Standardgebot für Anzeigengruppe festlegen

 

Eine Anzeigengruppe ist eine Sammlung von Anzeigen, deren Auslieferung durch eine gemeinsame Gruppe von Keywords ausgelöst wird. Beim Einrichten einer neuen Anzeigengruppe werden Sie aufgefordert, eine erste Anzeige mit einer entsprechenden Keyword-Liste zu erstellen und ein standardmäßiges Anzeigengruppengebot (maximales CPC-Gebot) festzulegen. Mit diesem Standardgebot lassen sich die Gebote für alle Keywords in der Anzeigengruppe leicht verwalten. Sie können das Standardgebot der Anzeigengruppe für einzelne Keywords überschreiben, indem Sie auf der Seite Keywords den Betrag für den maximalen CPC des betreffenden Keywords ändern.

Anleitung

So legen Sie ein Gebot fest, wenn Sie eine neue Anzeigengruppe erstellen:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an. 
  2. Wählen Sie im Seitenmenü die Option Kampagnen aus.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Kampagne, der Sie eine neue Anzeigengruppe hinzufügen möchten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Pluszeichen , um eine neue Anzeigengruppe zu erstellen.
  5. Wählen Sie eine Kampagne aus und klicken Sie auf Anzeigengruppe erstellen.
  6. Geben Sie auf der folgenden Seite den Namen, das Standardgebot und die Keywords für die Anzeigengruppe ein.
  7. Klicken Sie auf Speichern und fortfahren.

Jetzt ausprobieren

So bearbeiten Sie das Standardgebot für eine oder mehrere Anzeigengruppen:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf Anzeigengruppen.
  3. Klicken Sie das Kästchen neben jeder Anzeigengruppe an, deren standardmäßigen maximalen CPC Sie bearbeiten möchten.
  4. Klicken Sie im Drop-down-Menü Bearbeiten auf Gebote ändern.
  5. Geben Sie ein neues standardmäßiges maximales CPC-Gebot an.
  6. Klicken Sie auf Anwenden.

Jetzt ausprobieren

Standardgebot für die Anzeigengruppe durch Gebote auf Keyword-Ebene überschreiben

Falls Sie Gebote für einzelne Keywords oder Placements festlegen, wird mit diesen das Standardgebot auf Anzeigengruppenebene überschrieben. Angenommen, Ihr Standardgebot für die Anzeigengruppe beträgt 0,50 Euro, aber Sie erhöhen das Gebot für ein bestimmtes Keyword auf 0,60 Euro. Das Keyword-Gebot wird dann jedes Mal angewendet, wenn dieses Keyword die Schaltung Ihrer Anzeige auslöst.

Gebotsanpassungen für Kampagne festlegen

Wenn Sie Gebotsanpassungen einrichten werden Ihre Gebote erhöht oder gesenkt, sobald Ihre Anzeigen um die Auslieferung auf Mobilgeräten sowie an bestimmten Standorten oder Wochentagen und Uhrzeiten konkurrieren. Wenn Ihre Kampagne im Displaynetzwerk geschaltet wird, können Sie für Ausrichtungsmethoden wie Themen oder Placements auch Gebotsanpassungen auf Anzeigengruppenebene festlegen. Mit Gebotsanpassungen erhalten Sie mehr Kontrolle darüber, wann und wo Ihre Anzeige präsentiert wird.

Standardgebote mit der automatischen Gebotseinstellung festlegen

Sofern Sie für Ihre Kampagne die manuelle Gebotseinstellung gewählt haben, lassen sich die Standardgebote jederzeit bearbeiten.

Wenn Sie Ihre Arbeit als Account Manager stärker automatisieren möchten, bietet sich die automatische Gebotsstrategie an. Mit der automatischen Gebotseinstellung wird die Abgabe von Geboten so optimiert, dass Sie Ihre Leistungsziele erreichen. Jede automatische Gebotsstrategie soll Ihnen dabei helfen, ein bestimmtes Ziel für Ihr Unternehmen zu erreichen. Das kann beispielsweise mehr Klicks oder Conversions sein oder das Erreichen des maximalen Conversion-Werts. Weitere Informationen zur automatischen Gebotseinstellung

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben