Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Bericht "Zielvorhabenfluss"

Zielvorhaben-Conversions grafisch darstellen

Im Bericht "Zielprozessfluss" werden die einzelnen Stationen aufgeführt, die ein Seitenzugriff innerhalb eines Trichters bis zur Ziel-Conversion durchlaufen hat. Diesem Bericht können Sie entnehmen, ob Nutzer Ihren Content wie erwartet aufrufen oder ob es Probleme gibt, beispielsweise hohe Abbruchraten oder unerwartete Schleifen.

Themen in diesem Artikel:

Voraussetzungen für den Bericht "Zielvorhabenfluss"

Bevor der Bericht "Zielvorhabenfluss" verwendet werden kann, müssen Sie Zielvorhaben einrichten. Außerdem sollten Sie Zielvorhaben und Trichter kombinieren, um aussagekräftigere Informationen zu erhalten.

Bericht "Zielvorhabenfluss" aufrufen

So öffnen Sie den Bericht "Zielvorhabenfluss":

  1. Melden Sie sich in Google Analytics an.
  2. Rufen Sie die gewünschte Datenansicht auf.
  3. Öffnen Sie Berichte.
  4. Wählen Sie Conversions > Zielvorhaben > Zielprozessfluss aus.

Zweck des Berichts "Zielvorhabenfluss"

Anhand des Berichts "Zielvorhabenfluss" können Sie verschiedene Fragestellungen untersuchen:

  • An welcher Stelle steigen Nutzer in meinen Trichter ein – beim ersten Schritt oder irgendwo in der Mitte?
  • Gibt es viele unerwartete Ausstiege in der Mitte des Trichters?
  • Gibt es eine Stelle, an der die Nutzer zu einem vorherigen Schritt zurückkehren?
  • Gibt es ein Zugriffssegment, das sich anders verhält als andere Segmente? Führt es häufiger oder seltener zu Conversions?

Wenn sich ein Zugriffssegment anders verhält, als für einen bestimmten Schritt gewünscht, analysieren Sie den entsprechenden Content. Möglicherweise finden Sie ein Element, das nicht korrekt gerendert wird, oder die Navigation sieht aus Nutzerperspektive anders aus, als Sie es bei der Einrichtung Ihres Trichters erwartet haben. Einige Wochen, nachdem Sie den Bericht "Zielvorhabenfluss" ausgewertet und die notwendigen Korrekturen durchgeführt haben, rufen Sie den Bericht erneut auf. Überprüfen Sie, ob sich die Conversion-Rate für dieses spezifische Zielvorhaben aufgrund Ihrer Änderungen verbessert hat.

Beschränkungen des Berichts "Zielvorhabenfluss"

Die Daten zu Zielvorhaben werden anders verarbeitet als herkömmliche Google Analytics-Daten. Weitere Informationen zu Funktionen mit atypischer Datenverarbeitung finden Sie hier.

Weitere Vorgehensweise

Sofern Sie bereits mindestens ein Zielvorhaben erstellt und Daten dafür erfasst haben, untersuchen Sie jetzt den Bericht "Zielvorhabenfluss". Weitere Informationen zur Konfiguration des Berichts und zur Verwendung unterschiedlicher Visualisierungsoptionen finden Sie in diesem Hilfeartikel

Wenn Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben, wie der Bericht "Zielvorhabenfluss" funktioniert, sollten Sie die Beispiele in diesem Thema studieren. Sie enthalten spezifische Empfehlungen, wie der Bericht zur Optimierung Ihres Contents und zur Behebung von Problemen verwendet wird.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?