Google Lens für die Interaktion mit Fotos verwenden

Mit Google Lens haben Sie die Möglichkeit, Details zu einem Foto abzurufen oder bestimmte Aktionen auszuführen.

Wenn Sie ein Foto von einem bestimmten Motiv aufnehmen, können Sie danach entsprechende Aktionen ausführen:

  • Visitenkarte: Telefonnummer oder Adresse für einen Kontakt speichern.
  • Buch: Rezensionen oder andere Informationen abrufen.
  • Sehenswürdigkeit oder Gebäude: Weitere Informationen recherchieren.
  • Gemälde in einem Museum: Weitere Informationen recherchieren.
  • Pflanze oder Tier: Weitere Informationen recherchieren.
  • Flyer oder Plakat für Veranstaltung: Ereignis im Kalender hinzufügen.

Hinweis: Google Lens funktioniert auf jedem Gerät mit der aktuellen Version von Google Fotos. Derzeit kann Google Lens nur verwendet werden, wenn die Gerätesprache auf Englisch eingestellt ist.

  1. Öffnen Sie auf dem Android-Smartphone oder -Tablet die Google Fotos App Google Fotos.
  2. Wählen Sie ein Foto aus.
  3. Tippen Sie auf das Symbol für Google Lens Google Lens.
  4. Abhängig vom Fotomotiv können Sie jetzt Informationen abrufen oder eine Aktion ausführen.

Google Lens-Aktivitäten ansehen

Wenn "Web- und App-Aktivitäten" aktiviert ist, werden alle Google Lens-Aktivitäten, auch das Bild, in Ihrem Google-Konto gespeichert. Sie können Ihre Google Lens-Aktivitäten hier ansehen

Google Lens-Aktivitäten löschen

Sie können frühere Suchanfragen, den Browserverlauf und sonstige Aktivitäten in Ihrem Google-Konto löschen. Sie bestimmen selbst, was in Meine Aktivitäten gespeichert wird, und Sie können jederzeit das Speichern fast aller Aktivitäten stoppen. Weitere Informationen zu "Meine Aktivitäten" und zum Festlegen der gespeicherten Inhalte

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?