Videoauflösung und Seitenverhältnisse

YouTube verwendet je nach Plattform und Videoformat unterschiedliche Seitenverhältnisse für Videos. Der YouTube-Videoplayer passt sich automatisch an die Größe des Videos an.

So wird das Video angezeigt

Das Seitenverhältnis von YouTube-Videos ist auf Computern standardmäßig 16:9. Bei Videos mit einem anderen Seitenverhältnis passt sich der Player automatisch an die Größe und das verwendete Gerät an. 

Bei einigen Kombinationen von Seitenverhältnissen des Videos und verwendeten Geräten, wie z. B. vertikalen Videos im Seitenverhältnis 9:16, die im Desktop-Browser wiedergegeben werden, fügt YouTube möglicherweise zusätzliche Abstände hinzu, um eine optimale Anzeige zu ermöglichen. Diese Abstände sind standardmäßig weiß bzw. grau im dunklen Design.

Du solltest deinem Video nicht direkt Abstände oder schwarze Balken hinzufügen. YouTube kann sonst den Player bei der Wiedergabe nicht mehr dynamisch an die Videogröße und das verwendete Gerät anpassen.

Empfohlene Auflösung und Seitenverhältnisse

Beim standardmäßigen Seitenverhältnis von 16:9 solltest du dein Video mit einer der folgenden Auflösungen codieren:

  • 2.160 Pixel: 3.840 x 2.160
  • 1.440 Pixel: 2.560 x 1.440
  • 1.080 Pixel: 1.920 x 1.080
  • 720 Pixel: 1.280 x 720
  • 480 Pixel: 854 x 480
  • 360 Pixel: 640 x 360
  • 240 Pixel: 426 x 240

 

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?