Gesperrtes Gmail-Konto wiederherstellen

Diese Seite ist für Personen gedacht, die Nutzerkonten für ein Unternehmen, eine Bildungseinrichtung oder eine andere Gruppe verwalten. Weitere Informationen zur Wiederherstellung Ihres Gmail-Kontos finden Sie im Hilfeartikel Ihr Konto wurde deaktiviert.

Wenn wir das Gmail-Konto eines Nutzers aufgrund eines Verstoßes gegen unsere E-Mail-Richtlinien sperren, können Sie den E-Mail-Dienst für diesen Nutzer möglicherweise wiederherstellen. Dazu müssen Sie sich in der Google Admin-Konsole als G Suite-Administrator anmelden.

Während das Nutzerkonto gesperrt ist, kann der Nutzer keine E-Mails senden oder empfangen. Drive, Google Kalender und andere Google-Dienste kann er jedoch weiterhin verwenden.

In folgenden Fällen können Gmail-Konten nicht wiederhergestellt werden:

  • Das Konto des Nutzers wurde im selben Kalenderjahr bereits fünfmal gesperrt.
  • Google hat festgelegt, dass das Konto für 24 Stunden gesperrt und danach automatisch wiederhergestellt wird. Dies ist in extremen Fällen erforderlich, um die Integrität der Google-Systeme zu wahren.
  • Das Konto des Nutzers wurde wegen Missbrauchs automatisch von Google gesperrt.
  • Sie verwenden die kostenlose Version von Google Apps (Vorgängerversion).

Gesperrtes Gmail-Konto wiederherstellen

Hier erfahren Sie, wie Sie ein von Google gesperrtes Gmail-Konto wiederherstellen. Weitere Informationen zu Konten, die von einem G Suite-Administrator gesperrt wurden, finden Sie im Hilfeartikel Gesperrte Nutzer wiederherstellen.​

  1. Anmeldung in der Google Admin-Konsole.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Nutzer.
  3. Suchen Sie in der angezeigten Liste nach dem Nutzer. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Nutzerkonto finden.
  4. Klicken Sie auf seinen Namen, um die Kontoseite zu öffnen.

    Der Nachricht links oben können Sie entnehmen, warum das Gmail-Konto des Nutzers gesperrt wurde. 

  5. Optional: Im Hilfeartikel Bandbreitenbeschränkungen für Konten erfahren Sie, wie Nutzer eine Überschreitung des Bandbreitenlimits zukünftig vermeiden können.

  6. Klicken Sie rechts oben auf Gmail wiederherstellen. Falls diese Option nicht angezeigt wird, müssen Sie bis zu 24 Stunden warten, bevor die Beschränkungen automatisch zurückgesetzt werden. Der Nutzer kann währenddessen jedoch andere Google-Dienste verwenden.
  7. Klicken Sie zur Bestätigung auf Zurücksetzen.

    Das Gmail-Konto des Nutzers wird innerhalb von 15 Minuten wieder aktiviert. Danach kann er sich anmelden und auf seine E-Mails zugreifen.

Beschränkung auf fünf Wiederherstellungen pro Jahr

Sie können dasselbe Gmail-Konto pro Kalenderjahr höchstens fünfmal wiederherstellen. Für Konten, die öfter gesperrt werden, gibt es keine Option zur Wiederherstellung, auch nicht durch den Google-Support. Sie müssen 24 Stunden warten, bis das Konto automatisch wieder aktiviert wird.

Um zu verhindern, dass ihre Konten gesperrt werden, können Sie Nutzer über die Richtlinien und Beschränkungen informieren.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?