FAQ

Wie funktioniert Google Podcasts?

Google durchsucht (crawlt) das Web nach Podcast-RSS-Feeds. Wenn ein Podcast-Feed gefunden wird, der von Google gelesen werden kann, wird er geprüft. Besteht der Feed die Prüfung, stellt Google den Podcast bei Google Podcasts bereit. Dort können Nutzer die Sendung über die Google Suche, die Google Podcasts App, Android Auto, Apple CarPlay und weitere Anbieter finden und anhören.

Bevor ein Podcast verfügbar gemacht wird, prüft Google unter anderem Folgendes:

  • Gibt es bei Google bereits einen Feed, in dem die Sendung beschrieben wird?
  • Kann Google die Folgen finden und abspielen?

Google hostet keine Podcast-RSS-Feeds oder -folgen. Die Nutzer können sie über Google Podcasts wie bei der Google Suche einfach suchen und dann abspielen. Genau genommen ist Google Podcasts also ein Podcastverzeichnis und kein Podcast-Host.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von Google Podcasts

Wo werden meine Folgen gespeichert?

Google speichert keine Podcast-Folgen. Google sucht und überprüft den RSS-Feed, in dem Ihre Sendung und die zugehörigen Folgen beschrieben werden – unabhängig davon, wo die Folgen gespeichert sind. Google hostet keine Podcastdateien.

Kann mein Podcast auf Google Podcasts abgespielt werden, wenn er sich auf YouTube befindet?

Nein, es gibt keine Verbindung zwischen YouTube und Google Podcasts. Wenn Ihr Podcast bei Google Podcasts verfügbar sein soll, folgen Sie dieser Anleitung.

Kann mein Podcast auf YouTube abgespielt werden, wenn er sich bei Google Podcasts befindet?

Nein, YouTube hat einen eigenen Vorgang zum Hochladen von Inhalten. Alle Inhalte auf YouTube müssen direkt bei YouTube hochgeladen werden.

Ich habe meinen Bestätigungscode für den Google Podcast-Manager nicht erhalten.

Wenn Sie die Eigentumsrechte für einen Podcast im Google Podcast-Manager bestätigen möchten und bei Google einen Bestätigungscode per E-Mail angefordert, aber nicht erhalten haben, gehen Sie so vor:

  • Prüfen Sie, ob Sie im richtigen E-Mail-Konto nachgesehen haben. Während der Überprüfung wird im Podcast-Manager angezeigt, an welche E-Mail-Adresse der Code gesendet wird. Führen Sie den Vorgang bei Bedarf noch einmal durch und achten Sie auf die E-Mail-Adresse. Sehen Sie anschließend im entsprechenden E-Mail-Konto nach. Wenn Sie nicht auf das angezeigte E-Mail-Konto zugreifen können oder eine andere E-Mail-Adresse verwenden möchten, müssen Sie die E-Mail-Adresse des Feedinhabers ändern, die im RSS-Feed angegeben ist.
  • Prüfen Sie, ob die E-Mail möglicherweise gefiltert oder als Spam markiert wurde. Sehen Sie in Ihrem Spamordner nach oder suchen Sie nach allen Nachrichten von gp-noreply@google.com.

Wie gebe ich im Google Podcast-Manager meine E-Mail-Adresse an?

Google Podcast-Manager verwendet die E-Mail-Adresse des Inhabers, die im RSS-Feed des Podcasts aufgeführt ist. Informationen dazu, wie Sie diesen Wert finden und ändern

Wie mache ich meinen Podcast bei Google Podcasts verfügbar?

Sie müssen eine RSS-Datei veröffentlichen, in der Ihre Sendung und die zugehörigen Folgen beschrieben werden. Google muss diese RSS-Datei finden und lesen können. Wenn Sie einen Podcast-Hostingdienst wie PodBean oder Buzzsprout verwenden, wird diese RSS-Datei wahrscheinlich für Sie erstellt und der Hostingdienst hilft Google dabei, die Datei zu finden.

Außerdem ist es hilfreich, wenn Sie eine Website für Ihren Podcast haben und diese mithilfe einer speziellen Syntax, die hier beschrieben wird, mit Ihrem Feed verknüpfen.

Wenn Sie bereits einen Podcast veröffentlicht haben, können Sie in Google Podcasts danach suchen, um herauszufinden, ob Ihr Podcast bereits verfügbar ist. Ist dies der Fall, müssen Sie nichts weiter tun.

Weitere Informationen zum Veröffentlichen von Inhalten bei Google Podcasts

Wie lade ich bei Google Podcasts eine Folge hoch?

Google Podcasts ist ein Podcastverzeichnis, kein Podcast-Hostingdienst. Das bedeutet, dass wir anderswo gehostete Sendungen und Folgen finden und für die Hörer verfügbar machen. Google speichert keine Podcastdateien.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihren Podcast bei Google Podcasts verfügbar machen

Wie nehme ich einen Podcast auf? Wo finde ich eine Anleitung oder Informationen dazu, wie man Podcasts erstellt?

Hier finden Sie einige nützliche Lernressourcen.

Wie kann ich mir bei Google einen Podcast anhören?

Weitere Informationen zum Anhören von Podcasts

Ich habe Probleme mit der Wiedergabe eines Podcasts.

Weitere Informationen zum Abspielen von Podcasts finden Sie in der Google Podcasts-Hilfe.

Wie lade ich eine Folge herunter?

Wenn Sie eine Folge herunterladen möchten, um sie offline abzuspielen, hängt die Vorgehensweise davon ab, welche App oder welches Gerät Sie verwenden. In der Google Podcasts App unter Android gibt es beispielsweise eine kleine Schaltfläche zum Herunterladen, die in etwa so aussieht: . Suchen Sie nach einer Anleitung für die jeweilige App, die Sie verwenden.

Wie entferne ich eine Folge aus Google Podcasts?

Wenn die Entfernung der Folge nicht sofort geschehen muss, könnne Sie sie einfach aus dem RSS-Feed Ihrer Sendung löschen. Sollte die Entfernung aber relativ dringend oder eilig sein, finden Sie hier weitere Informationen. Beachten Sie, dass von einem Nutzer heruntergeladene Folgen nicht vom Gerät des Nutzers entfernt werden.

Wie entferne ich einen Podcast aus Google Podcasts?

Informationen zum Entfernen eines Podcasts für Hörer bei Google Podcasts.

Bei einem inhaltlichen oder richtlinienbezogenen Problem mit dem Podcast eines anderen Nutzers können Sie hier die Google Podcasts-Richtlinien lesen. Wenn es sich gemäß der Beschreibungen um einen problematischen Podcast handelt, können Sie ihn melden.

Wie entferne ich eine Sendung aus dem Google Podcast-Manager?

Informationen zum Entfernen einer Sendung aus dem Google Podcast-Manager, der Plattform des Podcastinhabers zur Verwaltung von Podcasts und zur Analyse ihrer Nutzung, finden Sie hier. Durch diese Aktion wird eine Sendung nicht für Hörer bei Google Podcasts entfernt.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?