Google Chrome herunterladen und installieren

Google Chrome herunterladen

Google Chrome ist ein kostenloser Webbrowser. Klicken Sie zum Herunterladen auf die folgenden Links:

Chrome installieren

Installieren Sie den schnellen und kostenlosen Webbrowser Chrome. Wenn Sie Probleme mit Flash, Plug-ins, Ihrer Suchmaschine, Pop-ups oder Chrome-Updates beheben möchten, können Sie Chrome auch neu installieren. Unten finden Sie weitere Informationen zur Installation von Chrome auf den jeweiligen Geräten.

 
Windows

So installieren Sie Chrome für Ihr Nutzerkonto:

  1. Laden Sie die Installationsdatei herunter.
  2. Falls Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ausführen oder Speichern.
  3. Wenn Sie auf Speichern geklickt haben, doppelklicken Sie auf die Installationsdatei, um die Installation zu starten. Ihre Startseiteneinstellungen und der Browserverlauf werden automatisch für Sie importiert.
  4. Starten Sie Chrome:
    • Windows 7: Sobald alles eingerichtet ist, wird ein Chrome-Fenster geöffnet.
    • Windows 8 und 8.1: Der Begrüßungsbildschirm erscheint. Klicken Sie auf Weiter, um einen Standardbrowser auszuwählen.
    • Windows 10: Sobald alles eingerichtet ist, wird ein Chrome-Fenster geöffnet. Sie können Chrome als Standardbrowser festlegen.
Mac
  1. Laden Sie Chrome herunter.
  2. Öffnen Sie die Datei "Google Chrome.dmg". 
  3. Suchen Sie im eingeblendeten Fenster nach dem Chrome-Symbol Chrome logo. Ziehen Sie das Symbol in den Ordner "Anwendungen". Falls Sie nicht über Administratorrechte verfügen, werden Sie zur Authentifizierung aufgefordert. Wenn Sie keine Authentifizierung durchführen können, ziehen Sie das Symbol an einen Ort auf Ihrem Computer, für den Sie Rechte haben, wie beispielsweise den Desktop. 
  4. Öffnen Sie Chrome. Ihre Startseiteneinstellungen und der Browserverlauf werden automatisch für Sie importiert.
  5. Öffnen Sie den Finder.
  6. Klicken Sie rechts neben Google Chrome in der Seitenleiste des Fensters auf "Auswerfen" .
Linux

Verwenden Sie für die Installation von Chrome dieselbe Software, mit der Sie andere Programme auf Ihrem Computer installieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie über Administratorrechte verfügen.

  1. Laden Sie die Installationsdatei herunter.
  2. Klicken Sie auf OK, um das Paket zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf Install Package (Paket installieren).
  4. Die Programminformationen zu Google Chrome werden dem Softwaremanager hinzugefügt, sodass der Browser auf dem aktuellen Stand gehalten werden kann.
Android-Smartphone oder -Tablet

Chrome für Android ist auf Smartphones und Tablets mit Android-Versionen ab 4.1 (Jelly Bean) verfügbar. Auf Geräten mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) funktionieren Chrome-Versionen bis 42 zwar, Sie erhalten jedoch keine Updates zu Chrome.

  1. Rufen Sie im Play Store Chrome für Android auf.
  2. Tippen Sie auf Installieren.
  3. Tippen Sie auf Akzeptieren/Herunterladen.
  4. Um im Internet zu surfen, rufen Sie den Startbildschirm oder die Seite "Alle Apps" auf und tippen Sie auf das Chrome-Symbol Chrome logo.
iPhone und iPad

Überprüfen Sie zunächst die Systemanforderungen. Chrome für iOS ist auf dem iPad/iPhone/iPod touch mit iOS 9 und höher und in allen Sprachen verfügbar, die vom Apple App Store unterstützt werden.

  1. Rufen Sie auf Ihrem Gerät den Apple App Store und dann den Bildschirm "Chrome" auf.
  2. Tippen Sie auf Kostenlos.
  3. Tippen Sie dann auf App installieren.
  4. Geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein und tippen Sie auf OK.
  5. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf das Chrome-Symbol Chrome logo, um die App zu öffnen.

Systemanforderungen ansehen

Erfahren Sie, was Sie zur Installation und Verwendung von Chrome auf Ihrem Computer benötigen.

Windows
Zur Verwendung von Chrome unter Windows benötigen Sie Folgendes:
  • Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10 oder höher
  • Einen SSE2-fähigen Intel Pentium 4-Prozessor oder höher
Mac 

Zur Verwendung von Chrome auf einem Mac benötigen Sie Folgendes:

  • OS X Mavericks 10.9 oder höher

Linux

Zur Verwendung von Chrome unter Linux benötigen Sie Folgendes:

  • Ubuntu (64 Bit) 14.04 oder höher, Debian 8 oder höher, openSUSE 13.1 oder höher oder Fedora Linux 21 oder höher
  • SSE2-fähigen Intel Pentium 4-Prozessor oder höher 

Probleme bei der Installation von Chrome beheben

Lesen Sie, wie Sie Installationsprobleme bei Chrome beheben. Führen Sie folgende Schritte zur Fehlerbehebung durch, wenn Websites nicht geladen werden.

Megan ist eine Google Chrome-Expertin und hat diese Hilfeseite verfasst. Mit Ihrem Feedback weiter unten können Sie ihr helfen, den Artikel zu verbessern.

War dieser Artikel hilfreich?