Lokal erhältliche Produkte kostenlos auf Google bewerben

Wenn Sie sich für kostenlose lokale Produkteinträge registrieren, können Produkte, die Sie im Ladengeschäft anbieten, in kostenlosen Einträgen auf verschiedenen Google-Plattformen wie der Google Suche, Google Bilder, dem Shopping-Tab, Google Maps und Google Lens erscheinen. Welche Eintragstypen für die jeweilige Google-Plattform im Einzelnen verfügbar sind, ist von Land zu Land unterschiedlich. Weitere Informationen zu verfügbaren Arten von Einträgen

Verfügbarkeit

Wir arbeiten derzeit mit Einzelhändlern zusammen, die Ladengeschäfte in folgenden Ländern haben: Deutschland, Österreich, Schweiz, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hongkong, Indien, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Malaysia, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Philippinen, Polen, Portugal, Republik Korea, Rumänien, Russland, Saudi-Arabien, Singapur, Slowakei, Spanien, Schweden, Schweiz, Südafrika, Taiwan, Thailand, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich und Vietnam.

So gehts

Websites werden kostenlos in den Suchindex von Google aufgenommen und teilnehmende Händler können ihre Produkte ebenfalls kostenlos in lokalen Suchergebnissen auf Google-Plattformen anzeigen lassen. So können Sie sich registrieren:

  1. Beachten Sie die Richtlinien für kostenlose Produkteinträge auf Google und die Richtlinien für Anzeigen für lokales Inventar.
  2. Reichen Sie Ihren Produktfeed und Ihren Feed mit lokalem Inventar über das Google Merchant Center ein. Weitere Informationen
  3. Aktivieren Sie für Ihre lokal erhältlichen Produkte kostenlose Einträge auf Google, indem Sie die entsprechende Funktion im Merchant Center auswählen. Weitere Informationen

Hinweis für Händler, die Feeds über das Google Merchant Center einreichen: Über diese Funktion werden Produkte, die Sie im Ladengeschäft anbieten, in kostenlosen Einträgen auf Google präsentiert. Wenn Sie einen Feed über das Google Merchant Center einreichen und die Funktion nicht aktivieren, kann Google gemäß den Nutzungsbedingungen des Merchant Center trotzdem bestimmte von Ihnen eingereichte Produktfeed-Daten (z. B. Titel und Bilder) verwenden und anzeigen. Dadurch sollen unter anderem die Dienste von Google verbessert werden.

Wenn Sie bereits einen Produktfeed an Google gesendet haben, erscheinen Ihre Produkte möglicherweise schon in kostenlosen Einträgen. Folgen Sie dieser Anleitung, um Ihre Zielanwendungen zu verwalten, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Produkte in kostenlosen lokalen Einträgen erscheinen.

Lokales Inventar einrichten

Wenn Sie Ihre Produkte kostenlos auf Google präsentieren möchten, müssen Sie Einzelheiten zu Ihrem Unternehmen, Ihren Geschäften und Ihren Produkten angeben. Weitere Informationen zum Einrichten kostenloser lokaler Produkteinträge

Tipp: Berechtigte Einzelhändler können Pointy von Google verwenden, um Google automatisch lokale Produktinformationen ohne zusätzliche Kosten hinzuzufügen. Verfügbar für Einzelhändler in den USA, in Kanada, im Vereinigten Königreich und in Irland. Jetzt starten

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
71525
false
false