Fotos ins Archiv verschieben

Sie können Fotos aus Google Fotos ausblenden und in das Archiv verschieben. So können Sie Ihre Fotos übersichtlich sortieren und alle Fotos ausblenden, die Sie weniger häufig ansehen möchten.

Für Fotos, die Sie archivieren, gilt Folgendes:

  • Sie sind weiterhin in den Alben, denen sie hinzugefügt wurden, in Suchergebnissen und in den Ordnern auf Ihrem Smartphone vorhanden.
  • Sie werden nicht zum Erstellen von Filmen oder Animationen verwendet.

Wenn Sie Dokumente, Quittungen oder Fotos haben, die nicht in Ihrer Google Fotos-Fotogalerie angezeigt werden sollen, können Sie sie mit einer Assistentenkarte ins Archiv verschieben. Weitere Informationen

Schritt 1: App herunterladen und Foto aufnehmen

  1. Installieren Sie die Google Fotos App.
  2. Machen Sie nach dem Installieren der App ein Foto von sich oder von Ihrer Umgebung.

Bilder ins Archiv verschieben

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google Fotos App Fotos
  2. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  3. Wählen Sie ein Foto aus.
  4. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Archivieren.
  5. Optional: Wenn Sie alle Bilder sehen möchten, die Sie in der Google Fotos App Fotos über die Ansicht "Fotos" archiviert haben, tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Archiv.

Archivierte Bilder in der Ansicht "Fotos" anzeigen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google Fotos App Fotos
  2. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  3. Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Archiv.
  4. Wählen Sie ein Foto aus. Durch längeres Drücken können Sie mehrere Fotos auswählen.
  5. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Aus Archiv wiederherstellen.

 

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?