Arten von Fehlermeldungen bei Bulk-Uploads

Standorte mit Fehlern werden auf Google Maps nicht angezeigt. Hier finden Sie eine Anleitung dazu, wie Sie Fehler ansehen und beheben können, um Ihr Unternehmensprofil optimal zu nutzen.

Mithilfe der unten stehenden Tabelle erfahren Sie mehr über die Fehler in Ihrem Konto und darüber, wie Sie diese beheben können.

Mögliche Fehler beim Hochladen Ihrer Datei

Fehler Was er bedeutet und wie er behoben werden kann
„Sie haben die maximale Anzahl von Standorten überschritten, die Sie an einem Tag in Ihrem Unternehmensprofil hochladen können. Versuchen Sie es später noch einmal.“ Damit die Integrität der Unternehmensprofile bei Google gewährleistet werden kann, lässt sich pro Google-Konto nur eine bestimmte Anzahl von Profilen erstellen. Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, wenden Sie sich direkt an uns. Vergessen Sie nicht, unter "Beschreiben Sie Ihr Problem" anzugeben, dass Sie diese Fehlermeldung erhalten haben. Das Supportteam wird Ihnen dann dabei helfen, die Standorte in Ihr Konto zu laden und die Bulk-Bestätigung fortzusetzen.
Unzulässige Zeichen

Bestimmte Zeichen sind nicht zulässig. In manchen Feldern könnten dies beispielsweise < und > sein. Entfernen Sie diese Zeichen, bevor Sie fortfahren.

Möglicherweise enthält Ihre Tabelle nicht unterstützte Zeichen, weil sie beschädigte Daten beinhaltet. So finden und reparieren Sie beschädigte Daten:

  1. Laden Sie Ihre Standorte aus dem Unternehmensprofil herunter. Suchen Sie dann einfach in der Tabelle nach dem Zeichen .
  2. Löschen Sie den Inhalt der Zellen, in denen dieses Zeichen angezeigt wird, und geben Sie die korrekten Informationen manuell noch einmal ein.
  3. Überprüfen Sie, dass bei jeglicher Drittanbieter-Software, die Sie zur Erstellung der Tabelle verwenden, kein Programmfehler vorliegt, durch den das Zeichen  verursacht wird.
URL im Feld "Geschäftscode" URLs (wie google.de) sind in Geschäftscodes nicht zulässig. Entfernen Sie die URLs aus allen Geschäftscodes.

 

Zu viele Zeichen

Einige Felder enthalten zu viele Zeichen. Kürzen Sie die Daten in diesen Feldern, bevor Sie fortfahren.

Postfächer sind nicht zulässig Postfächer sind in vielen Feldern nicht zulässig und sollten aus Ihren Profildaten entfernt werden.
Zu viele Satzzeichen Profilnamen dürfen nicht mehr als sechs Satzzeichen enthalten. Entfernen Sie überzählige Satzzeichen, bevor Sie fortfahren.
Zu viele Zahlen Profilnamen dürfen nicht mehr als sechs Zahlen enthalten. Entfernen Sie überzählige Zahlen, bevor Sie fortfahren.
Bundesland und Land stimmen nicht überein Das Bundesland muss mit dem Land in Ihrem Profil übereinstimmen. Achten Sie darauf, dass das von Ihnen angegebene Bundesland in dem Land existiert, das in Ihrem Profil angegeben wurde.
Ungültiger oder nicht unterstützter Ländercode Der von Ihnen angegebene Ländercode muss im Google Unternehmensprofil unterstützt werden. Wenn das der Fall ist, geben Sie einen gültigen Ländercode ein. Für Unternehmen auf der Krim sind Unternehmensprofile derzeit nicht verfügbar.
Nicht ordnungsgemäß formatierte Postleitzahl Die Postleitzahl muss der Formatierung entsprechen, die in dem Land üblich ist, die im Profil angegeben wurde.
Fehler bei Längen- und Breitengrad Geben Sie gültige Koordinaten ein, beispielsweise muss der Breitengrad zwischen -90 und 90 und der Längengrad zwischen -180 und 180 liegen. Stellen Sie sicher, dass die Werte für Breiten- und Längengrad mindestens sechs Nachkommastellen haben, damit Ihr Unternehmen genau auf der Karte positioniert werden kann. Beispielsweise wäre mit dem Breitengradwert 37,421998 und dem Längengradwert -122,084059 das Googleplex genau lokalisiert.
Nicht ordnungsgemäß formatierte Telefonnummer

Die Telefonnummer muss der Formatierung entsprechen, die in dem Land üblich ist, die im Profil angegeben wurde.

Wenn Sie für ein bestimmtes Profil weder eine primäre Telefonnummer noch eine Website angegeben haben, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Dort werden Sie darauf hingewiesen, dass die Telefonnummer ungültig ist oder fehlt. Sie können entweder eine primäre Telefonnummer oder eine Website für das Profil eingeben, um den Fehler zu beheben.

Zu viele weitere Telefonnummern Sie können höchstens zwei weitere Telefonnummern eingeben. Entfernen Sie überzählige Telefonnummern, bevor Sie fortfahren.
Ungültige Website Website-URLs dürfen höchstens 256 Zeichen umfassen, müssen ein gültiges Protokoll (wie http://) verwenden und dürfen nur zulässige Zeichen beinhalten.
Ungültige Kategorien Bestimmte Kategorien werden nur in bestimmten Ländern unterstützt. Möglicherweise wird auch eine Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie keine primäre Kategorie für Ihr Profil eingegeben haben oder eine Kategorie ausgewählt wurde, die in Unternehmensprofilen nicht mehr unterstützt wird. Außerdem können Sie höchstens neun weitere Kategorien pro Profil hinzufügen.
Ungültige spezielle Öffnungszeiten Die speziellen Öffnungszeiten müssen im vorgegebenen Format für Unternehmensprofile angegeben werden.
Fehler bei Fotos Fotos müssen korrekt formatiert werden, dürfen keine unzulässigen Wörter enthalten und dürfen keine Duplikate von Fotos sein, die bereits in Ihrem Profil enthalten sind. Das bevorzugte Foto eines Profils muss entweder das „Logo“ oder „Titelbild“ sein.

 

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Die Zukunft des Google-Supports gestalten

Mit Studien zur Google-Nutzererfahrung tragen Sie zur Verbesserung unseres Supports bei, da wir Feedback direkt von Nutzern wie Ihnen erhalten. Informieren oder registrieren Sie sich jetzt, damit Sie zur Teilnahme an künftigen Studien eingeladen werden.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
99729
false