Chromecast: Informationen zur Sicherheit und Gewährleistung sowie rechtliche Hinweise

Wenn Sie sich die Informationen zur Sicherheit und Gewährleistung sowie die rechtlichen Hinweise in Bezug auf Chromecast ansehen möchten, wählen Sie zuerst unten Ihren Chromecast aus: Chromecast (1st Gen) Chromecast (1. Generation)

CHROMECAST

Modell H2G2-42

 

LIEFERUMFANG VON CHROMECAST:

What

 

  1. Chromecast: Chromecast lässt sich an einen beliebigen HDMI-Port Ihres Fernsehers anschließen und nutzt Ihr vorhandenes WLAN, um Videos aus dem Internet auf Ihren Fernseher zu streamen. Chromecast wird von Geräten im gleichen WLAN gesteuert, etwa Smartphones, Tablets oder Computer, und über das USB-Kabel (2) mit Strom versorgt.
  2. USB-Stromkabel: Das USB-Kabel versorgt Ihren Chromecast mit Strom. Stecken Sie ein Ende in Ihren Chromecast und das andere entweder in den USB-Port Ihres Fernsehers oder das Netzteil (3). STECKEN SIE DAS USB-KABEL NICHT IN EINEN PORT MIT DER BEZEICHNUNG "SERVICE". ER MUSS DIE BEZEICHNUNG "USB" TRAGEN ODER MIT DIESEM SYMBOL VERSEHEN SEIN:
  3. Netzteil: Das Netzteil ist optional und kann zusammen mit dem USB-Kabel verwendet werden, um Chromecast mit Strom zu versorgen, falls Ihr Fernseher keinen USB-Port hat.
  4. HDMI-Verlängerung: Die HDMI-Verlängerung ist optional und kann verwendet werden, falls sich der Chromecast nicht direkt an den Fernseher anschließen lässt. In der Google Home App kann die Verlängerung auch zur Verbesserung des WLAN-Empfangs empfohlen werden. Schließen Sie sie zwischen Chromecast und Fernseher an.

WEITERE HILFE BEI DER EINRICHTUNG VON CHROMECAST FINDEN SIE HIER.

WARNHINWEISE FÜR NUTZER

  • Chromecast kann sich erhitzen, dies ist jedoch völlig normal. Trennen Sie die Stromversorgung und lassen Sie ihn abkühlen, bevor Sie die Verbindung zu Ihrem Fernseher trennen.
  • Verwenden Sie für die Stromversorgung von Chromecast ausschließlich die im Lieferumfang enthaltenen Kabel und Stecker. Die Verwendung anderer Kabel oder Stecker kann Schäden an Chromecast bzw. Ihrem Fernseher verursachen.
  • Schützen Sie Chromecast und das Netzteil vor Wasser und extremen Bedingungen wie Feuchtigkeit, Hitze, Kälte oder Schmutz, da andernfalls Fehlfunktionen auftreten können oder das Gerät bzw. Netzteil möglicherweise nicht mehr funktioniert.
  • Versuchen Sie nicht, Chromecast in Eigenregie zu zerlegen oder zu reparieren. Dies führt zum Erlöschen der Gewährleistung und könnte Verletzungen oder Schäden an Ihrem Fernseher bzw. Chromecast verursachen.
  • Chromecast ist ein Unterhaltungsgerät, das nicht zur Verwendung in gefährlichen Umgebungen, die einen fehlerfreien Betrieb erfordern und in denen ein Versagen von Chromecast unmittelbar zu Todesfällen, Verletzungen oder schwerwiegenden materiellen oder ökonomischen Schäden führen könnte, konzipiert bzw. hergestellt wurde oder dafür vorgesehen ist.
  • Seien Sie beim Umgang mit dem Netzteil vorsichtig, um einen Stromschlag zu vermeiden.
  • Achtung: Stromschlaggefahr. Verwendung nur in trockenen Umgebungen.

INFORMATIONEN ZUR GEWÄHRLEISTUNG FINDEN SIE HIER.

LIZENZINFORMATIONEN KÖNNEN SIE HIER EINSEHEN.

RECHTLICHE HINWEISE

HINWEIS ZU STÖRUNGEN BEI INSTALLATION IN EINER WOHNUMGEBUNG

Dieses Gerät wurde getestet und erfüllt die Auflagen für ein Gerät der Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Diese Grenzwerte sollen einen angemessenen Schutz gegen Störungen in einer Wohnumgebung gewährleisten. Chromecast erzeugt, verwendet und kann Hochfrequenzenergie ausstrahlen. Bei nicht ordnungsgemäßer Installation und Nutzung können Störungen im Funkverkehr auftreten. Es gibt jedoch keine Garantie, dass bei einer bestimmten Installation keine Störungen auftreten. Sie können herausfinden, ob Chromecast den Radio- oder Fernsehempfang stört, indem Sie das Gerät kurz anschließen. Im Falle von Störungen sollten Sie versuchen, die Störung durch eine Neuausrichtung oder einen Standortwechsel der Empfangsantenne zu beheben, oder den Händler bzw. einen erfahrenen Radio- oder Fernsehtechniker um Hilfe bitten.

Chromecast erfüllt Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Für den Betrieb gelten die beiden folgenden Bedingungen: (1) das Gerät darf keine Störungen verursachen und (2) das Gerät muss empfangene Störungen aufnehmen können, einschließlich Störungen, die möglicherweise einen unerwünschten Betrieb verursachen.

Anpassungen oder Modifikationen, die nicht ausdrücklich durch die Vertragspartei genehmigt wurden, die für die Einhaltung von Vorschriften zuständig ist, könnten zum Erlöschen der Betriebserlaubnis oder Garantie von Chromecast führen.

Modell H2G2-42

FCC-ID: A4RH2G2-42/A4RH2G2-2A ‒ Sie finden die FCC-ID auf der Rückseite Ihres Chromecast.

Um den FCC-Anforderungen im Hinblick auf die Strahlenbelastung zu entsprechen, sollte beim Betrieb des Geräts ein Mindestabstand von 20 cm zwischen der Antenne des Geräts und anwesenden Personen eingehalten werden. Eine Unterschreitung dieses Abstands ist nicht empfohlen.

Die Antenne, die für dieses Übertragungsgerät verwendet wird, darf nicht in der Nähe anderer Antennen oder Übertragungsgeräte aufgestellt werden.

Chromecast wurde von Google LLC mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA entwickelt und in China gefertigt.

 Chromecast

Sicherheitswarnungen

 

WARNUNG: GESUNDHEITS- UND SICHERHEITSHINWEISE; VOR DER NUTZUNG LESEN, UM DAS RISIKO VON VERLETZUNGEN, STÖRUNGEN, SACHSCHÄDEN, EINSCHLIEẞLICH BESCHÄDIGUNGEN AM CHROMECAST, UND ANDEREN POTENZIELLEN GEFAHREN ZU REDUZIEREN

 

Handhabung

Beachten Sie die folgenden Sicherheitshinweise, um Beschädigungen am Gerät, am Zubehör oder an verbundenen Geräten zu vermeiden und das Risiko von Verletzungen, Störungen, Sachschäden und anderen potenziellen Gefahren zu reduzieren.

 

Gehen Sie vorsichtig mit Chromecast um. Wenn Sie das Gerät zerlegen, fallen lassen, verbiegen, großer Hitze aussetzen, quetschen oder durchbohren, wird es möglicherweise beschädigt.  Die Verwendung eines beschädigten Geräts kann zu dessen Überhitzung oder zu Verletzungen führen. Chromecast darf nicht mit Flüssigkeiten in Berührung kommen, um das Risiko eines Kurzschlusses oder einer Überhitzung zu vermeiden.  Falls Chromecast doch einmal nass wird, versuchen Sie nicht, es mit einer externen Wärmequelle zu trocknen. Chromecast ist für den Betrieb in trockenen Innenräumen konzipiert. 

 

Chromecast funktioniert am besten bei Umgebungstemperaturen zwischen 0 und 35 °C und sollte bei Umgebungstemperaturen zwischen -20 und 60 °C gelagert werden. Lassen Sie Chromecast nicht an Orten liegen, an denen die Temperatur 60 °C überschreiten kann, etwa auf dem Armaturenbrett eines Autos oder in der Nähe eines Heizungslüfters. Das Produkt kann Schaden nehmen, überhitzen oder ein Brandrisiko darstellen. Setzen Sie Chromecast keinen Wärmequellen und keinem direkten Sonnenlicht aus. Wenn sich das Gerät zu stark erhitzt, trennen Sie es ggf. von der Stromquelle, platzieren Sie es an einem kühleren Ort und verwenden Sie es erst wieder, nachdem es abgekühlt ist. 

 

Wenn Chromecast nicht ordnungsgemäß funktioniert oder beschädigt ist, nehmen Sie das Gerät nicht in Betrieb. Wenden Sie sich stattdessen an den Kundenservice.

 

Reparatur und Wartung

Versuchen Sie nicht, Chromecast selbst zu reparieren.

 

Chromecast sollte ausschließlich von Google oder einem von Google autorisierten Dienstleister repariert werden. Nicht autorisierte Reparaturen oder Änderungen können das Gerät dauerhaft beschädigen und Ihre Gewährleistung und gesetzlich zugesicherte Leistungen einschränken. Auskunft über autorisierte Anbieter von Reparaturdienstleistungen erhalten Sie beim Kundenservice. Onlinehilfe und technische Unterstützung finden Sie unter g.co/cast/help.

 

Chromecast-Stromversorgung

Verwenden Sie Chromecast und das zugehörige Netzteil nur an gut belüfteten Orten. Durch den Betrieb mit beschädigten Kabeln oder Netzteilen oder in einer feuchten Umgebung kann es zu Bränden, elektrischen Schlägen, Verletzungen oder Schäden an Chromecast oder anderen Gegenständen kommen.  Achten Sie beim Betrieb von Chromecast über das zugehörige Netzteil darauf, dass das Netzteil in eine Steckdose in der Nähe von Chromecast eingesteckt und gut zugänglich ist. Dieses Gerät ist für den Betrieb mit einem Netzteil vorgesehen, das gemäß IEC 60950-1 mit "LPS" (Limited Power Source, Stromquelle mit begrenzter Leistung) und gemäß IEC 62368-1 mit "PS1" (Power Source Class 1, Stromquelle Klasse 1) gekennzeichnet ist und eine Nennspannung von 5 V DC bei maximal 1 A aufweist.  

 

Chromecast darf nur mit dem mitgelieferten Netzteil und Kabel oder kompatiblem Zubehör verwendet werden. Durch die Verwendung von inkompatiblem Zubehör kann es zu Bränden, elektrischen Schlägen, Verletzungen oder Schäden an Gerät und Zubehör kommen. Kompatibles Zubehör ist im Google Store und bei von Google autorisierten Resellern erhältlich. Achten Sie dabei auf das "Made For"-Logo von Google.

 

Andauernde Wärmebelastung

Chromecast und das zugehörige Netzteil erzeugen bei normalem Betrieb Wärme. Das Gerät erfüllt die geltenden Normen und Grenzwerte für Oberflächentemperaturen. Vermeiden Sie längeren direkten oder indirekten Hautkontakt, wenn das Gerät in Betrieb ist, da Hautkontakt zu warmen Oberflächen über einen längeren Zeitraum zu einem unangenehmen Gefühl oder Verbrennungen führen kann. Schlafen Sie nicht auf Ihrem Gerät oder dem Netzteil ein und legen Sie keine Decke und kein Kissen darauf. Achten Sie besonders auf diese Problematik, wenn Ihre Wahrnehmung von Wärme an der Haut aus gesundheitlichen Gründen eingeschränkt ist.


Beeinträchtigung medizinischer Geräte

In Ihrem Gerät kommen Funksysteme und andere Komponenten zum Einsatz, die elektromagnetische Felder erzeugen. Außerdem enthält es Magnete. Diese elektromagnetischen Felder und Magnete können Herzschrittmacher und andere implantierte medizinische Geräte stören. Halten Sie immer einen Mindestabstand von 16 cm zwischen dem Gerät und der Hautoberfläche an Stellen ein, an denen ein Herzschrittmacher oder sonstige medizinische Geräte implantiert sind. Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihres Google-Geräts in der Nähe Ihres Herzschrittmachers oder anderer implantierter medizinischer Geräte haben, wenden Sie sich vor der Verwendung von Chromecast an Ihren Arzt. Sollten Sie vermuten, dass Ihr Herzschrittmacher oder andere implantierte medizinische Geräte durch Chromecast gestört werden, stellen Sie die Nutzung des Google-Geräts ein und wenden Sie sich an einen Arzt.

 

Explosionsgefährdete Umgebungen

Verwenden, lagern oder transportieren Sie Chromecast nicht an Orten mit brennbaren Stoffen oder Sprengstoffen – etwa in Tankstellen, Tanklagern oder chemischen Anlagen. Verwenden Sie das Gerät nicht an Orten, an denen Sprengarbeiten durchgeführt werden oder Explosionsgefahr besteht. Dazu gehören z. B. Orte, an denen die Luft hohe Konzentrationen entflammbarer Chemikalien, Dämpfe oder Partikel wie Getreide, Staub oder Metallpulver enthält. In Umgebungen dieser Art können Funken eine Explosion oder einen Brand verursachen und zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen. Beachten Sie an Orten, an denen solche Gefahren bestehen, sämtliche Hinweise und Beschilderungen.

 

Richtige Handhabung und Verwendung

Befolgen Sie diese Richtlinien, wenn Sie Chromecast nutzen, lagern, reinigen oder entsorgen:

Betriebstemperatur

Verwenden Sie Chromecast und das zugehörige Netzteil nicht bei Umgebungstemperaturen von unter 0 °C oder über 35 °C. Wenn die Innentemperatur des Geräts die normalen Betriebstemperaturen überschreitet, kann Folgendes passieren, während das Gerät versucht, seine Temperatur zu regulieren: verminderte Leistung und Konnektivität; keine Möglichkeit zum Streamen; Neustart des Geräts. Sie können das Gerät möglicherweise nicht nutzen, während diese Temperaturregulierung stattfindet. Bringen Sie das Gerät an einen kühleren Ort und warten Sie einige Minuten, bevor Sie versuchen, es wieder in Betrieb zu nehmen.  

 

Pflege und Reinigung

Trennen Sie das Gerät und das Netzteil vor der Reinigung, während eines Gewitters oder bei längerer Nichtbenutzung vom Stromnetz. Reinigen Sie das Gerät und das Zubehör mit einem sauberen, weichen und trockenen Tuch.
Verwenden Sie keine chemischen Reiniger, chemischen Pulver oder sonstigen chemischen Mittel wie Alkohol oder Benzol zur Reinigung von Chromecast oder des Zubehörs.

 

Stecker und Ports

Wenn Sie das Netzteil aus der Steckdose nehmen, ziehen Sie immer am Stecker und niemals am Kabel.  Vermeiden Sie ein Verdrehen oder Quetschen des USB-Kabels und drücken Sie den Stecker niemals mit Gewalt in einen Port.


Magnetfelder

Legen Sie keine Datenträger, die magnetisch sind oder empfindlich auf Magnetismus reagieren, in die Nähe dieses Produkts oder des zugehörigen Ladekabels. Dazu gehören z. B. Kreditkarten, Bankkarten, Ton- und Videobänder und Magnetspeicher. Andernfalls könnten darauf gespeicherte Informationen gelöscht werden. Bei Datenträgern mit magnetempfindlichen Daten sollte immer auf einen Abstand von mindestens 5 cm vom Gerät geachtet werden.

 

Service und Support

Onlinehilfe und technische Unterstützung finden Sie unter g.co/cast/help.

 

Rechtliche Hinweise

Chromecast-spezifische rechtliche Güte- und Konformitätskennzeichen finden Sie auf Ihrem Gerät unter Einstellungen > System > Über > Zulassungszeichen sowie mittig auf der Rückseite des Geräts.

Rechtliche Hinweise: USA

Einhaltung von FCC-Richtlinien

Hinweis: Dieses Gerät wurde getestet und erfüllt die Auflagen für ein digitales Gerät der Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Diese Grenzwerte sollen einen angemessenen Schutz gegen Störungen in einer Wohnumgebung gewährleisten. Das Gerät erzeugt und verwendet Hochfrequenzenergie und kann diese ausstrahlen. Bei nicht ordnungsgemäßer Installation und Nutzung können Störungen im Funkverkehr auftreten. Es gibt jedoch keine Garantie, dass bei einer bestimmten Installation keine Störungen auftreten.  Sollte dieses Gerät den Radio- oder Fernsehempfang stören, was durch Aus- und Wiedereinschalten prüfbar ist, können Sie versuchen, die Störungen durch einen der folgenden Schritte zu beheben:

  • Richten Sie die Empfangsantenne neu aus oder verlegen Sie sie.

  • Vergrößern Sie den Abstand zwischen dem Gerät und dem Empfänger.

  • Schließen Sie das Gerät an eine Steckdose an, die nicht mit dem Stromkreis des Empfängers verbunden ist.

  • Ziehen Sie den Händler oder einen erfahrenen Radio- bzw. Fernsehtechniker zurate.

 

Änderungen oder Modifikationen, die nicht ausdrücklich von Google genehmigt wurden, können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis für das Gerät führen.

 

Dieses Gerät entspricht Teil 15 der FCC-Richtlinien. Für den Betrieb gelten die beiden folgenden Bedingungen:

1. Das Gerät darf keine Störungen verursachen.

2. Das Gerät muss empfangene Störungen aufnehmen können, einschließlich Störungen, die möglicherweise einen unerwünschten Betrieb verursachen.

 

EMV-Konformitätserklärung

Wichtig: Für dieses Gerät, die Ladehalterung und das Netzteil wurde die Einhaltung der Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) unter verschiedenen Bedingungen nachgewiesen, z. B. unter Verwendung konformer Peripheriegeräte und abgeschirmter Kabel zwischen Systemkomponenten. Die Verwendung konformer Peripheriegeräte und abgeschirmter Kabel zwischen Systemkomponenten ist wichtig, um mögliche Störungen bei Radio- oder Fernsehempfang sowie anderen elektronischen Geräten zu minimieren.

 

Informationen zur Hochfrequenzstrahlung (HF)

Dieses Gerät entspricht den Anforderungen der US-amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) für die Funkwellenbelastung und wurde so konzipiert und hergestellt, dass die Emissionsgrenzwerte für die Abgabe von Hochfrequenzenergie nicht überschritten werden. Um den HF-Anforderungen im Hinblick auf die Strahlenbelastung zu entsprechen, sollte beim Betrieb des Geräts ein Mindestabstand von 20 cm zwischen der Antenne des Geräts und anwesenden Personen eingehalten werden. Das Gerät darf nicht in der Nähe anderer Antennen oder Übertragungsgeräte aufgestellt werden.

 

Recycling
Weitere Informationen zum Recycling in den USA finden Sie unter g.co/HWRecyclingProgram.

 Chromecast Audio

CHROMECAST AUDIO

Modell RUX-J42

 

LIEFERUMFANG VON CHROMECAST AUDIO:

What

 

  1. Chromecast Audio: Chromecast Audio lässt sich über das mitgelieferte Audiokabel (2) an jeden Lautsprecher mit AUX- oder Line-Eingang anschließen. Chromecast Audio nutzt Ihr vorhandenes WLAN, um Musik, Podcasts und mehr aus dem Internet auf Ihre Lautsprecher zu streamen. Chromecast Audio wird über Geräte im selben WLAN gesteuert, zum Beispiel Smartphones, Tablets oder Computer, und über das im Lieferumfang enthaltene USB-Kabel und Netzteil (3, 4) mit Strom versorgt.
  2. Audiokabel: Mit dem Audiokabel können Sie Chromecast Audio über einen 3,5 mm-Standardport an Lautsprecher mit AUX- und Line-Eingang anschließen. Optional werden auch Lautsprecher mit Cinch-Eingang und optischem Digitaleingang unterstützt. Die dafür notwendigen Kabel sind separat erhältlich.
  3. USB-Netzkabel: Das USB-Kabel versorgt Chromecast Audio mit Strom. Stecken Sie ein Ende in Ihren Chromecast Audio und das andere in das Netzteil (4).
  4. Netzteil: Das Netzteil wird zusammen mit dem USB-Kabel (3) verwendet, um Chromecast Audio (1) mit Strom zu versorgen.

 

WEITERE HILFE BEI DER EINRICHTUNG VON CHROMECAST AUDIO FINDEN SIE HIER.

WARNHINWEISE FÜR NUTZER

  • Chromecast Audio kann sich erhitzen, dies ist jedoch völlig normal. Trennen Sie die Stromversorgung und lassen Sie ihn abkühlen, bevor Sie die Verbindung zu Ihren Lautsprechern trennen.
  • Verwenden Sie ausschließlich die im Lieferumfang des Geräts enthaltenen Kabel und Stecker.
  • Falls Sie ein anderes als das mitgelieferte Netzteil nutzen müssen, verwenden Sie ein Netzteil mit UL-Prüfzeichen und der Kennzeichnung "LPS" oder "Class 2" und 5V/1A-Ausgang.
  • Schützen Sie Chromecast Audio und das Netzteil vor Wasser und extremen Bedingungen wie Feuchtigkeit, Hitze, Kälte oder Schmutz, da andernfalls Fehlfunktionen auftreten können oder das Gerät bzw. Netzteil möglicherweise nicht mehr funktioniert.
  • Versuchen Sie nicht, Chromecast Audio in Eigenregie zu zerlegen oder zu reparieren. Dies führt zum Erlöschen der beschränkten Gewährleistung und könnte Verletzungen oder Schäden an Ihrem Lautsprecher bzw. Chromecast Audio verursachen.
  • Chromecast Audio ist ein Unterhaltungsgerät, das nicht zur Verwendung in gefährlichen Umgebungen konzipiert bzw. hergestellt wurde, die einen fehlerfreien Betrieb erfordern und in denen ein Versagen von Chromecast Audio unmittelbar zu Todesfällen, Verletzungen oder schwerwiegenden Sach- oder Umweltschäden führen könnte.
  • Seien Sie beim Umgang mit dem Netzteil vorsichtig, um einen Stromschlag zu vermeiden.
  • Achtung: Stromschlaggefahr. Verwendung nur in trockenen Umgebungen.
Hinweis zu Herzschrittmachern

Das Gerät enthält Funksysteme, die elektromagnetische Felder erzeugen. Diese elektromagnetischen Felder können zur Störung von Herzschrittmachern oder anderen medizinischen Geräten führen. Personen mit Herzschrittmacher sollten einen Mindestabstand von 20 cm zwischen dem Herzschrittmacher und dem Gerät einhalten. Wenn Sie vermuten, dass ein Herzschrittmacher oder ein anderes medizinisches Gerät gestört wird, stellen Sie die Nutzung von Chromecast ein und konsultieren Sie einen Arzt.

Tragen Sie das Gerät nicht in der Brusttasche Ihres Hemdes oder Ihrer Jacke.

Bitte wenden Sie sich für Informationen zu anderen aktiven medizinischen Implantaten an den Hersteller oder einen Arzt, um sich zu vergewissern, dass das Implantat nicht durch das elektromagnetische Feld des Produkts gestört wird.

Gerät mit Magnet

Vermeiden Sie es, Datenträger, die Magnete enthalten oder empfindlich auf Magnetismus reagieren, in der Nähe dieses Produkts abzulegen. Dazu gehören beispielsweise Kreditkarten, Bankkarten, Ton- und Videobänder oder Magnetspeicher.

Datenträger mit magnetempfindlichen Daten sollten mindestens 5 cm Abstand von dem Produkt haben. Falls Sie beispielsweise eine Brieftasche mit Magnetkarten nah bei diesem Produkt tragen, könnten auf diesen Karten gespeicherte Daten zerstört werden.

Ebenso können bei magnetempfindlichen Geräten wie mechanischen Uhren oder Messgeräten Schäden auftreten, wenn sie sich zu nah bei diesem Produkt befinden.

 

INFORMATIONEN ZUR GEWÄHRLEISTUNG FINDEN SIE HIER.

LIZENZINFORMATIONEN KÖNNEN SIE HIER EINSEHEN.

RECHTLICHE HINWEISE

HINWEIS ZU STÖRUNGEN BEI INSTALLATION IN EINER WOHNUMGEBUNG

Dieses Gerät wurde getestet und erfüllt die Auflagen für ein Gerät der Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Diese Grenzwerte sollen einen angemessenen Schutz gegen Störungen in einer Wohnumgebung gewährleisten. Chromecast Audio erzeugt, verwendet und kann Hochfrequenzenergie ausstrahlen. Bei nicht ordnungsgemäßer Installation und Nutzung können Störungen im Funkverkehr auftreten. Es gibt jedoch keine Garantie, dass bei einer bestimmten Installation keine Störungen auftreten. Sie können herausfinden, ob Chromecast Audio den Radio- oder Fernsehempfang stört, indem Sie das Gerät kurz anschließen. Im Falle von Störungen sollten Sie versuchen, die Störung durch eine Neuausrichtung oder einen Standortwechsel der Empfangsantenne zu beheben, oder den Händler bzw. einen erfahrenen Radio- oder Fernsehtechniker um Hilfe bitten.

Chromecast Audio erfüllt Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Für den Betrieb gelten die beiden folgenden Bedingungen: (1) Das Gerät darf keine Störungen verursachen und (2) das Gerät muss empfangene Störungen aufnehmen können, einschließlich Störungen, die möglicherweise einen unerwünschten Betrieb verursachen.

Anpassungen oder Modifikationen, die nicht ausdrücklich durch die Partei genehmigt wurden, die für die Einhaltung von Vorschriften zuständig ist, könnten zum Erlöschen der Betriebserlaubnis oder Garantie von Chromecast Audio führen.

Modell: RUX-J42

FCC ID: A4RRUX-J42 ‒ Sie finden die FCC-ID auf der Rückseite Ihres Chromecast Audio.

Um den FCC-Anforderungen im Hinblick auf die Strahlenbelastung zu entsprechen, sollte beim Betrieb des Geräts ein Mindestabstand von 20 cm zwischen der Antenne des Geräts und anwesenden Personen eingehalten werden. Eine Unterschreitung dieses Abstands ist nicht empfohlen.

Die Antenne, die für dieses Übertragungsgerät verwendet wird, darf nicht in der Nähe anderer Antennen oder Übertragungsgeräte aufgestellt werden.

Chromecast wurde von Google LLC mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA entwickelt und in China gefertigt.

Chromecast Ultra Chromecast Ultra

CHROMECAST ULTRA 

MODEL NC2-6A5-D

LIEFERUMFANG VON CHROMECAST ULTRA:

What

 

 

  1. Chromecast Ultra: Chromecast Ultra lässt sich an einen beliebigen HDMI-Port Ihres Fernsehers anschließen und nutzt das vorhandene WLAN oder Ethernet, um Videos aus dem Internet auf Ihren Fernseher zu streamen. Chromecast Ultra wird über Geräte in demselben WLAN oder Ethernet gesteuert, zum Beispiel Mobilgeräte, Tablets oder Computer.
  2. Netzteil: Über das Netzteil wird Chromecast Ultra an das Stromnetz angeschlossen. Sie können Chromecast Ultra über den Port am Netzteil auch an ein Ethernet anschließen. In einigen Fällen lassen sich Streaming-Geschwindigkeit und -Qualität mit einer Ethernetverbindung verbessern. 

WEITERE INFORMATIONEN ZUM EINRICHTEN VON CHROMECAST ULTRA.

WARNHINWEISE FÜR NUTZER

  • Chromecast Ultra kann sich erhitzen, dies ist jedoch völlig normal. Ziehen Sie das Stromkabel aus der Steckdose und lassen Sie Chromecast Ultra abkühlen, bevor Sie die Verbindung zu Ihrem Fernseher
  • Verwenden Sie ausschließlich das im Lieferumfang von Chromecast Ultra enthaltene Netzteil und Stromkabel, um das Gerät am Stromnetz anzuschließen. Bei der Verwendung anderer Strom- oder USB-Kabel können Chromecast Ultra und/oder andere Geräte Schaden nehmen. Verwenden Sie das im Lieferumfang von Chromecast Ultra enthaltene Netzteil und Stromkabel nicht für andere Geräte.
  • Schützen Sie Chromecast Ultra und das Netzteil vor Wasser und extremen Bedingungen wie Feuchtigkeit, Hitze, Kälte oder Schmutz, da andernfalls Fehlfunktionen auftreten können oder das Gerät bzw. Netzteil möglicherweise nicht mehr funktioniert.  
  • Versuchen Sie nicht, Chromecast Ultra in Eigenregie zu zerlegen oder zu reparieren. Dies führt zum Erlöschen der Garantie und könnte Verletzungen oder Schäden an Ihrem Fernseher bzw. Chromecast Ultra verursachen.
  • Chromecast Ultra ist ein Unterhaltungsgerät, das nicht zur Verwendung in gefährlichen Umgebungen, die einen fehlerfreien Betrieb erfordern und in denen ein Versagen von Chromecast Ultra unmittelbar zu Todesfällen, Verletzungen oder schwerwiegenden materiellen oder ökonomischen Schäden führen könnte, konzipiert bzw. hergestellt wurde oder dafür vorgesehen ist.
  • Achtung: Stromschlaggefahr. Seien Sie beim Umgang mit dem Netzteil vorsichtig, um einen Stromschlag zu vermeiden.   
  • Wenn Sie Chromecast Ultra an einer Wandsteckdose oder einem Ethernetanschluss anschließen möchten, müssen Sie das Gerät in der Nähe einer leicht erreichbaren Wandsteckdose bzw. eines leicht erreichbaren Ethernetanschlusses installieren.
  • Verwenden Sie Chromecast Ultra oder das Netzteil nicht weiter, wenn sie beschädigt sind oder starke Verschleißerscheinungen aufweisen. 
  • Nur für den Einsatz im Innenbereich vorgesehen.

Hinweis zu Herzschrittmachern
Chromecast Ultra enthält Komponenten, die ein elektromagnetisches Feld erzeugen und zu Störungen von Herzschrittmachern und anderen elektromedizinischen Geräten führen können. Wenn Ihnen ein Herzschrittmacher oder ein anderes medizinisches Gerät implantiert wurde, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Hersteller des medizinischen Geräts, um sicherzustellen, dass nichts gegen die Verwendung von Chromecast Ultra spricht. Konsultieren Sie vor der Verwendung von Chromecast Ultra einen Arzt oder den Hersteller des medizinischen Geräts, um sich über den erforderlichen Mindestsicherheitsabstand zwischen Magneten und Ihrem medizinischen Gerät zu informieren

Gerät mit Magnet

Vermeiden Sie es, Datenträger, die Magnete enthalten oder empfindlich auf Magnetismus reagieren, in der Nähe dieses Produkts abzulegen. Dazu gehören beispielsweise Kreditkarten, Bankkarten, Ton- und Videobänder oder Magnetspeicher.
 

Datenträger mit magnetempfindlichen Daten sollten mindestens 5 cm Abstand von dem Produkt haben. Falls Sie beispielsweise eine Brieftasche mit Magnetkarten nah bei diesem Produkt tragen, könnten auf diesen Karten gespeicherte Daten zerstört werden.

Ebenso können bei magnetempfindlichen Geräten wie mechanischen Uhren oder Messgeräten Schäden auftreten, wenn sie sich zu nah an diesem Produkt befinden. 
 

INFORMATIONEN ZUR GARANTIE.

LIZENZINFORMATIONEN

RECHTLICHE HINWEISE

Informationen zu Hochfrequenzstrahlung (HF)

Um den HF-Anforderungen im Hinblick auf die Strahlenbelastung zu entsprechen, sollte beim Betrieb des Geräts ein Mindestabstand von 20 cm zwischen der Antenne des Geräts und anwesenden Personen eingehalten werden. Von einer Unterschreitung dieses Abstands wird abgeraten.

Modell: NC2-6A5-D
FCC-ID: A4RNC2-6A5-D – Sie finden die FCC-ID auf der Rückseite Ihres Chromecast.

Europäische Union

Rechtliche Hinweise
Das Gerät muss entsprechend der im Nutzerhandbuch beschriebenen Anleitung des Herstellers installiert und verwendet werden. Das Nutzerhandbuch ist im Lieferumfang des Produkts enthalten. Google übernimmt keine Verantwortung für Störungen im Radio- und Fernsehempfang, die durch nicht autorisierte Änderungen an den Komponenten dieses Geräts oder durch den Ersatz oder die Ergänzung anderer als der von Google angegebenen Verbindungskabel und Zubehörteile verursacht werden. Für die Behebung von Störungen, die durch solche nicht autorisierten Veränderungen, Ersetzungen oder Ergänzungen hervorgerufen werden, ist der Nutzer verantwortlich. Google und dessen autorisierte Reseller oder Vertriebspartner sind nicht für Schäden oder Verstöße gegen gesetzliche Vorschriften haftbar, die sich aus der Nichteinhaltung dieser Richtlinien durch den Nutzer ergeben können.

R&TTE-Konformitätserklärung
Hiermit erklärt Google, dass dieses Gerät die wesentlichen Anforderungen und andere relevante Bestimmungen der Richtlinie 1999/5/EC erfüllt. Die Konformitätserklärung kann hier eingesehen werden.
 

Gerät der Klasse 2 

Dieses Gerät darf in allen EU-Ländern sowie der Schweiz, Norwegen, Island, Liechtenstein und der Türkei betrieben werden.
Das Gerät ist im 5.150-5.350 MHz-Band nur für den Betrieb in Innenräumen vorgesehen, um die Möglichkeit schädlicher Störungen bei Gleichkanal-Satellitenmobilfunksystemen zu reduzieren.
 
Halten Sie bei der Verwendung des Geräts in Ihrer unmittelbaren Nähe einen Abstand von 20 cm zu Ihrem Körper ein, um der Prüfung des Geräts zur Einhaltung der europäischen Bestimmungen im Hinblick auf die Strahlenbelastung zu entsprechen.

WEEE-Richtlinie

Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (Waste Electrical and Electronic Equipment – WEEE)

Die Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE) sieht vor, dass sämtliche Elektro- und Elektronikgeräte, einschließlich Chromecast, mit dem Symbol einer durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern gekennzeichnet sein müssen.
Dieses Symbol bedeutet, dass die Geräte nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen. Die Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten im Hausmüll kann aufgrund bestimmter Inhaltsstoffe umwelt- und gesundheitsgefährdend sein.
Nach der WEEE-Richtlinie muss jeder EU-Mitgliedstaat für die Behandlung, Verwertung und umweltfreundliche Beseitigung eine hohe Quote getrennt gesammelter Elektro- und Elektronik-Altgeräte erreichen. Bevor Sie Ihr Gerät wegwerfen, sollten Sie kurz darüber nachdenken, wie Sie die Menge an Elektroschrott reduzieren können. Das Recycling gemäß der WEEE-Richtlinie ist kostenlos. Durch eine Verlängerung der Lebensdauer Ihres Geräts, etwa durch Wiederverwendung, Verwertung oder als Teil eines Kunstwerks, können Sie die Abfallmenge reduzieren und die EU beim Erreichen Ihrer Ziele unterstützen. Tragen Sie zum Erfolg dieser EU-Richtlinie bei, indem Sie Ihre Elektro- und Elektronik-Altgeräte bei den entsprechenden Entsorgungsbetrieben abgeben. Die EU dankt Ihnen dafür.
Wir sind von Rechts wegen verpflichtet, unsere Kunden über in unseren Produkten enthaltene chemische Substanzen zu informieren, etwa im Rahmen von REACH, der europäischen Verordnung Nr. 1907/2006.
 
Chromecast wurde von Google LLC mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA entwickelt und in China gefertigt. Chromecast wird von Google Commerce Limited, 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland in die EU importiert.

Chromecast mit Google TV und Chromecast-Sprachfernbedienung

Quellen für Produktinformationen

Diese Übersicht enthält dieselben grundlegenden Sicherheitshinweise wie die Sicherheits- und Gewährleistungsbroschüre, die im Lieferumfang Ihres Google Chromecast (Google TV) und der Chromecast-Sprachfernbedienung enthalten ist. Darüber hinaus finden Sie hier zusätzliche Sicherheits-, Garantie- und rechtliche Informationen zu Ihrem Chromecast und der Fernbedienung.

Gewährleistungsdetails für das Land, in dem Sie das Gerät gekauft haben, einschließlich einer Anleitung zum Einreichen eines Anspruchs: g.co/cast/legal 

Informationen zu den Ökodesign-Anforderungen (Energieeffizienz): g.co/ecodesign

Hilfe zu Chromecast und zur Fernbedienung: g.co/cast/help

Sicherheitswarnungen

 

WARNUNG: GESUNDHEITS- UND SICHERHEITSHINWEISE; VOR DER NUTZUNG LESEN, UM DAS RISIKO VON VERLETZUNGEN, STÖRUNGEN, SACHSCHÄDEN, EINSCHLIEẞLICH BESCHÄDIGUNGEN AN CHROMECAST, DER FERNBEDIENUNG ODER ANDEREN VERBUNDENEN GERÄTEN, UND ANDEREN POTENZIELLEN GEFAHREN ZU REDUZIEREN

 

Handhabung

Gehen Sie vorsichtig mit Chromecast und der Chromecast-Sprachfernbedienung um. Wenn Sie die Geräte in ihre Einzelteile zerlegen, fallen lassen, verbiegen, durchbohren oder großer Hitze oder großem Druck aussetzen, werden sie und die im Lieferumfang enthaltenen AAA-Alkalibatterien sowie das Zubehör möglicherweise beschädigt. Verwenden Sie Chromecast und die Fernbedienung nicht, wenn das Gehäuse beschädigt ist. Die Verwendung eines beschädigten Chromecasts oder einer beschädigten Fernbedienung kann zu Überhitzung oder zu Verletzungen führen. Ihr Chromecast und die Fernbedienung dürfen nicht mit Flüssigkeiten in Berührung kommen, da andernfalls die Gefahr von Kurzschlüssen oder Überhitzung der Geräte besteht. Versuchen Sie nicht, Chromecast und die Fernbedienung mit einer externen Wärmequelle zu trocknen, wenn sie nass geworden sind.  

Chromecast und die Fernbedienung sind für den Betrieb in trockenen Innenräumen konzipiert. Ihr Chromecast und die Fernbedienung sollten bei einer Umgebungstemperatur zwischen 0 °C und 40 °C verwendet und bei einer Umgebungstemperatur zwischen -20 °C und 45 °C gelagert werden. Lassen Sie Chromecast und die Fernbedienung nicht an Orten liegen, an denen die Temperatur 45 °C überschreiten kann, etwa in der Nähe des Lüftungsgitters einer Heizung. Dies kann Chromecast und die Fernbedienung beschädigen, die Batterien überhitzen oder ein Brandrisiko darstellen. Setzen Sie Ihren Chromecast und die Fernbedienung keinen Wärmequellen und keinem direkten Sonnenlicht aus. Wenn sich die Geräte zu stark erhitzen, trennen Sie sie ggf. von der Stromquelle, platzieren Sie sie an einem kühleren Ort und verwenden Sie sie erst wieder, nachdem sie abgekühlt sind. Ihr Chromecast und die Fernbedienung sind für den Betrieb in Höhen von bis zu 2.000 Metern ausgelegt.

Die Nutzung von Chromecast in bestimmten Modi, z. B. im Spielmodus, kann dazu führen, dass Chromecast mehr Wärme erzeugt als unter normalen Betriebsbedingungen. Dies kann dazu führen, dass Ihr Chromecast in den Energiesparmodus wechselt oder vorübergehend heruntergefahren wird. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie das Gerät in diesen Modi nutzen. Weitere Informationen zu ähnlichen Risiken finden Sie unten im Abschnitt "Andauernde Wärmebelastung".

 

Reparatur und Wartung

Versuchen Sie nicht, Chromecast und die Fernbedienung selbst zu reparieren. Das Auseinanderbauen der Geräte kann zu Verletzungen oder Schäden an den Geräten führen.  

Wenden Sie sich an den Kundenservice, wenn Chromecast und die Fernbedienung nicht richtig funktionieren oder beschädigt wurden. Onlinehilfe und technische Unterstützung finden Sie unterg.co/cast/help.

 

Stromversorgung

Verwenden Sie Chromecast und das zugehörige Netzteil nur an gut belüfteten Orten. Die Verwendung von beschädigten Kabeln, Netzteilen oder Strom in feuchten Umgebungen kann zu Bränden, Stromschlägen, Verletzungen oder Schäden an Chromecast oder anderen Gegenständen führen. Schalten Sie Chromecast nicht ein, wenn das Gerät nass ist. Betreiben Sie das Gerät nicht bei direkter Sonneneinstrahlung.  

Dieser Chromecast wird mit einem Netzteil mit den entsprechenden Zertifizierungen geliefert. Chromecast ist für die Verwendung mit einem zertifizierten Netzteil mit der Kennzeichnung "Stromquelle mit begrenzter Leistung" (Limited Power Source, LPS) gemäß IEC 60950-1 und/oder einer gemäß IEC 62368-1 als PS2 klassifizierten Stromquelle mit einer Nennleistung von 5 V DC bei maximal 1,5 A vorgesehen.

Achten Sie beim Betrieb Ihres Chromecasts darauf, dass das Netzteil an eine Steckdose in der Nähe des Geräts angeschlossen und leicht zugänglich ist. Wenn Sie das Netzteil aus der Steckdose nehmen, ziehen Sie immer am Stecker und niemals am Ladekabel. Vermeiden Sie ein Verdrehen oder Quetschen des Kabels und drücken Sie Stecker niemals mit Gewalt in einen Anschluss. Wenn Sie während des Betriebs eine Meldung erhalten, in der Sie aufgefordert werden, das Netzteil vom Stromnetz zu trennen, tun Sie es. Bevor Sie das Gerät wieder einschalten, sollten Sie prüfen, dass sowohl der Kabelanschluss des Netzteils als auch der Eingangsstromanschluss des Geräts trocken und frei von Gegenständen sind.

Chromecast darf nur mit dem mitgelieferten Netzteil und Kabel, einem USB-C-Netzteil oder mit kompatiblem Zubehör, das im Google Store oder bei von Google autorisierten Verkäufern erhältlich ist, verwendet werden. Achten Sie dabei auf das "made for"-Logo von Google. Durch die Verwendung von inkompatiblem Zubehör kann es zu Bränden, elektrischen Schlägen, Verletzungen oder Schäden an Gerät und Zubehör kommen. 

 

Andauernde Wärmebelastung

Chromecast und das zugehörige Netzteil erzeugen bei normalem Betrieb Wärme. Das Gerät erfüllt die geltenden Normen und Grenzwerte für Oberflächentemperaturen. Vermeiden Sie längeren Hautkontakt, wenn das Gerät in Betrieb ist, da Hautkontakt zu warmen Oberflächen über einen längeren Zeitraum zu einem unangenehmen Gefühl oder Verbrennungen führen kann. Schlafen Sie nicht auf oder mit Ihrem Gerät oder dem Netzteil ein und legen Sie keine Decke und kein Kissen darauf. Achten Sie besonders auf diese Problematik, wenn Ihre Wahrnehmung von Wärme an der Haut aus gesundheitlichen Gründen eingeschränkt ist.

 

Kinderschutz

Dieses Gerät ist kein Spielzeug. Ihr Chromecast und die Fernbedienung oder die im Lieferumfang enthaltenen Elemente können Klein-, Kunststoff-, Metall- und scharfkantige Teile enthalten, durch die potenziell Verletzungs- und/oder Erstickungsgefahr besteht. Es sind Fälle bekannt, in denen sich Kinder mit Netz- und Verbindungskabeln stranguliert haben. Bewahren Sie alle Ladekabel und Kabel von Chromecast mindestens einen Meter außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern auf und gestatten Sie Kindern auch nicht, mit Chromecast, der Fernbedienung und den Zubehörteilen zu spielen. Andernfalls könnten sie sich selbst oder andere verletzen oder das Gerät versehentlich beschädigen.

 

Batterien

Diese Chromecast-Fernbedienung enthält AAA-Alkalibatterien, die empfindliche Komponenten darstellen und bei Beschädigung oder Verschlucken zu Verletzungen führen können. Bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Diese Batterien stellen für jüngere Kinder ein Risiko dar. Bei Verschlucken sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren. Verschlucken kann in nur zwei Stunden durch chemische Verbrennungen und mögliche Perforationen der Speiseröhre zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Kind eine Batterie verschluckt oder in eine Körperöffnung eingeführt haben könnte, nehmen Sie sofort mit der zuständigen Giftnotrufzentrale Kontakt auf. Prüfen Sie, ob das Batteriefach der Fernbedienung korrekt und sicher verschlossen ist. Entsorgen Sie AAA-Batterien umgehend und sicher.

Verwenden Sie nur die angegebenen Batterien für die Chromecast-Fernbedienung. Bei Verwendung einer ungeeigneten oder beschädigten Batterie oder bei unsachgemäßer Entsorgung besteht unter anderem die Gefahr eines Brands, einer Explosion oder eines Schadens durch Auslaufen. Nehmen Sie keine Änderungen an den Batterien vor, arbeiten Sie sie nicht wieder auf und verwerten Sie sie nicht wieder. Versuchen Sie nicht, sie zu durchstechen oder Gegenstände in die Batterien einzuführen. Lassen Sie die Batterien nicht mit Feuer, Wasser und anderen Flüssigkeiten in Kontakt kommen und vermeiden Sie es, sie übermäßiger Hitze oder anderen Gefahren auszusetzen. Versuchen Sie nicht, eine Alkalibatterie aufzuladen. Wechseln Sie alle Batterien gleichzeitig aus und setzen Sie dabei keine bereits gebrauchten Batterien ein. Am besten geeignet sind AAA-Batterien mit einer Leistung von 1,5 V. Verwenden Sie keine Lithium-Ionen-Batterien oder andere Batterien mit mehr als 1,5 V Leistung. Schließen Sie die Batterien nicht kurz und achten Sie darauf, dass keine metallischen oder leitfähigen Gegenstände mit den Batteriekontakten in Berührung kommen. Lassen Sie die Chromecast-Fernbedienung und die Batterien nicht fallen. Wenn die Chromecast-Fernbedienung oder die Batterien heruntergefallen sind, insbesondere auf eine harte Oberfläche, und Sie einen Schaden vermuten oder feststellen, wenden Sie sich zur Überprüfung an Google oder einen von Google autorisierten Dienstanbieter. Falls eine Batterie ausläuft, vermeiden Sie den Kontakt der austretenden Flüssigkeit mit Augen, Haut oder Kleidung. Sollte die Flüssigkeit in Ihre Augen gelangen, reiben Sie sie nicht. Spülen Sie die Augen sofort mit sauberem Wasser aus und holen Sie ärztlichen Rat ein. 

 

Entsorgung, Transport und Recycling

Entsorgen und transportieren Sie die Geräte, die Batterien und das Zubehör gemäß den geltenden Umwelt- und Transportvorschriften. Sie sollten sie ausschließlich auf ordnungsgemäße Weise transportieren und nicht im Hausmüll entsorgen. Eine unsachgemäße Entsorgung oder ein falscher Transport kann zu Bränden, Explosionen und anderen Gefahren führen. Die Geräte dürfen weder geöffnet, zerbrochen, Temperaturen über 45 °C ausgesetzt noch verbrannt werden. Weitere Informationen zum Recycling der Geräte, der Batterien und des Zubehörs finden Sie unter g.co/HWRecyclingProgram.

 

Informationen zur Hochfrequenzstrahlung (HF) 

Diese Geräte wurden geprüft und entsprechen den geltenden behördlichen Vorschriften für die Funkwellenbelastung. Sie wurden so konzipiert und hergestellt, dass die geltenden Emissionsgrenzwerte für die Abgabe von Hochfrequenzenergie nicht überschritten werden. 

Zusätzliche Informationen zur spezifischen Absorptionsrate (SAR) finden Sie auf folgenden Seiten:

fcc.gov
icnirp.org
ec.europa.eu
dot.gov.in

Chromecast wurde geprüft und entspricht den geltenden behördlichen Vorschriften für die Funkwellenbelastung. Das Gerät wurde so konzipiert und hergestellt, dass die geltenden Emissionsgrenzwerte für die Abgabe von Hochfrequenzenergie nicht überschritten werden. Um den HF-Anforderungen im Hinblick auf die Strahlenbelastung zu entsprechen, sollte während des Gerätebetriebs ein Mindestabstand von 20 cm zwischen der Antenne des Geräts und anwesenden Personen eingehalten werden.

Die Chromecast-Sprachfernbedienung wurde geprüft und entspricht den geltenden behördlichen Vorschriften für die Funkwellenbelastung. Sie wurde so konzipiert und hergestellt, dass die geltenden Emissionsgrenzwerte für die Abgabe von Hochfrequenzenergie nicht überschritten werden.


Frequenzstörungen 

Beachten Sie Vorschriften, die den Einsatz von Funktechnologie wie Mobilfunk oder WLAN verbieten. Ihre Geräte wurden dahingehend geprüft, die Vorschriften zur Hochfrequenzemission einzuhalten. Die Verwendung von mobilen Geräten kann jedoch andere elektronische Geräte beeinträchtigen. Verwenden Sie Drahtlosgeräte z. B. während eines Flugs bzw. unmittelbar vor dem Einsteigen nur gemäß den Weisungen der Fluggesellschaft. Die Nutzung von Drahtlosgeräten in einem Flugzeug kann Funkverbindungen stören, den Betrieb des Luftfahrzeugs gefährden und darüber hinaus illegal sein. Sie können das Gerät eventuell im Flugmodus verwenden.
 

Erkrankungen des Bewegungsapparats

Wiederholte Bewegungen wie das Antippen der Tasten Ihrer Chromecast-Fernbedienung können zu Beschwerden in Fingern, Händen, Handgelenken, Armen, Schultern oder anderen Körperteilen führen. Sollten aufgrund dieser Bewegungen irgendwelche Beschwerden auftreten, verwenden Sie die Chromecast-Fernbedienung nicht mehr und holen Sie ärztlichen Rat ein.

Richtige Handhabung und Verwendung

Halten Sie sich an die folgenden Richtlinien, wenn Sie Chromecast und die Fernbedienung nutzen, lagern, reinigen oder entsorgen:

Betriebstemperatur

Verwenden Sie Chromecast, die Fernbedienung und das Netzteil nicht bei Umgebungstemperaturen von unter 0 °C oder über 40 °C. Wenn die Innentemperatur der Geräte die normalen Betriebstemperaturen überschreitet, können beim Versuch der Geräte, ihre Temperatur zu reduzieren, Leistungs- und Konnektivitätseinbußen, Probleme beim Gerätestart oder Selbstabschaltungen auftreten. Sie können die Geräte möglicherweise nicht nutzen, während diese Temperaturregulierung stattfindet. Bringen Sie die Geräte an einen kühleren (oder wärmeren) Ort und warten Sie einige Minuten, bevor Sie versuchen, sie wieder in Betrieb zu nehmen.  

 

Pflege und Reinigung

Trennen Sie Chromecast und das Netzteil vor der Reinigung, bei Gewittern oder bei längerer Nichtbenutzung vom Stromnetz. Reinigen Sie Chromecast nicht, während er eingeschaltet ist, da dies zu Verletzungen oder zu Schäden an Ihrem Gerät führen kann. Verwenden Sie keine Lösungs- oder Scheuermittel, die die Oberfläche des Geräts angreifen könnten. Verwenden Sie keine chemischen Reiniger, chemischen Pulver oder sonstigen chemischen Mittel wie Benzol zur Reinigung von Chromecast oder des Zubehörs.   

Sie können Chromecast und die Fernbedienung mit haushaltsüblichen Desinfektionstüchern oder mit Wischtüchern mit 70-prozentigem Isopropylalkohol desinfizieren. Verwenden Sie keine Wischtücher mit Bleichmitteln.

 

Wasserbeständigkeit 

Ihr Chromecast und die Fernbedienung dürfen nicht mit Flüssigkeiten in Berührung kommen, da andernfalls die Gefahr von Kurzschlüssen oder Überhitzung der Geräte besteht. Das Chromecast-Netzteil und andere Zubehörteile sind nicht wasserbeständig und dürfen keinen Flüssigkeiten ausgesetzt werden.
 

Service und Support

Nicht autorisierte Reparaturen oder Änderungen können die Geräte dauerhaft beschädigen und Ihre Gewährleistung und gesetzlich zugesicherte Leistungen einschränken. Chromecast und die Fernbedienung sollten ausschließlich von Google oder einem von Google autorisierten Dienstleister repariert werden. Auskunft über autorisierte Anbieter von Reparaturdienstleistungen erhalten Sie beim Kundenservice. Onlinehilfe und technische Unterstützung finden Sie unter g.co/cast/help

Den Kundenservice erreichen Sie unter 1800 723 841 (in Australien) oder 08 0078 7990 (in Neuseeland). Wenn Sie Ihren Chromecast oder Ihre Fernbedienung zur Reparatur einsenden, erhalten Sie möglicherweise ein Ersatzgerät anstelle Ihres ursprünglichen Geräts. Google behält sich vor, zur Reparatur eingereichte Produkte durch generalüberholte Produkte desselben Typs zu ersetzen, statt sie zu reparieren. Für die Reparatur können generalüberholte Teile verwendet werden. Falls das Gerät vom Nutzer erstellte Daten speichert, gehen diese durch die Reparatur oder den Austausch möglicherweise verloren.

Rechtliche Hinweise

Rechtliche Hinweise, Zertifizierungen und Konformitätskennzeichen, die sich auf Chromecast beziehen, finden Sie auf Ihrem Gerät.

 

EMV-Konformitätserklärung 

Wichtig: Für dieses Gerät und das Netzteil wurde die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) unter verschiedenen Bedingungen, beispielsweise unter Verwendung konformer Peripheriegeräte und geschirmter Kabel zwischen Systemkomponenten, nachgewiesen. Die Verwendung konformer Peripheriegeräte und abgeschirmter Kabel zwischen Systemkomponenten ist wichtig, um mögliche Störungen bei Radio- oder Fernsehempfang sowie anderen elektronischen Geräten zu minimieren.

Rechtliche Hinweise: USA

Einhaltung von FCC-Richtlinien

Hinweis: Dieses Gerät wurde getestet und erfüllt die Auflagen für ein digitales Gerät der Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Diese Grenzwerte sollen einen angemessenen Schutz gegen Störungen in einer Wohnumgebung gewährleisten. Das Gerät erzeugt und verwendet Hochfrequenzenergie und kann diese ausstrahlen. Bei nicht ordnungsgemäßer Installation und Nutzung können Störungen im Funkverkehr auftreten. Es gibt jedoch keine Garantie, dass bei einer bestimmten Installation keine Störungen auftreten. Sollte dieses Gerät den Radio- oder Fernsehempfang stören (Sie können dies prüfen, indem Sie es aus- und wieder einschalten), können Sie folgendermaßen versuchen, die Störungen zu beheben:

  • Richten Sie die Empfangsantenne neu aus oder verlegen Sie sie.
  • Vergrößern Sie den Abstand zwischen dem Gerät und dem Empfänger.
  • Schließen Sie das Gerät an eine Steckdose an, die nicht mit dem Stromkreis des Empfängers verbunden ist.
  • Ziehen Sie den Händler oder einen erfahrenen Radio- bzw. Fernsehtechniker zurate.

Änderungen oder Modifikationen, die nicht ausdrücklich durch Google genehmigt wurden, können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis für das Gerät führen.

Dieses Gerät entspricht Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Für den Betrieb gelten die beiden folgenden Bedingungen:

1. Das Gerät darf keine Störungen verursachen.

2. Das Gerät muss empfangene Störungen aufnehmen können, einschließlich Störungen, die möglicherweise einen unerwünschten Betrieb verursachen.

 

Kontaktdaten für die USA: 

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Kontakt: g.co/cast/contact

Modellnummer: GZRNL (Google Chromecast (Google TV)), G9N9N (Google Chromecast-Sprachfernbedienung)

Produktname: Google Chromecast (Google TV)

Rechtliche Hinweise: Kanada

Industry Canada, Klasse B

Dieses Gerät entspricht den ICES-003-Klasse-B-Beschränkungen. 

Chromecast und die Fernbedienung entsprechen den lizenzfreien RSS-Standards von ISED. Für den Betrieb gelten die folgenden zwei Bedingungen: (1) Dieses Gerät darf keine Störungen verursachen. (2) Das Gerät muss empfangene Störungen aufnehmen können, einschließlich solcher, die möglicherweise einen unerwünschten Betrieb verursachen.

Das Gerät ist im Frequenzband von 5.150 bis 5.250 MHz nur für den Betrieb in Innenräumen vorgesehen, um die Gefahr schädlicher Störungen bei Gleichkanal-Satellitenmobilfunksystemen zu verringern. 

Rechtliche Hinweise: EU

EU-Konformitätserklärung

Hiermit erklärt Google LLC, dass die Funkanlage Chromecast und Chromecast-Sprachfernbedienung die Anforderungen der Richtlinie 2014/53/EU (Funkgeräte-Richtlinie) erfüllt. Den vollständigen Text der EU-Konformitätserklärung finden Sie unter g.co/cast/red.

Beschränkungen und Anforderungen gemäß Richtlinie 2014/53/EU für Chromecast

Das Gerät ist beim Betrieb im Frequenzbereich von 5.150 bis 5.350 MHz in folgenden Ländern nur für den Einsatz im Innenbereich vorgesehen: DE, AT, CH, BE, BG, CY, CZ, DK, EE, EL, ES, FI, FR, HR, HU, IE, IT, LT, LU, LV, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, UK, IS, LI, NO, TR.

 

 

Frequenzbänder und Stromversorgung

Europäische Union, Vereinigtes Königreich

Die folgende Übersicht beinhaltet die maximale Hochfrequenzleistung, die in den vom Funkgerät genutzten Frequenzbändern abgegeben wird:

Chromecast:
Maximal übertragene Hochfrequenzleistung:
2.400–2.483,5 MHz, weniger als 20 dBm EIRP

5.150–5.250 MHz: < 20 dBm EIRP

5.250–5.350 MHz: < 20 dBm EIRP

5.470–5.725 MHz: < 20 dBm EIRP

 

Chromecast-Sprachfernbedienung:
Maximal übertragene Hochfrequenzleistung:
2.400–2.483,5 MHz, weniger als 10 dBm EIRP

 

Frequenzstörungen

Google übernimmt keine Verantwortung für Störungen beim Radio- und Fernsehempfang, die durch nicht autorisierte Änderungen an diesen Geräten oder ihrem Zubehör oder durch den Ersatz oder die Ergänzung durch andere als die von Google angegebenen Verbindungskabel und Zubehörteile verursacht werden. Für die Behebung von Störungen, die durch solche nicht autorisierten Veränderungen, Ersetzungen oder Ergänzungen hervorgerufen werden, ist der Nutzer verantwortlich. Google und dessen autorisierte Reseller oder Vertriebspartner sind nicht für Schäden oder Verstöße gegen gesetzliche Vorschriften haftbar, die sich aus der Nichteinhaltung dieser Richtlinien durch den Nutzer ergeben können.

 

Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (Waste Electrical and Electronic Equipment, WEEE) und Batterierichtlinie

 

Das WEEE-Symbol oben bedeutet, dass das Gerät und die Batterien gemäß den lokalen Gesetzen und Vorschriften getrennt vom Hausmüll zu entsorgen sind. Bringen Sie das Produkt zur sicheren Entsorgung bzw. zum Recycling zu einer von den zuständigen örtlichen Behörden bestimmten Sammelstelle. Durch das separate Entsorgen und Recyceln des Produkts, des elektrischen Zubehörs und der Batterien leisten Sie einen Beitrag zum schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen und stellen sicher, dass die Entsorgung keine Gefährdung für Mensch und Umwelt darstellt.

 

Zusammenfassung der Effizienzprüfung für externe Stromversorgung für die EU-Kommissionsverordnung (EU) 2019/1782 

 

Veröffentlichte Angaben

Wert und Genauigkeit

Einheit

Name oder Marke des Herstellers, Handelsregisternummer und Anschrift 

Google LLC

Handelsregistrierungsnummer: 3582691

1600 Amphitheatre Parkway

Mountain View, CA 94043

USA

-

Modell-Kennzeichnung(en)

G1002, G1003

-

Eingangsspannung

230

V ~

Eingangswechselstromfrequenz

50

Hz

Ausgangsspannung

5.0

V ⎓

Ausgangsstrom

1,5

A

Ausgangsleistung

7,5

W

Durchschnittliche Effizienz im Betrieb

79,8

%

Effizienz bei geringer Last (10 %)

%

Leistungsaufnahme bei Nulllast

0.0x

W

 

RoHS-Konformität

Dieses Produkt entspricht der Richtlinie 2011/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 8. Juni 2011 zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS, Restriction of Hazardous Substances) sowie deren Ergänzungen.
 

REACH

REACH (Registration, Evaluation, Authorization and Restriction of Chemicals, zu Deutsch: Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien, EG-Verordnung Nr. 1907/2006) ist die EU-Chemikalienverordnung. Google erfüllt alle Anforderungen der Verordnung und ist immer bestrebt, seine Kunden über das Vorhandensein besonders besorgniserregender REACH-Stoffe (Substances of Very High Concern, SVHCs) zu informieren. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich unter Env-Compliance@google.com an Google wenden.
 

Informationen zum Hersteller

Hersteller: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Informationen zum Importeur

Importeur: Google Commerce Limited, 70 Sir John Rogerson's Quay, Dublin 2, Irland

Rechtliche Hinweise: Australien

Die WLAN-Funktion dieser Geräte ist beim Betrieb im Frequenzbereich von 5.150 bis 5.350 MHz auf die Nutzung in Innenräumen beschränkt, um die Gefahr schädlicher Störungen bei Gleichkanal-Satellitenmobilfunksystemen zu verringern.

Rechtliche Hinweise: Japan

Beim Betrieb im 5-GHz-Bereich (W52/W53) darf das Gerät nur in geschlossenen Räumen verwendet werden. Hiervon ausgenommen ist die Kommunikation mit einer Hochleistungsfunkschnittstelle.

Dies ist ein Gerät der Klasse B. Obwohl dieses Gerät für den Betrieb in einer Wohnumgebung vorgesehen ist, könnte der Empfang in der Nähe eines Radio- oder Fernsehempfängers schlecht sein. Bitte führen Sie die Schritte in der Bedienungsanleitung aus.                                                                

VCCI-B

 VCCI image

Patente: g.co/patents

Informationen zur Gewährleistung finden Sie hier