E-Mail-Delegierung einrichten

Gmail bietet Ihnen die Möglichkeit, einer anderen Person Zugriffsrechte für Ihr Konto zu geben. Diese Person kann Ihre E-Mails dann lesen oder löschen und Nachrichten in Ihrem Auftrag versenden.

Zugriffsrechte hinzufügen oder entfernen

Zugriffsrechte hinzufügen

Sie können bis zu zehn Personen eine Zugriffsberechtigung gewähren. Wenn Sie Gmail über Ihre Arbeit, eine Bildungseinrichtung oder eine andere Organisation nutzen, können Sie bis zu 25 Personen Zugriffsrechte geben.

  1. Öffnen Sie Gmail auf dem Computer. Über die Gmail App können Zugriffsrechte nicht hinzugefügt werden.
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Einstellungen" Einstellungen und dann Alle Einstellungen aufrufen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Konten & Import oder Konten.
  4. Klicken Sie im Abschnitt "Zugriff auf mein Konto gewähren" auf Weiteres Konto hinzufügen. Wenn Sie Gmail über Ihre Arbeit oder eine Bildungseinrichtung nutzen, kann Ihre Organisation die E-Mail-Delegierung eingeschränkt haben. Wenn Sie diese Einstellung also nicht sehen, wenden Sie sich an Ihren Administrator.
  5. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, die Sie hinzufügen möchten. Für das zu delegierende Konto muss die Option "Nutzer auffordern, bei der nächsten Anmeldung das Passwort zu ändern" deaktiviert sein.
  6. Klicken Sie auf Nächster Schritt und dann E-Mail senden, um Zugriff zu gewähren.

Die von Ihnen hinzugefügte Person erhält eine Einladung per E-Mail, in der sie die Übertragung der Zugriffsrechte bestätigen kann. Nach erfolgter Bestätigung kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Sie die zugriffsberechtigte Person in Ihrem Konto sehen.

Hinweis: Die Einladung ist nur eine Woche gültig.

Zugriffsrechte entfernen

  1. Öffnen Sie Gmail auf dem Computer. Über die Gmail App können delegierte Zugriffsrechte nicht eingerichtet werden.
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Einstellungen" Einstellungen und dann Alle Einstellungen aufrufen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Konten & Import.
  4. Klicken Sie im Abschnitt "Zugriff auf mein Konto gewähren" neben dem Konto, das Sie entfernen möchten, auf Löschen.

Was zugriffsberechtigte Personen tun können

Welche Aktionen können zugriffsberechtigte Personen ausführen?

  • E-Mails versenden oder an Sie gesendete Nachrichten beantworten: Jede Nachricht, die von einer zugriffsberechtigten Person gesendet wird, enthält deren E-Mail-Adresse. Der Absender wird also so angezeigt: "gesendet von maxmustermann@gmail.com".
  • Ihre Nachrichten lesen
  • Ihre Nachrichten löschen

Welche Aktionen können von zugriffsberechtigten Personen nicht ausgeführt werden?

  • In Ihrem Auftrag mit anderen Personen chatten
  • Ihr Gmail-Passwort ändern

Fehler beheben

Ich sehe in meinem Konto eine zugriffsberechtigte Person, die ich nicht hinzugefügt habe

Wenn das der Fall ist, ändern Sie Ihr Passwort unverzüglich. Ihr Konto wurde möglicherweise durch Phishing oder Malware gehackt.

Ich kann keine Zugriffsrechte hinzufügen

Wenn Sie eine E-Mail-Delegierung auf Ihrer Arbeit, in einer Bildungseinrichtung oder einer anderen Organisation einrichten möchten, können Sie nur Nutzer in Ihrer Organisation als zugriffsberechtigt hinzufügen.

Wenn Sie eine Person aus Ihrer Organisation nicht hinzufügen können, bitten Sie Ihren Administrator, MX-Einträge für die G Suite und Gmail einzurichten.

Ich habe Zugriffsrechte eingerichtet und mein Konto wurde gesperrt

Wenn mehrere Personen in Ihrem Unternehmen dasselbe Gmail-Konto an verschiedenen Standorten aufrufen, könnte Ihr Gmail-Konto vorübergehend gesperrt werden.

Das Lesezeichen für Ihr delegiertes Konto ist nicht mehr gültig

Wenn Sie auf ein delegiertes Konto zugreifen möchten, können Sie mit der Kontoauswahl zwischen Ihrem und den delegierten Konten wechseln.

Am besten löschen Sie alle gespeicherten Lesezeichen.

Ein zugriffsberechtigter Nutzer kann nicht auf mein Konto zugreifen

Wenn ein von Ihnen hinzugefügter Nutzer nicht auf Ihr Konto zugreifen kann und stattdessen eine Fehlermeldung erhält, überprüfen Sie, ob für das delegierte Konto die Option "Nutzer auffordern, bei der nächsten Anmeldung das Passwort zu ändern" festgelegt ist.
  1. Damit der Nutzer auf Ihr Konto zugreifen kann, müssen Sie sich anmelden und Ihr Passwort zurücksetzen.
  2. Deaktivieren Sie ggf. die Option "Nutzer auffordern, bei der nächsten Anmeldung das Passwort zu ändern".

Hinweis: Es kann bis zu eine Stunde dauern, bis zugriffsberechtigte Nutzer auf Ihr Konto zugreifen können.

Wenn Sie über eine G Suite-Domain nicht auf ein delegiertes Konto zugreifen können, erfahren Sie hier, wie Sie die E-Mail-Delegierung aktivieren oder deaktivieren.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?