Kanalmitgliedschaft aktivieren oder deaktivieren

Wichtig: Wenn für deinen Kanal die Kanalmitgliedschaft aktiviert wurde, liegt es in deiner Verantwortung, die Nutzungsbedingungen und Richtlinien von YouTube sowie lokal geltende Gesetze und Bestimmungen einzuhalten.

Mitgliedschaft für deinen Kanal

Für Kanäle, die die Voraussetzungen erfüllen, kann die Kanalmitgliedschaft aktiviert werden

  1. Melde dich auf einem Computer in deinem Google-Konto an.
  2. Gehe zur Seite Kanalmitgliedschaft.
  3. Klicke auf Jetzt starten und beachte die Anleitung auf dem Bildschirm.

Kanalmitgliedschaft deaktivieren

Hinweis: Wenn du die Kanalmitgliedschaft deaktivierst, werden alle wiederkehrenden Zahlungen durch Mitglieder storniert. Beachte bitte, dass diese Mitglieder nicht automatisch wiederhergestellt werden können. Zuschauer müssen erst wieder freiwillig Mitglieder deines Kanals werden.
  1. Melde dich auf einem Computer in deinem Google-Konto an.
  2. Gehe zur Seite Kanalmitgliedschaft.
  3. Klicke auf das Zahnradsymbol > Kanalmitgliedschaft deaktivieren > Deaktivieren.

Die Kanalmitgliedschaft kann aus verschiedenen Gründen beendet werden: Der Kanalinhaber kann sie freiwillig deaktivieren, ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen und Richtlinien von YouTube liegt vor oder der betreffende Kanal wurde aus dem YouTube-Partnerprogramm entfernt. Allen aktiven Mitgliedern des Kanals wird dann jeweils eine monatliche Zahlung vollständig erstattet. Der Anteil, mit dem der Kanal am Umsatz beteiligt ist, wird vom Kanal abgezogen und fließt in die Erstattung mit ein.

Kanalmitgliedschaft für dein Netzwerk

Netzwerk erlauben, die Kanalmitgliedschaft zu aktivieren

  1. Melde dich auf einem Computer in deinem YouTube-MCN-Konto an.

  2. Gehe zu www.youtube.com/paid_features_signup
  3. Klicke bei "Kostenpflichtige Funktionen" auf Aktivieren.

Beendigung, Kündigung und Rückerstattung

Wenn ein Mitglied eine Erstattung beantragt, beurteilt YouTube nach alleinigem Ermessen die Gültigkeit des Anspruchs. Wenn wir Mitgliedern Rückerstattungen gewähren, wird für die Rückzahlung dein Anteil von deinem AdSense-Konto abgezogen. Informiere dich über die Erstattungsrichtlinien von YouTube für kostenpflichtige Kanalmitgliedschaften.

Die Kanalmitgliedschaft kann aus verschiedenen Gründen für einen Kanal beendet werden: Der Kanalinhaber kann sie freiwillig deaktivieren, ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen und Richtlinien von YouTube liegt vor oder der betreffende Kanal wurde aus dem YouTube-Partnerprogramm entfernt. Allen aktiven Kanalmitgliedern wird dann jeweils die letzte Zahlung vollständig erstattet. Der Anteil, mit dem der Kanal am Umsatz beteiligt ist, wird vom Kanal abgezogen und fließt in die Erstattung mit ein.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?