Arbeitshilfe für das Quiz zu Displaywerbung

Mit dem dynamischen Remarketing Anzeigen schalten, die auf Ihre Websitebesucher zugeschnitten sind

Mit der Remarketing-Funktion können Sie Anzeigen für Nutzer schalten, die Ihre Website oder mobile App bereits einmal aufgerufen haben. Mit dem dynamischen Remarketing gehen wir noch einen Schritt weiter: Hiermit können Sie für die Besucher Anzeigen schalten, in denen die Produkte und Dienstleistungen beworben werden, die sie sich auf Ihrer Website angesehen haben. Dank der zielgruppenspezifischen Werbebotschaften können Sie mit dem dynamischen Remarketing mehr Leads und Umsatz erzielen, da die Besucher Ihrer Website wieder dorthin zurückgeführt werden, um abzuschließen, was sie bereits begonnen haben.

Weitere Gründe für die Verwendung des dynamischen Remarketings

  • Anzeigen, die sich an die Produkte oder Dienstleistungen anpassen: Verknüpfen Sie Ihren Produkt- oder Dienstleistungsfeed mit dynamischen Anzeigen und erreichen Sie so, dass Ihr gesamtes Inventar in den Anzeigen zu sehen sein kann.
  • Einfache und doch leistungsstarke Feeds: Erstellen Sie einen einfachen CSV-, TSV-, XLS- oder XLSX-Feed. Mit dem Produktempfehlungssystem von AdWords werden die Produkte und Dienstleistungen aus Ihrem Feed abgerufen. Hierbei wird für jede Anzeige die bestmögliche Kombination der Produkte anhand der Beliebtheit und Inhalte ermittelt, die sich der Besucher auf Ihrer Website angesehen hat.
  • Layouts mit starker Leistung: AdWords berechnet, mit welchem dynamischen Layout Sie wahrscheinlich die beste Leistung für den Nutzer, das Placement und die Plattform erzielen, auf der die Anzeige erscheint.
  • Gebotsoptimierung in Echtzeit: Dank des auto-optimierten CPC und des Conversion-Optimierungstools kann AdWords für jede Impression das ideale Gebot berechnen.

Voraussetzungen für die Verwendung

Produkt- oder Dienstleistungsfeed
Erstellen Sie einen Feed, der all Ihre Produkte oder Dienstleistungen sowie Details zu jedem Artikel enthält, beispielsweise die eindeutige ID, den Preis und ein Bild. Diese Details werden aus Ihrem Feed abgerufen und in Ihre dynamischen Anzeigen eingefügt. Laden Sie Ihren Feed in Ihrer gemeinsam genutzten Bibliothek im Bereich "Geschäftsdaten" hoch. Dies gilt jedoch nicht für Händler. Wenn Sie ein Händler sind, laden Sie Ihren Produktfeed in Google Merchant Center hoch.

Dynamic flight ad

Tag mit benutzerdefinierten Parametern
Fügen Sie das dynamische Remarketing-Tag mit den benutzerdefinierten Parametern auf allen Seiten Ihrer Website ein. Mit dem Tag werden Ihre Websitebesucher zu den Remarketing-Listen hinzugefügt. Zudem wird ihnen die eindeutige ID der Feedelemente zugewiesen, die sie sich angesehen haben. Sie finden Ihr Tag in der gemeinsam genutzten Bibliothek im Bereich "Zielgruppen".

Responsive Anzeigen
Für responsive Anzeigen stehen Layouts in zahlreichen Größen und Formaten zur Verfügung, die sich für moderne Plattformen eignen, beispielsweise HTML5 für Mobilgeräte. Responsive Anzeigen werden in der Anzeigengalerie erstellt.

Erfahrungsberichte von Unternehmen, die das dynamische Remarketing nutzen

  • Netshoes, der weltweit größte Händler für Sportausrüstung und -kleidung, verkauft seine Artikel ausschließlich im Web und konnte seinen Gesamtumsatz mit dynamischem Remarketing in der Weihnachtszeit um 30 bis 40 % steigern. Mehr erfahren
  • Sierra Trading Post, ein Händler für Outdoorkleidung und -ausrüstung, konnte dank des dynamischen Remarketings seine Conversion-Anzahl im Vergleich zu seinen herkömmlichen Remarketing-Kampagnen um ein 5-Faches erhöhen. Mehr erfahren
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?