Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

Materialien zur Vorbereitung auf die Prüfung "Suchmaschinenwerbung"

Keyword-Optionen

Mit Keyword-Optionen steuern Sie, welche Suchanfragen auf Google die Anzeigenauslieferung auslösen können. Mit der Option Weitgehend passend wird die Anzeige beispielsweise für eine breite Zielgruppe ausgeliefert. Verwenden Sie hingegen die Option Genau passend, erreichen Sie damit nur bestimmte Nutzergruppen.

In diesem Artikel stellen wir die verschiedenen Keyword-Optionen vor. Weitere Informationen zum Hinzufügen von Keywords

Der Einstieg

Für den Anfang empfiehlt es sich, die Option "Weitgehend passend" zu verwenden. Fügen Sie optional auszuschließende Keywords hinzu, um Suchanfragen auf Google auszuschließen, die für Ihr Unternehmen nicht relevant sind.

Weitgehend passend

"Weitgehend passend" ist die standardmäßige Keyword-Option, die allen Keywords zugewiesen wird. Anzeigen können bei Suchanfragen ausgeliefert werden, die Rechtschreibfehler, Synonyme, verwandte Suchanfragen und andere relevante Varianten enthalten. Wenn Ihr Keyword also "mützen für frauen" lautet, sieht möglicherweise ein Nutzer Ihre Anzeige, der nach "mützen für damen kaufen" sucht. Weitere Informationen zu weitgehend passenden Keywords

Auszuschließende Keywords

Mit dieser Option wird verhindert, dass Ihre Anzeigen bei Suchanfragen mit diesem Begriff ausgeliefert werden. Wenn Sie beispielsweise ein Hutgeschäft haben, das keine Baseballmützen führt, können Sie ein auszuschließendes Keyword hinzufügen. Dieses ist durch ein Minuszeichen gekennzeichnet: -baseballmützen. Weitere Informationen zu auszuschließenden Keywords

Erweiterte Optionen

Diese Optionen werden nur für fortgeschrittene Werbetreibende empfohlen, die Segmente für spezifische Gruppen von Suchanfragen bilden möchten. 

Damit Ihnen keine potenziellen Kunden entgehen, können wir Anzeigen für sehr ähnliche Varianten von passenden Wortgruppen, genau passenden Keywords und Modifizierer für weitgehend passende Keywords ausliefern. Zu den sehr ähnlichen Varianten gehören fehlerhafte Schreibweisen, Singular- und Pluralformen, Abkürzungen und Akronyme sowie Wortstämme (z. B. "Italien" und "italienisch").

Modifizierer für weitgehend passende Keywords

Diese Option ähnelt der Option "weitgehend passend", mit der Ausnahme, dass nur Anzeigen bei Suchanfragen ausgeliefert werden, in denen die mit einem Pluszeichen gekennzeichneten Wörter (+mützen für frauen) oder sehr ähnliche Varianten vorkommen. Weitere Informationen zu Modifizierern für weitgehend passende Keywords

Passende Wortgruppe 

Anzeigen werden bei Suchanfragen ausgeliefert, die mit einer Wortgruppe übereinstimmen oder sehr ähnliche Varianten davon sind. In diesen Varianten können zusätzliche Begriffe davor oder dahinter stehen. Anzeigen werden allerdings nicht ausgeliefert, wenn der Wortgruppe ein neues Wort in der Mitte hinzugefügt oder die Reihenfolge der Wörter in der Wortgruppe geändert wird. Eine passende Wortgruppe wird durch Anführungszeichen definiert ("mützen für frauen"). Weitere Informationen zu passenden Wortgruppen

Genau passend

Anzeigen werden bei Suchanfragen ausgeliefert, die den genauen Begriff oder sehr ähnliche Varianten des genauen Begriffs enthalten. In ähnlichen Varianten kann bei dieser Option auch die Reihenfolge der Wörter anders sein, wenn sich die Bedeutung dadurch nicht ändert. Außerdem besteht die Möglichkeit, Funktionswörter wie Präpositionen, Konjunktionen, Artikel oder andere Wörter hinzuzufügen oder zu entfernen, die für die eigentliche Suchanfrage ohne Bedeutung sind. Wenn beispielsweise das Keyword [mützen für frauen] in eckigen Klammern steht, wird die Anzeige nur ausgeliefert, wenn ein Nutzer auf Google nach "mützen für frauen" sucht. Weitere Informationen zur Keyword-Option "Genau passend"

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?