Benutzerdefinierte Dimensionen erstellen und den Tracking-Code aktualisieren

Attribute für Ihre Branche hinzufügen

Um die Daten zu Branchenattributen in Analytics verfügbar zu machen, müssen Sie zwei Schritte ausführen:

  1. Zuerst erstellen Sie eine benutzerdefinierte Dimension für jedes Attribut.
  2. Dann aktualisieren Sie Ihren Analytics-Tracking-Code für alle relevanten Webseiten oder App-Bildschirme, um Daten für jedes Attribut zu erfassen.

Wenn Sie Remarketing und Funktionen für Werbeberichte aktivieren, werden in Analytics neben den normalen auch Daten von Cookies für Anzeigenvorgaben und IDs für mobile Werbung (falls vorhanden) erfasst.

Sehen sich Ihre Nutzer mit Branchenattributen gekennzeichnete Inhalte an, beispielsweise eine Anzeige für ganz bestimmte Schuhe, werden diese Daten als benutzerdefinierte Dimensionen an Google Analytics übermittelt. Über Analytics werden die Daten anschließend in Ihrer Google Ads-Kampagne mit dynamischem Remarketing bereitgestellt.

Ein Beispiel: Sie aktualisieren Ihren Analytics-Tracking-Code und fügen das Attribut ecomm_prodid für die Branche "Einzelhandel" hinzu. Wenn Nutzer nun diese Produkte aufrufen, werden die Produkt-IDs in Analytics erfasst und an Google Ads weitergegeben. Besuchen sie dann andere Websites im Google Displaynetzwerk, sind in Ihrer Remarketing-Kampagne entsprechende Daten verfügbar, um Remarketing-Anzeigen für diese Produkte bereitzustellen.

Attribute für Ihre Branche hinzufügen

Die folgenden Abschnitte enthalten die erforderlichen und optionalen Attribute für die einzelnen Branchen. Außerdem finden Sie Beispiele für die benutzerdefinierten Dimensionen, die Sie in Analytics erstellen müssen, und Sie erfahren, wie Sie den Analytics-Tracking-Code ändern können, um diese Attribute einzuschließen.

Falls Sie den Analytics-Tracking-Code noch nicht zu Ihrer Website oder App hinzugefügt haben, holen Sie das zunächst nach.

Wenn Sie Branchenattribute zum Tracking-Code Ihrer Website hinzufügen, platzieren Sie den Code für die Attribute unmittelbar vor dem schließenden </head>-Tag.
Attribute für die Branche Einzelhandel hinzufügen

Erforderlich: ecomm_prodid: Die Produkt-ID muss mit einem der drei Attribute im Google Merchant Center-Feed ("id", "item_group_id" und "c:drid") übereinstimmen. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau den Produkten bereitgestellt, die sie sich zuvor angesehen haben.

Optional: ecomm_pagetype: Gibt an, auf welcher Seite sich der Nutzer befindet. Sie können dieses Attribut zum Erstellen von Listenstrategien für das Remarketing an beliebigen Stellen im Kauftrichter verwenden. Reichen Sie je nach Seitentyp einen der Beispielwerte ein, z. B. "home", "category", "product", "cart", "purchase".

Optional: ecomm_totalvalue: Der Gesamtwert der auf Ihrer Website angesehenen Produkte. Geben Sie den Gesamtwert an (die Summe der Werte der auf einer Seite angesehenen Produkte).

Benutzerdefinierte Dimensionen in Analytics

Screenshot showing custom dimensions for ecommerce vertical of dynamic remarketing
Abbildung 1: Benutzerdefinierte Dimensionen für "E-Commerce"

Beispielcode für die Branche "Einzelhandel"

<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-XXXXX-YY', 'auto'); // Google Analytics-Web-Property-ID einfügen, z. B. "UA-12345-1"
  ga('set','dimension1','12345, 678910, 98765'); // Erforderlich, Wert der Produkt-ID, z. B. "12345" oder "67890"
  ga('set','dimension2',’searchresults’); // Optional, Wert des Seitentyps, z. B. "home", "cart" oder "purchase"
  ga('set','dimension3','99.95'); // Optional, Gesamtwert, z. B. "99.95", "5.00" oder "1500.00"
  ga('send', 'pageview');

</script>

Attribute für die Branche Bildung hinzufügen

Erforderlich: edu_pid: Die Programm-ID muss mit den Werten der Spalte "Programm-ID" in Ihrem Feed übereinstimmen. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau den Programmen bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: edu_pagetype: Gibt an, auf welcher Seite der Nutzer sich befindet. Sie können dieses Attribut zum Erstellen von Listenstrategien für das Remarketing an beliebigen Stellen im Kauftrichter verwenden. Reichen Sie je nach Seitentyp einen der Beispielwerte ein, etwa "home", "searchresults", "program", "lead" oder "complete".

Optional: edu_totalvalue: Der Gesamtwert der auf Ihrer Website angesehenen Programme.

Optional: edu_plocid: Bei Verwendung der Standort-ID müssen die Programm-ID und die Standort-ID mit den Werten der Spalten "Standort-ID" und "Programm-ID" für einen bestimmten Artikel in Ihrem Feed übereinstimmen. Dies ist ein optionaler Schlüssel. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau dem Programm und Standort bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Benutzerdefinierte Dimensionen in Analytics

Screenshot showing custom dimensions for education vertical of dynamic remarketing
Abbildung 2: Benutzerdefinierte Dimensionen für "Bildung"

Beispielcode für die Branche "Bildung"

<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-XXXXX-YY', 'auto'); // Google Analytics-Web-Property-ID einfügen, z. B. "UA-12345-1"
  ga('set','dimension1','12345'); // Erforderlich, Wert der Programm-ID, z. B. "12345" oder "67890"
  ga('set','dimension2',’searchresults’); // Optional, Wert des Seitentyps, z. B. "home", "lead" oder "complete"
  ga('set','dimension3','99.95'); // Optional, Gesamtwert, z. B. "99.95", "5.00" oder "1500.00"
  ga(‘set’,’dimension4’, ‘Phoenix, AZ’); // Optional, Wert der Programm-Standort-ID, z. B. "Austin, TX"
  ga('send', 'pageview');

</script>

Attribute für die Branche Flüge hinzufügen

Erforderlich: flight_destid: Die Zielort-ID muss mit den Werten der Spalte "Zielort-ID" in Ihrem Feed übereinstimmen. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau den Zielorten bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: flight_pagetype: Gibt an, auf welcher Seite der Nutzer sich befindet. Sie können dieses Attribut zum Erstellen von Listenstrategien für das Remarketing an beliebigen Stellen im Kauftrichter verwenden. Reichen Sie je nach Seitentyp einen der Beispielwerte ein, etwa "home", "searchresults", "offerdetail", "cart" oder "purchase".

Optional: flight_totalvalue: Der Gesamtwert der auf Ihrer Website angesehenen Flüge. Bitte geben Sie den Gesamtwert an (die Summe der Werte der auf einer Seite angesehenen Flüge).

Optional: flight_originid: Bei Verwendung der Abflugort-ID müssen die Zielort-ID und die Abflugort-ID mit den Werten der Spalten "Ziel-ID" und "Abflugort-ID" für einen bestimmten Artikel in Ihrem Feed übereinstimmen. Dies ist ein optionaler Schlüssel. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau dem Abflugort und Zielort bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: flight_startdate: Gibt das Flugstartdatum (im Format JJJJ-MM-TT) der Buchung an. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit dem relevantesten Flug für genau das Startdatum bereitgestellt, das sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: flight_enddate: Gibt das Flugenddatum (im Format JJJJ-MM-TT) der Buchung So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit dem relevantesten Flug für genau das Enddatum bereitgestellt, das sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Benutzerdefinierte Dimensionen in Analytics

Screenshot showing custom dimensions for education vertical of dynamic remarketing
Abbildung 3: Benutzerdefinierte Dimensionen für "Flüge"

Beispielcode für die Branche "Flüge"

<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-XXXXX-YY', 'auto'); // Google Analytics-Web-Property-ID einfügen, z. B. "UA-12345-1"
  ga('set','dimension1','JFK'); // Erforderlich, Wert der Zielort-ID des Flugs, z. B. "SFO" oder "EWR"
  ga('set','dimension2',’searchresults’); // Optional, Wert des Seitentyps, z. B. "home" oder "searchresults"
  ga('set','dimension3','99.95'); // Optional, Gesamtwert, z. B. "99.95", "5.00" oder "1500.00"
  ga(‘set’,’dimension4’,‘LAX’); // Optional, Wert der Abflug-ID des Flugs
  ga(‘set’,’dimension5’,‘2014-10-02’); // Optional, Wert des Startdatums des Flugs im Format JJJJ-MM-TT
  ga(‘set’,’dimension6’,‘2014-10-08’); // Optional, Wert des Enddatums des Flugs im Format JJJJ-MM-TT
  ga('send', 'pageview');

</script>
Attribute für die Branche Hotels und Mietobjekte hinzufügen

Erforderlich: hrental_id: Die Property-ID muss mit den Werten der Spalte "Property-ID" in Ihrem Feed übereinstimmen. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau den Hotels oder Mietobjekten bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: hrental_pagetype: Der Seitentyp gibt an, welche Seite die Nutzer aufgerufen haben. Die zur automatischen Listenerstellung verwendeten Standardwerte sind "home", "searchresults", "offerdetail", "conversionintent" und "conversion".

Optional: hrental_totalvalue: Der Gesamtwert der auf Ihrer Website angesehenen Hotels und Mietobjekte. Bitte geben Sie den Gesamtwert an (die Summe der Werte der auf einer Seite angesehenen Objekte).

Optional: hrental_startdate: Das Startdatum (im Format JJJJ-MM-TT) des auf Ihrer Website angesehenen Hotels oder Mietobjekts.

Optional: hrental_enddate: Dies ist das Enddatum (im Format JJJJ-MM-TT) des auf Ihrer Website angesehenen Hotels oder Mietobjekts.

Benutzerdefinierte Dimensionen in Analytics

Screenshot showing custom dimensions for hotels and rentals vertical of dynamic remarketing
Abbildung 4: Benutzerdefinierte Dimensionen für "Hotels und Mietobjekte"

Codebeispiel für die Branche "Hotels und Mietobjekte"

<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-XXXXX-YY', 'auto'); // Google Analytics-Web-Property-ID einfügen, z. B. "UA-12345-1"
  ga('set','dimension1','1234'); // Erforderlich, Wert der Property-ID des Hotels, z. B. "1234" oder "H256" 
  ga('set','dimension2',’searchresults’); // Optional, Wert des Seitentyps, z. B. "home" oder "searchresults"
  ga('set','dimension3','99.95'); // Optional, Gesamtwert, z. B. "99.95", "5.00" oder "1500.00"
  ga(‘set’,’dimension4’,’2014-10-02’); // Optional, Wert des Startdatums der Buchung
  ga(‘set’,’dimension5’,‘2014-10-08’); // Optional, Wert des Enddatums der Buchung
  ga('send', 'pageview');

</script>

Attribute für die Branche Jobs hinzufügen

Erforderlich: job_id: Die Job-ID muss mit den Werten der Spalte "Job-ID" in Ihrem Feed übereinstimmen. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau den Jobs bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: job_pagetype: Der Seitentyp gibt an, welche Seite Nutzer aufgerufen haben. Die zur automatischen Listenerstellung verwendeten Standardwerte sind "home", "searchresults", "offerdetail", "conversionintent" und "conversion".

Optional: job_totalvalue: Gesamtwert der auf Ihrer Website angesehenen Jobs.

Optional: job_locid: Bei Verwendung der Standort-ID müssen die Job-ID und die Standort-ID den Werten der Spalten "Job-ID" und "Standort-ID" für einen bestimmten Artikel in Ihrem Feed übereinstimmen. Dies ist ein optionaler Schlüssel. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau dem Job und Standort bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Benutzerdefinierte Dimensionen in Analytics

Screenshot showing custom dimensions for jobs vertical of dynamic remarketing
Abbildung 5: Benutzerdefinierte Dimensionen für "Jobs"

Beispielcode für die Branche "Jobs"


<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-XXXXX-YY', 'auto'); // Google Analytics-Web-Property-ID einfügen, z. B. "UA-12345-1"
  ga('set','dimension1','12345'); // Erforderlich, Wert der Job-ID, z. B. "12345" oder "67890"
  ga('set','dimension2',’searchresults’); // Optional, Wert des Seitentyps, z. B. "home" oder "searchresults"
  ga('set','dimension3','99.95'); // Optional, Gesamtwert, z. B. "99.95", "5.00" oder "1500.00"
  ga(‘set’,’dimension4’, ‘Phoenix, AZ’); // Optional, Wert der Standort-ID des Jobs, z. B. "Ann Arbor, MI" 
  ga('send', 'pageview');

</script>

Attribute für die Branche Lokale Deals hinzufügen

Erforderlich: local_id: Die Deal-ID muss mit den Werten der Spalte "Deal-ID" in Ihrem Feed übereinstimmen. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau den lokalen Deals bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: local_pagetype: Der Seitentyp gibt an, welche Seite Nutzer aufgerufen haben. Die zur automatischen Listenerstellung verwendeten Standardwerte sind "home", "searchresults", "offerdetail", "conversionintent" und "conversion".

Optional: local_totalvalue: Der Gesamtwert der auf Ihrer Website angesehenen lokalen Deals. Geben Sie den Gesamtwert an (die Summe der Werte der auf einer Seite angesehenen lokalen Deals).

Benutzerdefinierte Dimensionen in Analytics

Screenshot showing custom dimensions for local deals vertical of dynamic remarketing
Abbildung 6: Benutzerdefinierte Dimensionen für "Lokale Deals"

Codebeispiel für die Branche "Lokale Deals"


<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-XXXXX-YY', 'auto'); // Google Analytics-Web-Property-ID einfügen, z. B. "UA-12345-1"
  ga('set','dimension1','12345'); // Erforderlich, Wert der Deal-ID, z. B. "12345" oder "67890"
  ga('set','dimension2',’searchresults’); // Optional, Wert des Seitentyps, z. B. "home" oder "searchresults"
  ga('set','dimension3','99.95'); // Optional, Gesamtwert, z. B. "99.95", "5.00" oder "1500.00"
  ga('send', 'pageview');

</script>

Attribute für die Branche Immobilien hinzufügen

Erforderlich: listing_id: Die Eintrags-ID muss mit den Werten der Spalte "Eintrags-ID" in Ihrem Feed übereinstimmen. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau den Einträgen bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: listing_pagetype: Der Seitentyp gibt an, welche Seite Nutzer aufgerufen haben. Die zur automatischen Listenerstellung verwendeten Standardwerte sind "home", "searchresults", "offerdetail", "conversionintent" und "conversion".

Optional: listing_totalvalue: Der Gesamtwert der auf Ihrer Website angesehenen Einträge.

Benutzerdefinierte Dimensionen in Analytics

Screenshot showing custom dimensions for real estate vertical of dynamic remarketing
Abbildung 7: Benutzerdefinierte Dimensionen für "Immobilien"

Beispielcode für die Branche "Immobilien"


<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-XXXXX-YY', 'auto'); // Google Analytics-Web-Property-ID einfügen, z. B. "UA-12345-1"
  ga('set','dimension1','12345'); // Erforderlich, Wert der Eintrags-ID, z. B. "12345" oder "67890"
  ga('set','dimension2',’searchresults’); // Optional, Wert des Seitentyps, z. B. "home" oder "searchresults"
  ga('set','dimension3','99.95'); // Optional, Gesamtwert, z. B. "99.95", "5.00" oder "1500.00"
  ga('send', 'pageview');

</script>

Attribute für die Branche Reisen hinzufügen

Erforderlich: travel_destid: Die Zielort-ID muss mit den Werten der Spalte "Zielort-ID" in Ihrem Feed übereinstimmen. Dabei handelt es sich um einen erforderlichen Schlüssel. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau den Zielorten bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: travel_pagetype: Der Seitentyp gibt an, welche Seiten Nutzer aufgerufen haben. Die zur automatischen Listenerstellung verwendeten Standardwerte sind "home", "searchresults", "offerdetail", "conversionintent" und "conversion".

Optional: travel_totalvalue: Der Gesamtwert der auf Ihrer Website angesehenen Angebote. Bitte geben Sie den Gesamtwert an (die Summe der Werte der auf einer Seite angesehenen Angebote).

Optional: travel_originid: Bei Verwendung der Abflugort-ID müssen die Zielort-ID und die Abflugort-ID den Werten der Spalten "Zielort-ID" und "Abflugort-ID" für einen bestimmten Artikel in Ihrem Feed übereinstimmen. Dies ist ein optionaler Schlüssel. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau dem Ziel- und Abflugort bereitgestellt, den sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: travel_startdate: Gibt das Reisestartdatum (im Format JJJJ-MM-TT) der Buchung an. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit Angeboten für genau das Startdatum bereitgestellt, das sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: travel_enddate: Gibt das Reiseenddatum (im Format JJJJ-MM-TT) der Buchung an. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit Angeboten für genau das Enddatum bereitgestellt, das sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Benutzerdefinierte Dimensionen in Analytics

Screenshot showing custom dimensions for travel vertical of dynamic remarketing
Abbildung 8: Benutzerdefinierte Dimensionen für "Reisen"

Beispielcode für die Branche "Reisen"

<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-XXXXX-YY', 'auto'); // Google Analytics-Web-Property-ID einfügen, z. B. "UA-12345-1"
  ga('set','dimension1','NYC'); // Erforderlich, Wert der Zielort-ID, z. B. "NYC" oder "SFO"
  ga('set','dimension2',’searchresults’); // Optional, Wert des Seitentyps, z. B. "home" oder "searchresults"
  ga('set','dimension3','99.95'); // Optional, Gesamtwert, z. B. "99.95", "5.00" oder "1500.00"
  ga('set','dimension4','SFO'); // Optional, Wert der Abflugort-ID, z. B. "FTW" oder "CHI"
  ga(‘set’,’dimension5’,’2014-10-02’); // Optional, Wert des Startdatums der Reise
  ga(‘set’,’dimension6’,‘2014-10-08’); // Optional, Wert des Enddatums der Reise
  ga('send', 'pageview');

</script>

Attribute für die Branche Benutzerdefiniert hinzufügen

Erforderlich: dynx_itemid: Die ID muss mit den Werten der Spalte "ID" in Ihrem Feed übereinstimmen. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau den Artikeln bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Optional: dynx_pagetype: Gibt an, auf welcher Seite der Nutzer sich befindet. Sie können dieses Attribut zum Erstellen von Listenstrategien für das Remarketing an beliebigen Stellen im Kauftrichter verwenden. Reichen Sie je nach Seitentyp einen der Beispielwerte ein, etwa "home", "searchresults", "offerintent", "conversionintent" oder "conversion".

Optional: dynx_totalvalue: Der Gesamtwert der auf Ihrer Website angesehenen Artikel. Bitte geben Sie den Gesamtwert an (die Summe der Werte der auf einer Seite angesehenen Artikel).

Optional: dynx_itemid2: Bei Verwendung von ID2 muss die ID2 mit den Werten der Spalte "ID2" für einen bestimmten Artikel in Ihrem Feed übereinstimmen. Dies ist ein optionaler Schlüssel. So werden für Nutzer dynamische Anzeigen mit genau der Kombination aus Artikel-ID und Artikel-ID 2 bereitgestellt, die sie sich zuvor auf Ihrer Website angesehen haben.

Benutzerdefinierte Dimensionen in Analytics

Screenshot showing custom dimensions for custom vertical of dynamic remarketing
Abbildung 9: Benutzerdefinierte Dimensionen für dynamisches Remarketing

Beispielcode für die Branche "Benutzerdefiniert"

<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-XXXXX-YY', 'auto'); // Google Analytics-Web-Property-ID einfügen, z. B. "UA-12345-1"
  ga('set','dimension1','12345'); // Erforderlich, Wert der Artikel-ID, z. B. "12345"oder "67890"
  ga('set','dimension2',’searchresults’); // Optional, Wert des Seitentyps, z. B. "home" oder "searchresults"
  ga('set','dimension3','99.95'); // Optional, Gesamtwert, z. B. "99.95", "5.00" oder "1500.00"
  ga(‘set’,’dimension4’, ‘Phoenix, AZ’); // Optional, Wert der Artikel-ID2
  ga('send', 'pageview');

</script>

 

Wenn Sie Ihre Tags in Tag Manager aktualisieren, folgen Sie dieser Anleitung.

 

Weitere Informationen

  1. Zielgruppen für dynamisches Remarketing erstellen
  2. Attribute für dynamisches Remarketing erstellen
  3. Dynamische Remarketing-Kampagne in Google Ads erstellen

Weitere Informationen

Benutzerdefinierte Dimensionen und Messwerte

Benutzerdefinierte Dimensionen in Google Tag Manager

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?