Probleme bei Performance Max-Kampagnen beheben – Keine Anzeigenauslieferung oder niedrige Zugriffszahlen

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Sie mit Ihren Kampagnen für maximale Performance nicht so viele Impressionen erzielen wie erwartet oder nur einen kleinen Teil des festgelegten Tagesbudgets ausgeben. In diesem Artikel sind häufige Gründe aufgeführt, warum Anzeigen nicht ausgeliefert werden. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Fehler mit den Tools in Google Ads beheben können.

Hinweis

Ablauf bei der Aktivierung einer Kampagne

Wenn Sie Ihre Kampagne für maximale Performance erst vor Kurzem aktiviert haben, kann es einige Zeit dauern, bis Impressionen erzielt werden. Das kann verschiedene Gründe haben:

  • Es dauert 24 bis 48 Stunden, um zu überprüfen, ob neu erstellte oder bearbeitete Anzeigen den Richtlinienanforderungen entsprechen.
  • Bei Kampagnen mit automatischen Gebotsstrategien sollten Sie ein bis zwei Wochen für die Anlaufphase einplanen. Die gewünschten Ergebnisse werden in der Regel erst dann erzielt.
  • Wenn Sie Änderungen an den Kampagneneinstellungen vornehmen, dauert es möglicherweise eine Weile, bis die Auslieferung in Google Ads entsprechend angepasst wurde.

Zu „Kampagnen“ wechseln

Mit Diagnosedaten herausfinden, warum die Anzeigen Ihrer Kampagne nicht ausgeliefert werden

Sie erfahren damit, welche Probleme möglicherweise die Auslieferung Ihrer Anzeigen beeinträchtigen, und erhalten entsprechende Lösungsvorschläge. Weitere Informationen

Beispiel: Ein Werbetreibender hat nach dem Erstellen einer Kampagne keine Conversions oder Zugriffe erzielt. Anhand von Diagnosedaten findet er heraus, dass die Anzeigen der Kampagne nicht ausgeliefert werden, weil seine Assets abgelehnt wurden. Außerdem erfährt er, wie sich das Problem beheben lässt.

Falls Sie nach 3 Arbeitstagen immer noch keine Impressionen mit Ihrer Anzeige erzielen, sehen Sie sich die Gründe in diesem Artikel an.


Keine Anzeigenauslieferung oder niedrige Zugriffszahlen – 13 häufige Gründe

 

1. Kontoprobleme

Wenn Ihr Konto gesperrt wurde oder Probleme mit der Abrechnung auftreten, werden Ihre Anzeigen nicht ausgeliefert, bis das Problem behoben ist. Falls Ihr Konto gesperrt wurde, sehen Sie eine entsprechende Benachrichtigung auf Ihrer Startseite. Außerdem erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung mit dem Grund für die Sperrung Ihres Kontos.

Weitere Informationen

 


 

2. Zeiträume sowie Start- und Enddatum der Kampagne

Sie können in Google Ads einen Zeitraum auswählen und dafür Leistungsdaten aufrufen.

Weitere Informationen

 


 

3. Kampagne ist nicht aktiviert

Ihre Kampagne muss aktiviert sein, damit Anzeigen ausgeliefert werden können.

Weitere Informationen

 


 

4. KI von Google wertet Daten aus

Bei Performance Max-Kampagnen werden automatische Gebotsstrategien und KI eingesetzt, um sie zu optimieren und bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Weitere Informationen

 


 

5. Niedriges Budget

Bei einem niedrigen Budget erfolgt die Auslieferung Ihrer Anzeigen unter Umständen nicht so oft. In Google Ads wird gleichzeitig sichergestellt, dass Ihre Kampagne die festgelegte Ausgabengrenze nicht überschreitet.

Weitere Informationen

 


 

6. Niedrige Gebots- und Optimierungsziele

Anzeigen mit sehr niedrigen Geboten können zwar ausgeliefert werden, allerdings nehmen Sie mit Ihren Kampagnen dann unter Umständen an weniger Auktionen teil und erzielen eventuell keine Impressionen.

Weitere Informationen

 


 

7. Ausrichtung ist zu stark eingeschränkt

Über die Ausrichtungseinstellungen finden Sie genau die Nutzer, die sich am ehesten für Ihr Angebot interessieren. Wenn jedoch Probleme mit den Remarketing-Listen vorliegen oder Sie Ausrichtungen hinzufügen, schränken Sie die potenzielle Reichweite Ihrer Anzeigen ein.

Weitere Informationen

 


 

8. Ausrichtung überschneidet sich mit anderen Kampagnen oder Anzeigengruppen

Ihr Konto enthält eventuell mehrere Kampagnen oder Anzeigengruppen mit ähnlichen Keywords oder ähnlicher Ausrichtung. Sie können deshalb an Auktionen teilnehmen, die sich überschneiden.

Weitere Informationen

 


 

9. „Erweiterung der finalen URL“ deaktiviert

Wenn Sie die Funktion „Erweiterung der finalen URL“ aktivieren, können die Anzeigen Ihrer Performance Max-Kampagne bei zusätzlichen Suchanfragen ausgeliefert werden, die mit höherer Wahrscheinlichkeit zu Conversions führen. Nutzer werden dann auf Grundlage ihrer Suchanfragen dynamisch auf die relevantesten Landingpages weitergeleitet. Außerdem werden die Inhalte der Landingpages verwendet, um Anzeigentitel dynamisch anzupassen.

Weitere Informationen

 


 

10. Probleme mit Conversion-Tracking

Bei Performance Max-Kampagnen wird die automatische Gebotseinstellung verwendet, um Ihre Gebote für Conversions zu optimieren. Wenn für Ihre Kampagne nicht genügend Conversion-Daten zur Verfügung stehen oder das Conversion-Tracking nicht richtig eingerichtet ist, wird die Anzeige möglicherweise eingeschränkt ausgeliefert.

Weitere Informationen

 


 

11. Überprüfungsstatus von Anzeigen

Bevor Ihre Anzeigen ausgeliefert werden können, prüfen wir, ob sie den Google Ads-Richtlinien entsprechen. Die Performance Max-Kampagnen müssen allen Google Ads-Richtlinien entsprechen.

Weitere Informationen


 

12. Geringe Creative-Asset-Abdeckung und ‑Vielfalt (Anzeigeneffektivität)

Bei Performance Max-Kampagnen ist es wichtig, dass Sie verschiedene Creative-Assets angeben, die in verschiedenen Anzeigenformaten kombiniert und auf allen Plattformen ausgeliefert werden können.

Weitere Informationen

 


 

13. Auktionsdynamik

Die Aktionen anderer Werbetreibender, die an denselben Auktionen teilnehmen wie Sie, können die Auslieferung der Anzeigen Ihrer Kampagne beeinflussen.

Weitere Informationen

 


Werbetreibende mit einem Google Merchant Center-Konto

Werbetreibende, die ihr Google Merchant Center-Konto mit ihrer Kampagne für maximale Performance verknüpft haben, müssen zusätzliche Indikatoren berücksichtigen, wenn sie versuchen, Probleme mit der Anzeigenauslieferung zu beheben.

Weitere Informationen zur Fehlerbehebung bei Merchant Center-Konten

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü