Arten von Einträgen auf Google-Plattformen

Hunderte Millionen von Menschen führen täglich auf Google einkaufsbezogene Suchanfragen durch. Durch die Teilnahme am Programm "Google-Plattformen" können Ihre Produktangebote in unbezahlten Einträgen auf Google-Oberflächen wie dem Tab "Google Shopping", der Google-Suche, Google Bilder, Google Maps und Google Lens erscheinen.

Für die Einträge auf Google-Plattformen gelten unterschiedliche Datenanforderungen. Für erweiterte Einträge auf dem Tab "Google Shopping" sind zum Beispiel mehr Produktdaten erforderlich und Sie müssen sowohl die Richtlinien für Google-Plattformen als auch die Richtlinien für Shopping-Anzeigen beachten. Weitere Informationen zu Google-Richtlinien und Datenanforderungen

In den folgenden Abschnitten erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Arten von Einträgen für die einzelnen Google-Plattformen sowie Details zur Verfügbarkeit nach Land und Gerät.

Der Tab "Google Shopping" (shopping.google.com)

Durch die Teilnahme am Programm "Google-Plattformen" können Einzelhändler ihre Produkte in unbezahlten Einträgen auf dem Tab "Google Shopping" anzeigen lassen. Kostenpflichtige Einträge erscheinen weiterhin in Anzeigenflächen. So sehen Käufer mehr Produkte von mehr Händlern. Weitere Informationen zu Datenanforderungen und Eignungsvoraussetzungen
  • Produktattribute wie Preis, Verfügbarkeit, Bewertungen und Marke können in unbezahlten, organisch sortierten Einträgen erscheinen. Nur in den USA als erweiterter Eintragstyp auf Mobilgeräten und Computern verfügbar.
  • Produkte, die Sie im Geschäft führen, können in unbezahlten lokalen Einträgen erscheinen, wenn Sie das Programm Lokale Plattformen auf Google aktiviert haben.Anhand dieser Einträge erfahren Käufer, dass das Produkt, nach dem sie suchen, in einem Geschäft in ihrer Nähe erhältlich ist. In solchen Einträgen können Informationen wie Geschäftszeiten, Wegbeschreibungen, Telefonnummern, Produktpreis und -verfügbarkeit sowie die ungefähre Entfernung vom Nutzer erscheinen. Verfügbar auf Mobilgeräten in Australien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Japan, Kanada, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, den USA und im Vereinigten Königreich für Produkte, die die Anforderungen des Programms "Lokale Google-Plattformen" erfüllen.

Einzelhändler können im Merchant Center Leistungsberichte für diese Arten von Einträgen abrufen.

Google-Suche (google.com)

Nutzer verwenden die Google-Suche, um Informationen zu Produkten, Einzelhändlern und Marken zu finden.
  • Produktattribute wie Preis, Verfügbarkeit, Bewertungen und Marke können in Form von Rich Snippets in Webergebnissen zu Produktanfragen erscheinen. In den USA als Standard-Eintragstyp auf Mobilgeräten und Computern verfügbar.


     
  • Nutzer, die auf Google nach Kleidung und Accessoires suchen, schätzen oft visuelle Ergebnisse. Sie können Produkte dieser Kategorien in einem optisch ansprechenderen, durchsuchbaren Format präsentieren, das Bilder, Titel, Marken, Bewertungen und zusätzliche Produktinformationen umfasst. So sehen Nutzer Produkte vieler verschiedener Marken und Einzelhändler – und können über Links die Website des Unternehmens aufrufen, wenn sie mehr erfahren möchten. Nur in den USA als Standard-Eintragstyp auf Mobilgeräten verfügbar.

Einzelhändler können in der Search Console im Menü "Darstellung in der Suche" unter "Produktergebnisse" Leistungsberichte für diese Arten von Einträgen abrufen. Leistungsberichte für Einträge zu Bekleidungsartikeln und Accessoires im neuen optisch ansprechenden, durchsuchbaren Format sind ebenfalls im Merchant Center verfügbar.

Google Bilder (images.google.com)

  • Produktattribute wie Preis, Verfügbarkeit, Bewertungen und Marke können in Ergebnissen zu Produktanfragen erscheinen. In den USA als Standard-Eintragstyp auf Mobilgeräten und Computern verfügbar.
  • Wenn Nutzer in Google Bilder nach Produkten und Marken suchen, sehen sie möglicherweise Bilder mit der Anmerkung "Produkt", die darauf hinweist, dass das Produkt auf dem Bild gekauft werden kann. Produktattribute wie Preis, Verfügbarkeit, Bewertungen und Marke können bei Google Bilder in Bildern und in der maximierten Bildansicht, die die Anmerkung "Produkt" umfasst, erscheinen. In den USA als Standard-Eintragstyp auf Mobilgeräten und Computern verfügbar.
  • Auf Mobilgeräten können Nutzer auf die Google Lens-Funktion tippen, um Google Bilder ähnlicher Produkte zu sehen. Diese Ergebnisse können "Produkt"-Anmerkungen und Produktattribute wie die Onlineverfügbarkeit umfassen. In den USA als Standard-Eintragstyp auf Mobilgeräten und Computern verfügbar.


 

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben