Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Über Google Analytics – Individuelle Qualifikation

  • Die Google Analytics-IQ ist ein Nachweis dafür, dass Sie im Umgang mit Google Analytics versiert sind. Sie steht jeder Person zur Verfügung, die die Google Analytics-IQ-Prüfung bestanden hat.
  • Wozu dient die individuelle Qualifikation? Google Analytics ist für Einsteiger leicht zu bedienen, doch besonders in den Händen kompetenter Nutzer ist es ein sehr leistungsstarkes Tool. Qualifizierte Nutzer können Google Analytics in ihren Unternehmen effektiv einsetzen und andere in dessen Funktionsweise einführen.
  • Damit Sie die kostenlose Google Analytics-IQ-Prüfung ablegen können, müssen Sie sich bei Google Partner registrieren.

Erhalt der individuellen Qualifikation

Sie müssen sich zuerst bei Google Partner registrieren und ein individuelles Profil erstellen. Danach können Sie die kostenlose Prüfung ablegen. Sobald Sie die Prüfung bestanden haben, erhalten Sie Zugriff auf Ihre persönliche Zertifizierung und die öffentliche Google Partner-Profilseite.

In der Google Analytics-IQ-Prüfung wird Ihr Wissen über digitale Analyse und Google Analytics abgefragt. Damit Sie optimal auf die Prüfung vorbereitet sind, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Analytics Academy-Kurse zu belegen:

 

Hinweis

Die Prüfung "Google Analytics IQ" kann nur in folgenden Sprachen abgelegt werden: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Russisch, Chinesisch (vereinfacht), Japanisch, Koreanisch.

Individuelle Qualifikation mit anderen teilen

Nachdem Sie die Prüfung bestanden haben, können Sie mit Ihrer individuellen Qualifikation werben. Teilen Sie dazu entweder Ihre persönliche Zertifizierung oder Ihre öffentliche Profilseite bei Google Partner mit anderen. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, wie Sie diese beiden Optionen nutzen.

Auf die persönliche Zertifizierung zugreifen

Nachdem Sie die individuelle Qualifikation erworben haben, erhalten Sie auf der Profilseite im Partner-Konto Zugriff auf Ihre persönliche, druckbare Zertifizierung. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Zertifizierung auszudrucken.

Ihre Zertifizierung ausdrucken
  1. Melden Sie sich unter www.google.de/partners/ in Ihrem Google Partners-Konto an.
  2. Klicken Sie im Bereich "Übersicht" auf Mein Profil.
  3. Scrollen Sie zum Abschnitt "Zertifizierungen und Prüfungen". Dort sehen Sie alle Prüfungen, die Sie bestanden haben, Ihre Zertifizierungen sowie deren Gültigkeitsdauer.
  4. Um eine Zertifizierung abzurufen und auszudrucken, klicken Sie auf den Namen der Zertifizierung. Sie können auch auf der Karte der Prüfung, die Sie bestanden haben, auf die Schaltfläche Drucken klicken.

Auf Ihre öffentliche Partner-Profilseite zugreifen

Nachdem Sie Ihre individuelle Zertifizierung erworben haben, erhalten Sie Zugriff auf ein öffentliches Profil. Auf dieser schreibgeschützten Seite werden alle Zertifizierungen aufgeführt, die Sie erworben haben. Nutzen Sie diese Seite, um Ihren Zertifizierungsstatus für andere sichtbar zu machen. Die Seite hat eine eindeutige URL, die auf einer Google.com-Domain gehostet wird. Sie entscheiden, wer auf diese Seite zugreifen kann.

Um die URL Ihres öffentlichen Profils abzurufen und den Zugriff darauf zu steuern, öffnen Sie den Bereich "Öffentliches Profil" auf Ihrer Profilseite. Standardmäßig ist Ihr Profil nur für Sie selbst sichtbar.

Ihre Profilseite enthält folgende Informationen:

  • Ihr Name: Dies ist der Name, den Sie auch für Ihr Google-Konto verwenden. Wie Sie den Namen ändern können, erfahren Sie im folgenden Abschnitt.
  • Name der Agentur: Wenn Ihr individuelles Partner-Profil mit einem Unternehmensprofil verknüpft ist, werden hier der Name Ihrer Agentur sowie eine Verknüpfung zum Profil des Partners angezeigt, sofern dieses in der Google Partnersuche veröffentlicht wurde.
  • Foto: Ihr Google+ Profilfoto wird auf Ihrer Partner-Profilseite automatisch angezeigt. Dieses Foto ist immer sichtbar. Wenn Ihr Google+ Profil kein Foto enthält, wird auch auf Ihrer Partner-Profilseite kein Foto angezeigt.
  • Google+ Profil: Auf Ihrer Partner-Profilseite wird automatisch eine Verknüpfung zu Ihrem Google+ Profil angezeigt. Sie entscheiden selbst, welche Bereiche Ihres Google+ Profils für bestimmte Personen sichtbar sind. Hier erfahren Sie, wie Sie festlegen können, wer welche Bereiche Ihres Google+ Profils sieht.
  • Zertifizierungen: Ihr Profil enthält eine Liste aller Zertifizierungen und individuellen Qualifikationen, die Sie erworben haben.

Hinweis

Sie haben noch kein Google+ Profil? Wenn Sie noch kein Google-Konto mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpft haben, erfahren Sie hier, wie Sie ein Google-Konto erstellen und auf Google+ zugreifen können. Wenn Sie bereits ein Google-Konto mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse verknüpft haben, erfahren Sie hier, wie Sie ein Foto zu Ihrem Google+ Profil hinzufügen.

Öffentliches Partner-Profil teilen

Ihr Profil ist standardmäßig nur für Sie selbst sichtbar. Das bedeutet, dass auch Personen, die über die URL zu Ihrem Profil verfügen, nicht automatisch darauf zugreifen können. Um Ihr Profil für andere freizugeben, müssen Sie es öffentlich sichtbar machen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Sichtbarkeitseinstellungen für Ihr Profil zu bearbeiten.

Sichtbarkeitseinstellungen für Ihr Profil bearbeiten
  1. Melden Sie sich unter www.google.de/partners/ in Ihrem Google Partner-Konto an.
  2. Klicken Sie im Bereich "Übersicht" auf Mein Profil.
  3. Klicken Sie im Bereich "Öffentliches Profil" auf das Drop-down-Menü Freigeben für und wählen Sie "Öffentlich" aus, um Ihr Profil für andere sichtbar zu machen. Wenn Sie nicht möchten, dass andere auf Ihr Profil zugreifen können, wählen Sie aus dem Drop-down-Menü die Option "Nur für mich" aus. Diese Einstellung ist standardmäßig aktiv.

Sie können den Sichtbarkeitsstatus Ihres Profils jederzeit ändern. Klicken Sie dazu auf das Drop-down-Menü Freigeben für und wählen Sie eine andere Einstellung aus.

Tipp

Wenn Sie auf Ihr öffentliches Profil zugreifen, während Sie in Ihrem Partner-Konto angemeldet sind, wird der Sichtbarkeitsstatus Ihres Profils oben auf der Seite angezeigt.

Den Namen für Ihre Zertifizierung oder Ihre öffentliche Profilseite ändern

Wenn in Ihrer individuellen Zertifizierung oder auf Ihrer öffentlichen Profilseite ein falscher Name angezeigt wird, müssen Sie diese Information in Ihrem Partner-Konto aktualisieren. Hierfür ist es erforderlich, die Informationen in Ihrem Google-Konto zu bearbeiten.

Ihren Namen in Ihrem Google-Konto ändern
  1. Melden Sie sich unter accounts.google.de in Ihrem Google-Konto an.
  2. Klicken Sie auf den Link Profil bearbeiten. Ihre Google+ Profilseite wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf den Namen, um ihn zu bearbeiten. In dem angezeigten Feld können Sie Ihren Vor- und Nachnamen bearbeiten. Änderungen am Profilnamen in Google+ wirken sich auf Ihren Namen in allen Google-Produkten aus, die Sie mit diesem Konto verwenden. Wenn beispielsweise Ihr Gmail-Konto mit demselben Google-Konto verknüpft ist, ändert sich auch der Name in Gmail.

Sie können den Namen in Ihrem Google-Konto nur dreimal pro Jahr ändern.

Richtlinien für die Präsentation Ihrer individuellen Qualifikation

Durch Ihre individuelle Qualifikation weisen Sie nach, dass Sie grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Google Analytics haben. Sie können den Link zu Ihrem Partner-Profil freigeben. Google bietet kein Logo für Google Analytics-IQ an. Das Erstellen oder Präsentieren eines Google Analytics-IQ-Logos stellt einen Verstoß gegen die Markenrichtlinien von Google dar. Dadurch können Google-Markenrechte verletzt werden. Die Qualifikation kann Ihnen entzogen werden, wenn Sie ein Logo erstellen oder präsentieren.

Häufige Fragen

Der Unterschied zwischen Ihrer individuellen Qualifikation und dem Partner-Logo

  • Einzelpersonen werden zertifiziert. Jeder Google Partner kann eine Google Analytics-IQ erwerben. Nachdem Sie die Google Analytics-IQ-Prüfung bestanden haben, erhalten Sie dafür von Google eine persönliche Zertifizierung.
  • Agenturen erhalten ein Logo. Eine Agentur, die die Voraussetzungen für die Qualifikation als Google Partner erfüllt, erhält das Google Partner-Logo und darf öffentlich mit dem Google Partner-Status werben. Eine Agentur wird jedoch nicht automatisch Google Partner, indem sie dem Programm beitritt.

Der Unterschied zwischen einer individuellen Qualifikation und einem zertifizierten Partner von Google Analytics (GACP)

Ein zertifizierter Partner von Google Analytics (GACP) ist ein professionelles Dienstleistungsunternehmen, das eine Reihe von strengen Anforderungen erfüllen muss, um als autorisierter Berater zugelassen zu werden. Eine Liste dieser Unternehmen finden Sie auf der Supportseite mit professionellen Google Analytics-Dienstleistern. Die Google Analytics-IQ steht allen Personen zur Verfügung, die einen Nachweis über Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Google Analytics haben möchten. Eine Google Analytics-Qualifikation allein ist keine hinreichende Qualifikation als zertifizierter Google Analytics-Partner. Informationen über die Anforderungen an autorisierte Berater finden Sie auf dieser Seite.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?