mobilfunknetz und dann Ihr Netzwerk.
  3. Legen Sie für jedes Netzwerk die gewünschten Einstellungen fest:
    • Daten: Aktivieren Sie die Option Mobile Daten.
      Wichtig: Es kann nur eine SIM-Karte als Standard-SIM für Daten festgelegt werden. Wenn Sie bereits eine ausgewählt haben, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
    • Anrufe: Tippen Sie auf Einstellung für Sprachanrufe. Wählen Sie dann einen Mobilfunkanbieter als Standardeinstellung aus oder tippen Sie auf Jedes Mal fragen.
    • SMS: Tippen Sie auf Einstellung für SMS. Wählen Sie dann einen Mobilfunkanbieter als Standardeinstellung aus oder tippen Sie auf Jedes Mal fragen.

Bei Anrufen die andere SIM-Karte nutzen

Anrufe: Wenn Sie gerade telefonieren, gehen keine Anrufe über die andere SIM-Karte ein. Sie werden stattdessen direkt an die Mailbox weitergeleitet.
Daten: Die Datennutzung erfolgt in der Regel über die SIM-Karte, die Sie als Standard-SIM für Daten festgelegt haben. Es gibt jedoch eine Ausnahme: Während eines Anrufs erfolgt die Datennutzung über die SIM-Karte, die für den Anruf verwendet wird.
Wenn Sie Daten während des Anrufs allerdings über die andere SIM-Karte nutzen möchten:
  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann Mobilfunknetz.
  3. Aktivieren Sie die Option Daten während Anrufen.

Verbindungsprobleme bei Mobilfunknetzen beheben

Die Verbindungsgeschwindigkeit und die Signalstärke können variieren. Einflussfaktoren sind hierbei unter anderem der Netzwerktyp, der aktuelle Netzwerkverkehr und die Entfernung von den Netzwerkantennen.

Wenn Sie sich im Abdeckungsbereich Ihres Netzwerks befinden, die Verbindung aber schlecht ist oder gar keine Verbindung hergestellt werden kann, versuchen Sie Folgendes:

Fehler, Einstellungen und Updates prüfen
  1. Wenn Sie eine Fehlermeldung zu Ihrer SIM-Karte erhalten, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter.
  2. Achten Sie darauf, dass der Flugmodus deaktiviert ist.
    1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
    2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet.
    3. Deaktivieren Sie den Flugmodus Flugmodus.
  3. Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück.
    1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
    2. Tippen Sie auf System und dann Erweitert und dann Optionen zum Zurücksetzen.
    3. Tippen Sie auf WLAN, mobile Daten & Bluetooth zurücksetzen.
  4. Prüfen Sie, ob Systemupdates verfügbar sind. So prüfen Sie auf Updates
Prüfen Sie, ob Sie die richtige Art von SIM-Karte für Ihr Smartphone und Ihren Mobilfunkanbieter verwenden. Weitere Informationen zu SIM-Karten und eSIM
Langsame 5G-Verbindung prüfen (Pixel 5 und 4a 5G)

Ein 5G-Symbol in der Statusleiste zeigt an, ob an Ihrem aktuellen Standort 5G grundsätzlich verfügbar ist. Das bedeutet jedoch nicht automatisch, dass Sie 5G auch nutzen können.

Versuchen Sie Folgendes:

  • Deaktivieren Sie den Energiesparmodus. Im Energiesparmodus ist 5G deaktiviert. Weitere Informationen zum Energiesparmodus
  • Verwenden Sie nur eine einzige SIM-Karte. 5G ist im DSDS-Modus (Dual SIM Dual Standby) nicht verfügbar. Weitere Informationen zur Verwendung von zwei SIM-Karten
  • Einige Mobilfunkanbieter bieten für 5G eine geringere Abdeckung als für ihre übrigen Dienste an. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Anbieter über seine 5G-Abdeckung.
  • Je nach Mobilfunkanbieter können unterschiedliche Arten von 5G angeboten werden. Die Geschwindigkeit kann variieren. Fragen Sie Ihren Mobilfunkanbieter, welche Art von 5G und welche Geschwindigkeit er bereitstellt.
  • Hindernisse wie Gebäude, Wände und einige Smartphone-Schutzhüllen können Mobilfunkdienste beeinträchtigen, einschließlich 5G. Versuchen Sie, Hindernisse zu vermeiden oder zu entfernen.
  • Wenn kein 5G verfügbar ist, greifen Pixel-Smartphones mit 5G auf 4G und weniger leistungsfähige Netzwerke zurück. Informationen zur Konfiguration und zu den Funktionen Ihres Smartphones finden Sie in den technischen Daten.

Für eine interaktive Anleitung hier tippen

Weitere Informationen zu 5G-Netzwerktypen und zur Kompatibilität
Kompatibilität mit 5G bestätigen (Pixel 5 und 4a 5G)

Wichtig: Pixel ist mit allen bedeutenden Mobilfunkanbietern kompatibel. Allerdings können nicht alle Pixel 5- und Pixel 4a 5G-Smartphones alle 5G-Netzwerke nutzen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter, ob Ihr Smartphone mit seinem 5G-Netzwerk kompatibel ist. Liste zertifizierter Mobilfunkanbieter

Welche Art von 5G Sie benötigen, hängt vom Smartphone-Modell und vom Mobilfunkanbieter ab. In den USA werden manche Pixel 4a 5G-Smartphones speziell für die Verwendung mit Verizon hergestellt. Informationen dazu, welche Pixel-Modelle mit welchen Arten von 5G kompatibel sind

Ähnliche Artikel

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?