In diesem Artikel geht es um Universal Analytics-Properties, für die ab 1. Juli 2023 (bzw. ab 1. Oktober 2023 für Analytics 360-Properties) keine Daten mehr verarbeitet werden. Falls noch nicht geschehen, sollten Sie auf eine Google Analytics 4-Property umstellen.

Zuordnung

Bei der Zuordnung werden Verkäufe und Conversions Touchpoints in Conversion-Pfaden zugewiesen.

Anhand der Zuordnung können Werbetreibende beurteilen, wie viel die einzelnen Channels zu Verkäufen und Conversions beitragen. Viele Besucher tätigen beispielsweise einen Kauf auf Ihrer Website, nachdem sie bei Google nach Ihrer Marke gesucht haben. Möglicherweise sind sie jedoch über eine Displaynetzwerk-Anzeige oder einen Blog auf Ihre Marke gestoßen. Anhand der Zuordnung können Werbetreibende die Gutschriften für Käufe auf die verschiedenen Marketingchannels aufteilen, die zu den einzelnen Käufen beigetragen haben.

Weiterführende Informationen

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
69256
false
false