Häufig gestellte Fragen zu YouTube-Abonnenten

Es erreichen uns immer wieder Fragen aus der YouTube-Community zum Thema YouTube-Abonnenten. In diesen FAQs gehen wir auf die bislang häufigsten Fragen ein, aber du kannst dich natürlich auch weiterhin mit deinen Fragen an uns wenden. Solltest du hier keine Antwort auf deine Frage erhalten, lass uns das bitte im YouTube-Forum wissen

Beendet YouTube automatisch Kanalabos von Nutzern?
Nein. Wir haben jedoch viele Unterhaltungen gesehen, in denen es hieß, die Kanalabos von Nutzern würden "automatisch beendet". Solches Feedback nehmen wir sehr ernst. Das Aboteam nimmt umfassende Untersuchungen zu den übermittelten Daten auf, um dem Problem auf den Grund zu gehen.
In jedem Fall, den wir uns bislang angesehen haben, konnten wir bestätigen, dass es keinen Fehler oder Bug gibt, der zur automatischen Beendigung der Nutzerabos führt. Wir haben Folgendes herausgefunden:
  • In den meisten Fällen besteht das Kanalabo des Zuschauers tatsächlich weiter.
  • Einige Nutzer haben versehentlich selbst ihre Kanalabos beendet. Aus diesem Grund haben wir nun ein Bestätigungs-Pop-up beim Beenden eines Abos hinzugefügt. Diese Funktion ist derzeit nicht auf iOS-Geräten verfügbar.
  • Viele Nutzer dachten, ihr Kanalabo sei beendet worden, weil keine Videos mehr auf ihrer Startseite angezeigt wurden. Bei der Untersuchung dieser Fälle konnten wir feststellen, dass das Kanal-Abo des Nutzers nach wie vor bestand und nie beendet wurde. Die Startseite ist dazu gedacht, dir Videos zu präsentieren, von denen wir annehmen, dass sie dich am meisten interessieren. Es ist nicht garantiert, dass du dort alle Videos aus deinen Abos siehst. Eine vollständige Liste aller Videos aus deinen Abos findest du jedoch im Abo-Feed.
  • Einige Creator hatten den Eindruck, die Abos bestimmter Zuschauer seien beendet worden, weil der Abonnent nicht mehr in der Abonnentenliste ihres Kanals erschien. In dieser Liste werden nur Abonnenten angezeigt, die sich dazu entschieden haben, ihr Abo öffentlich zu machen. Die Standardeinstellung ist "privat".
Werden alle meine Videos im Abo-Feed meiner Abonnenten angezeigt?
  • Jedes Video, das du als Creator veröffentlichst, erscheint automatisch im Abo-Feed deiner Abonnenten. Es gibt jedoch eine erweiterte Einstellung, die du beim Veröffentlichen eines Videos nutzen kannst, wenn du verhindern willst, dass es in Abo-Feeds erscheint. Einige Creator, die täglich Videos veröffentlichen, nutzen diese Funktion strategisch, um nur bestimmte Videos im Abo-Feed zu zeigen.
  • Nachdem du ein Video hochgeladen hast, veröffentlichen wir es so schnell wie möglich im Abo-Feed. Das dauert in der Regel nur wenige Minuten oder sogar noch weniger. Diesen Prozess so schnell wie möglich zu gestalten, ist eine der höchsten Prioritäten unseres Abo-Teams. Es ist uns in den letzten sechs Monaten gelungen, die Veröffentlichungsdauer um zwei Drittel zu verkürzen.

Warum höre ich von meinen Abonnenten, dass meine Videos nicht in ihrem Abo-Feed angezeigt werden?

Sofern du deine Verbreitungsoptionen nicht geändert hast, veröffentlichen wir jedes Video im Abo-Feed. Beschweren sich Zuschauer darüber, dass sie dort keine Videos sehen können, liegt das in der Regel an einem der folgenden Umstände:

  • Wenn du sehr viele Kanäle abonniert hast, kann es passieren, dass du den Überblick verlierst. Viele Nutzer haben dutzende — und manche hunderte! — von Abos. Es kann passieren, dass ein bestimmtes Video in der Menge vieler anderer abonnierter Videos schwer zu finden ist. Wenn von dir abonnierte Kanäle sehr häufig neue Videos posten, kann es passieren, dass ältere Videos nicht im Abofeed angezeigt werden.
  • Wichtiger Hinweis: Obwohl alle Videos im Abofeed angezeigt werden, erscheinen sie nicht alle auf der Startseite. Auf der Startseite werden Videos angezeigt, von denen wir glauben, dass sie dich als Zuschauer aktuell am meisten interessieren könnten. Es ist nicht garantiert, dass Videos aus deinen Abos hier angezeigt werden.

Wenn du glaubst, dass die Ursache woanders liegt, sende uns bitte Feedback und wir werden uns der Sache annehmen.

Wie werden Abonnenten von YouTube gezählt?
Wir überprüfen regelmäßig die Rechtmäßigkeit der Konten, die deinen YouTube-Kanal abonnieren. So stellen wir sicher, dass die Messwerte auf unserer Website frei von Spam oder Missbrauch bleiben, und sorgen dafür, dass alle Nutzer bei YouTube die gleichen fairen Chancen haben. Hier findest du weitere Informationen zur Abonnentenzahl.
Werden geschlossene Konten in meiner Abonnentenzahl angerechnet?
Wird ein Google-Konto komplett geschlossen, existiert der Nutzer auf YouTube nicht mehr. Somit wird das Konto auch nicht bei der Abonnentenzahl berücksichtigt.
Du kannst die Anzahl der von deinen Abonnenten geschlossenen Konten im YouTube Analytics-Bereich deines Kanals einsehen, wo sie als "geschlossene Konten" aufgeführt werden.
Zusammenfassend: Geschlossene Konten werden nicht in deiner Abonnentenzahl angerechnet. Hier erfährst du mehr über Abonnentenzahlen. 
Werden Spam-Konten in meiner Abonnentenzahl angerechnet? 
Ein Konto, das wir als Spam kennzeichnen, wird nicht in der Gesamtanzahl deiner Abonnenten angerechnet. Die Kanal-Abos dieser Konten werden jedoch nicht beendet. Aus diesem Grund ändert sich für den Nutzer selbst nichts. Das Abo bleibt bestehen und deine Videos erscheinen weiterhin in seinem Abo-Feed.
Zusammenfassend: Wir beenden Kanal-Abos von als Spam erkannten Nutzern nicht. Hier erfährst du mehr über Abonnentenzahlen. 
Warum ändert sich oder sinkt die Anzahl meiner Abonnenten?
Grundsätzlich sind Schwankungen in der Abonnentenzahl ganz normal. Wenn du jedoch einen starken Abfall feststellst, finde mehr über mögliche Gründe heraus, die zu einer Veränderung deiner Abonnentenzahl führen können.
 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?