Produktgenehmigung

Google genehmigt keine Produkte in Ihrem Unternehmensprofil, die nicht unseren Richtlinien für Shopping-Anzeigen oder technischen Anforderungen entsprechen. Benachrichtigungen über Genehmigungen finden Sie in Ihrem Unternehmensprofil und im Unternehmensprofil-Dashboard. Damit Ihr Produkt doch noch genehmigt wird, können Sie entweder die Probleme mit dem Produkt beheben oder eine Überprüfung beantragen.

Wichtig: Shopping-Richtlinien zu nicht unterstützten Shopping-Inhalten oder erforderlichen Artikelattributen gelten nicht für Produkte, die über das Unternehmensprofil eingereicht werden. Geltende Richtlinien sind unter anderem: Gesundheit und Medizin, gefährliche Produkte und Inhalte nur für Erwachsene.

Abgelehnte Produkte bearbeiten, um den Genehmigungsprozess noch einmal zu durchlaufen

Wenn in Ihrem Produkteintrag der Status „Nicht genehmigt“ angezeigt wird, klicken Sie auf das Produkt, um herauszufinden, warum der Artikel nicht genehmigt wurde. Neben der Erläuterung sehen Sie einen Link zu einer Detailseite mit den entsprechenden Richtlinien.

Nachdem Sie die erforderlichen Änderungen an dem Eintrag vorgenommen und gespeichert haben, wird das Produkt innerhalb von 24 Stunden automatisch noch einmal überprüft. Der Status „Nicht genehmigt“ wird aufgehoben, wenn das Problem gelöst ist.

Weitere Informationen zum Produkteditor

Überprüfung beantragen

In seltenen Fällen wird ein Artikel auf Google nicht genehmigt, der genehmigungsfähig wäre. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall ist, können Sie eine Überprüfung beantragen. Sollte Google ein Fehler unterlaufen sein, wird das Produkt dann unter Umständen doch genehmigt. In den meisten Fällen dauert die Überprüfung maximal 72 Stunden.

Wenn Sie zu viele Überprüfungen für Produkte angefordert haben, die tatsächlich gegen Richtlinien verstoßen, kann die Option „Überprüfung anfordern“ vorübergehend deaktiviert werden.

So fordern Sie eine Überprüfung an:

  1. Melden Sie sich im Unternehmensprofil-Dashboard an.
  2. Klicken Sie auf Produkte.
  3. Wählen Sie ein Produkt mit dem Status „Nicht genehmigt“ aus.
  4. Klicken Sie auf Überprüfung anfordern.

Informationen zur Kontosperrung

Wenn Ihr Unternehmensprofil gesperrt wird, erhalten alle Ihre Produkte den Status „Nicht genehmigt“. Sobald Ihr Unternehmensprofil reaktiviert wurde, werden die Produkte automatisch noch einmal verarbeitet und sind innerhalb von 5 Tagen wieder verfügbar. Weitere Informationen zum Beheben von Problemen mit gesperrten Unternehmensprofilen

In seltenen Fällen erhalten alle Produkte mit dem Grund „Konto gesperrt“ den Status „Nicht genehmigt“, obwohl das Unternehmensprofil nicht gesperrt ist. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an uns.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Die Zukunft des Google-Supports gestalten

Mit Studien zur Google-Nutzererfahrung tragen Sie zur Verbesserung unseres Supports bei, da wir Feedback direkt von Nutzern wie Ihnen erhalten. Informieren oder registrieren Sie sich jetzt, damit Sie zur Teilnahme an künftigen Studien eingeladen werden.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
99729
false