FAQ zu Suche und Auffindbarkeit und Monetarisierung

In diesem Artikel erfährst du mehr über die Funktionsweise unserer Systeme für die Suche und Auffindbarkeit. Wir wissen, dass Empfehlungen für dich sehr wichtig sind und dass unsere Systeme Zuschauern dabei helfen, deine Inhalte zu finden. In diesem Artikel wird erklärt, was in unseren Systemen berücksichtigt wird. Außerdem möchten wir einigen gängigen Mythen auf den Grund gehen.

Was sind die Ziele unserer Systeme?

Die YouTube-Empfehlungssysteme zielen im Wesentlichen auf zwei Dinge ab:

  1. Zuschauern dabei zu helfen, Videos zu finden, die sie sich ansehen möchten
  2. Die Zuschauerbindung und die Zufriedenheit langfristig zu maximieren

Mit anderen Worten: Wir möchten das richtige Video für den richtigen Zuschauer zur richtigen Zeit finden. Dazu richten wir uns nach dem Publikum.

Was wird in den Systemen berücksichtigt?

Für passende Empfehlungen werden in unseren Systemen verschiedene Dinge berücksichtigt – manchmal die von dir erstellten Inhalte, manchmal die Zuschauerinteraktionen.

Bei den von dir erstellten Inhalten spielen die folgenden Dinge eine Rolle:

  • Videoinhalte
  • Thumbnail
  • Titel
  • Beschreibung
  • Tags

Dann sehen wir uns an, wie die Zuschauer mit deinen Inhalten interagieren und wie zufrieden sie damit sind. Wir beziehen dazu folgende Aspekte mit ein:

  • Aufrufe
  • Wiedergabezeit
  • Wiedergabedauer in Prozent
  • Mag ich"-Bewertungen
  • "Mag ich nicht"-Bewertungen
  • Kommentare
  • Zuschauerfeedback

In dieser Lektion der Creator Academy wird die Funktionsweise unserer Systeme detailliert erklärt.

FAQ

Muss ich am YouTube-Partnerprogramm teilnehmen, damit mein Kanal oder meine Videos empfohlen werden?

Nein. Der Monetarisierungsstatus spielt bei Empfehlungen sowie in den Systemen für die Suche und Auffindbarkeit keine Rolle.

Werde ich seltener empfohlen, wenn ich mit meinem letzten Video nicht viel Geld verdient habe?
Nein. Der Monetarisierungsstatus spielt bei Empfehlungen sowie in den Systemen für die Suche und Auffindbarkeit keine Rolle.

Die Empfehlungen sind für jeden Zuschauer individuell und es werden immer die jeweiligen Sehgewohnheiten berücksichtigt. Wenn sich die Zuschauer dein Video ansehen und damit interagieren, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass deine Inhalte empfohlen werden.

Werden meine zukünftigen Videos nicht mehr so oft vorgeschlagen, wenn die Monetarisierung bei meinen vorherigen Videos nach einer manuellen Überprüfung deaktiviert wurde?

Nein. Der Monetarisierungsstatus spielt bei Empfehlungen sowie in den Systemen für die Suche und Auffindbarkeit keine Rolle. Mithilfe unserer Empfehlungssysteme wird jedes Video einzeln beurteilt. Am wichtigsten ist, wie dein Video bei den Zuschauern ankommt. Da die Monetarisierung nicht berücksichtigt wird, hat dein Monetarisierungsstatus oder -verlauf keine Auswirkungen auf die Empfehlungen.

Verkürzt sich die Wiedergabezeit (Aufrufe), wenn die Monetarisierung bei meinem Video deaktiviert wird? Oder wird es dann nicht mehr empfohlen?

Unsere Such- und Empfehlungssysteme wissen nicht, welche Videos monetarisiert werden und welche nicht. Wir denken langfristig und konzentrieren uns darauf, Videos zu empfehlen, die für die Zuschauer interessant sind – und zwar unabhängig davon, ob sie monetarisiert werden oder nicht. Du kannst das selbst testen, indem du die Monetarisierung bei einem bestimmten Video deaktivierst. Dabei wirst du feststellen, dass diese Aktion keine Auswirkungen auf die Suche bzw. die Empfehlungen hat.

Das passiert, wenn dein Video gewalttätige und rassistische Inhalte oder vulgäre Sprache enthält:

  • Die Monetarisierung wird mit größerer Wahrscheinlichkeit deaktiviert, weil es nicht für alle Werbetreibenden geeignet ist.
  • Es wird wahrscheinlich nicht so häufig auf YouTube empfohlen, da es nicht für alle Zuschauer geeignet ist.

In diesem Beispiel wird das Video nicht aufgrund der deaktivierten Monetarisierung seltener empfohlen, sondern aufgrund der gewalttätigen und rassistischen Inhalte und der vulgären Sprache.

Weitere Informationen findest du in diesem Video und in unseren Optimierungstipps zur Auffindbarkeit.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?