YouTube-Kanal zu einem anderen Konto verschieben

Du kannst deinen Kanal von einem Konto zu einem anderen verschieben. Dabei werden alle Videos, "Mag ich"-Bewertungen usw. übernommen.

Ein paar wichtige Hinweise vorab: 

Ein YouTube-Kanal ist automatisch mit einem Konto verknüpft. Es gibt zwei verschiedene Arten von Konten:

Google-Konto Zum Anmelden in YouTube benötigst du ein Google-Konto. Der Name deines Kanals entspricht automatisch dem Namen deines Google-Kontos.
Brand-Konto Ein Brand-Konto ist ein Konto, das speziell für deine Marke bestimmt ist. Dieses Konto unterscheidet sich von deinem persönlichen Google-Konto. Wenn ein YouTube-Kanal mit einem Brand-Konto verknüpft ist, können mehrere Nutzer diesen Kanal über ihr Google-Konto verwalten. Weitere Informationen zum Erstellen eines Brand-Kontos

So verschiebst du deinen Kanal zu einem anderen Konto: 

  1. Rufe youtube.com auf und klicke oben rechts auf dein Profilbild. 
  2. Klicke auf Konto wechseln
  3. Melde dich in dem Konto an, das mit dem Kanal verknüpft ist, den du verschieben möchtest.

    Wichtiger Hinweis

    Es ist wichtig, dass du in dem Konto angemeldet bist, das mit dem Kanal verknüpft ist, den du verschieben möchtest. Wenn du beispielsweise den mit deinem Google-Konto verknüpften Kanal zu einem Brand-Konto verschieben möchtest, musst du in deinem Google-Konto angemeldet sein.

    Möchtest du hingegen den mit deinem Brand-Konto verknüpften Kanal zu deinem Google-Konto verschieben, musst du in deinem Brand-Konto angemeldet sein. 

    Dadurch kann dein Kanal während des Verschiebens nicht versehentlich gelöscht werden.

  4. Rufe deine erweiterten Kontoeinstellungen auf. 
  5. Klicke entweder auf Kanal zu Brand-Konto verschieben oder auf Kanal zu deinem Google-Konto oder zu einem anderen Brand-Konto verschieben.
  6. Gib dein Passwort ein und authentifiziere dein Konto noch einmal. Weitere Informationen dazu findest du hier.
  7. Wähle aus der angezeigten Liste das Konto aus, zu dem du deinen Kanal verschieben möchtest.
    1. Wenn du ein Konto auswählst, das schon mit einem YouTube-Kanal verknüpft ist, klicke im Pop-up-Fenster auf Kanal löschen. Hinweis: Dadurch wird der schon mit diesem Konto verknüpfte Kanal gelöscht. Dabei werden auch alle Inhalte wie Videos, Kommentare, Nachrichten, Playlists und Verlauf endgültig entfernt.
  8. Prüfe, wie dein Kanalname nach dem Verschieben angezeigt wird, und klicke dann auf Kanal neu verknüpfen
    • Achtung: Dadurch werden alle schon mit dem Konto, zu dem du deinen Kanal verschiebst, verknüpften Kanäle sowie deren Videos gelöscht.
Einige Inhalte können nicht verschoben werden, unter anderem alle vom Kanal verfassten Kommentare, gesendete und empfangene Nachrichten, Bestätigungskennzeichen sowie in den Community-Einstellungen eingerichtete automatisierte Filter. Sollten auf deinem Kanal solche Inhalte vorhanden sein, wird eine entsprechende Warnung angezeigt. Wenn du eine benutzerdefinierte URL hast, kann diese nicht auf deinen neuen Kanal verschoben werden.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?