Informationen zu Attributen mit wiederkehrenden Feldern

Beim Einreichen Ihrer Produktdaten können Sie für einige Attribute mehrere Werte angeben. Für das Attribut additional_image_link [zusätzlicher_Bildlink] ist beispielsweise die Angabe mehrerer Werte möglich, um mehrere Bilder Ihres Artikels einzureichen.

In diesem Artikel wird erläutert, wie dies bei jedem unterstützten Format funktioniert.

Vorbereitungen

Informieren Sie sich über die Anforderungen für die einzelnen Attribute und darüber, ob bei einem Attribut jeweils wiederkehrende Felder akzeptiert werden. Weitere Informationen zur Produktdatenspezifikation

Sie können Produktdaten auf unterschiedlichste Art einreichen. Bei diesem Artikel wird vorausgesetzt, dass Sie verstanden haben, wie das Einreichen der Daten funktioniert. Weitere Informationen über Datenfeeds

So funktioniert es

Es kann vorkommen, dass Sie mehrere Werte für ein Attribut einreichen möchten. Wenn Sie zum Beispiel mit dem Attribut shipping [Versand] Versandkosten für mehrere Regionen einreichen möchten, müssen Sie für jede dieser Regionen einen Wert angeben.

Wie der Vorgang im Einzelnen abläuft, ist je nach Format der Produktdaten unterschiedlich.

Textfeed: Google Tabellen

Wenn Sie Ihre Produktdaten über Google Tabellen einreichen, haben Sie zwei Möglichkeiten: die einzelnen Werte durch ein Komma trennen oder mehrere Spalten erstellen (d. h. eine pro Wert). Dies wird im Folgenden beschrieben:

Werte durch Komma trennen (Option 1)

Tragen Sie alle Werte in dieselbe Zelle ein und trennen Sie sie jeweils durch ein Komma (,). So würden Sie zum Beispiel drei Werte für das Attribut product_type [Produkttyp] einreichen:

  N O P
1. product_type
2. Heim,Garten & Küche,Essgeschirr
3.

Bei Attributen mit Unterattributen trennen Sie jedes Unterattribut durch einen Doppelpunkt. Trennen Sie die übergeordneten Werte nach wie vor durch ein Komma. So würden Sie zum Beispiel drei Werte für das Attribut shipping [Versand] einreichen:

  N O P
1. shipping
2. US:80302:Am selben Tag:30.00 USD,US:94002-95460:Über Nacht:16.00 USD,US:900*-901*:Landweg:2.30 USD
3.

Wenn Sie eine URL einreichen, die ein Komma enthält, verschlüsseln Sie dieses Komma (mit %2C). Zwei Bild-URLs (mit Kommas) für das Attribut additional_image_link [zusätzlicher_Bildlink] würden Sie z. B. so einreichen:

  I J K
1. additional_image_link
2. http://ihrebeispielurl.de/bild2%2C3.jpg,http://ihrebeispielurl.de/bild2%2C4.jpg
3.

Mehrere Spalten erstellen (Option 2)

Sie haben auch die Möglichkeit, mehrere Spalten für das Attribut zu erstellen und in jede Spalte einen Wert einzutragen. Zum Beispiel würden Sie wie folgt drei Werte für das Attribut product_type [Produkttyp] einreichen:

  N O P Q R
1. product_type product_type product_type
2. Heim Garten & Küche Essgeschirr
3.

Bei Attributen mit Unterattributen trennen Sie jedes Unterattribut durch einen Doppelpunkt. Tragen Sie jeden übergeordneten Wert in eine eigene Spalte ein. Auf folgende Weise würden Sie zum Beispiel drei Werte für das Attribut shipping [Versand] einreichen:

  N O P Q R
1. shipping [Versand] shipping [Versand] shipping [Versand]
2. US:80302:Am selben Tag:30.00 USD US:94002-95460:Über Nacht:16.00 USD US:900*-901*:Landweg:2.30 USD
3.
Textfeed: tabulatorgetrennt

Wenn Sie Ihre Produktdaten über einen tabulatorgetrennten Feed einreichen, gibt es zwei Möglichkeiten: die einzelnen Werte durch ein Komma trennen oder mehrere Spalten erstellen (d. h. eine pro Wert). Dies wird im Folgenden beschrieben:

Mehrere Spalten erstellen (Option 1)

Sie können mehrere Spalten für das Attribut erstellen und in jede Spalte einen Wert eintragen. So würden Sie zum Beispiel drei Werte für das Attribut product_type [Produkttyp] einreichen:

  N O P Q R
1. product_type product_type product_type
2. Heim Garten & Küche Essgeschirr
3.

Bei Attributen mit Unterattributen trennen Sie jedes Unterattribut durch einen Doppelpunkt. Tragen Sie jeden übergeordneten Wert in eine eigene Spalte ein. So würden Sie zum Beispiel drei Werte für das Attribut shipping [Versand] einreichen:

  N O P Q R
1. shipping shipping shipping
2. US:80302:Am selben Tag:30.00 USD US:94002-95460:Über Nacht:16.00 USD US:900*-901*:Landweg:2.30 USD
3.

Werte mit Komma trennen (Option 2)

Diese Option funktioniert in Excel und einigen anderen Tabellenprogrammen nicht, da darin automatisch zusätzliche Fragezeichen hinzugefügt werden. Wenn Sie Excel oder ein anderes Tabellenprogramm außer Google Tabellen verwenden, sollten Sie die oben beschriebene erste Option verwenden.

Tragen Sie alle Werte in dieselbe Zelle ein und trennen Sie sie durch ein Komma (,). So würden Sie zum Beispiel drei Werte für das Attribut product_type [Produkttyp] einreichen:

  N O P
1. product_type
2. Heim,Garten & Küche,Essgeschirr
3.

Bei Attributen mit Unterattributen trennen Sie jedes Unterattribut durch einen Doppelpunkt. Trennen Sie die übergeordneten Werte nach wie vor durch ein Komma. So würden Sie zum Beispiel drei Werte für das Attribut shipping [Versand] einreichen:

  N O P
1. shipping
2. US:80302:Am selben Tag:30.00 USD,US:94002-95460:Über Nacht:16.00 USD,US:900*-901*:Landweg:2.30 USD
3.

Wenn Sie eine URL einreichen, die ein Komma enthält, verschlüsseln Sie dieses Komma (mit %2C). So würden Sie beispielsweise zwei Bild-URLs (mit Kommas) für das Attribut additional_image_link [zusätzlicher_Bildlink] einreichen:

  I J K
1. additional_image_link
2. http://ihrebeispielurl.de/bild2%2C3.jpg,http://ihrebeispielurl.de/bild2%2C4.jpg
3.
XML-Feed

Wenn Sie Ihre Produktdaten in Form eines XML-Feeds einreichen, geben Sie mehrere Werte an, indem Sie das entsprechende Attribut mehrmals einreichen.

So würden Sie beispielsweise drei Werte für das Attribut shipping [Versand] einreichen:

<g:shipping>
  <g:country>US</g:country>
  <g:region>MA</g:region>
  <g:service>Am selben Tag</g:service>
  <g:price>30.00</g:price>
</g:shipping>
<g:shipping>
  <g:country>US</g:country>
  <g:region>900*-901*</g:region>
  <g:service>Über Nacht</g:service>
  <g:price>16.00 USD</g:price>
</g:shipping>
<g:shipping>
  <g:country>US</g:country>
  <g:region>CA</g:region>
  <g:service>Landweg</g:service>
  <g:price>2.30 USD</g:price>
</g:shipping>
Content API Version 2 (XML)

Wenn Sie Ihre Produktdaten über die Content API mit XML einreichen, geben Sie mehrere Werte an, indem Sie das entsprechende Attribut mehrmals einreichen.

So würden Sie beispielsweise drei Werte für das Attribut shipping [Versand] einreichen:

<shipping>
  <price currency="USD">30.00</price>
  <country>US</country>
  <region>900*-901*</region>
  <service>Am selben Tag</service>
</shipping>
<shipping>
  <price currency="USD">16.00</price>
  <country>US</country>
  <region>CA</region>
  <service>Über Nacht</service>
</shipping>
<shipping>
  <price currency="USD">2.30</price>
  <country>US</country>
  <region>TX</region>
  <service>Landweg</service>
</shipping>
Content API Version 2 (JSON)

Wenn Sie Ihre Produktdaten über die Content API mit JSON einreichen, geben Sie mehrere Werte an, indem Sie die Werte innerhalb derselben Attributebene einreichen.

So würden Sie beispielsweise drei Werte für das Attribut shipping [Versand] einreichen:

"shipping": [
  {
    "country": "US",
    "price": {
        "value": "30.00",
        "currency": "USD"
    },
    "region": "900*-901*",
    "service": "Am selben Tag"
  },
  {
    "country": "US",
    "price": {
        "value": "16.00",
        "currency": "USD"
    },
    "region": "CA",
    "service": "Über Nacht"
  },
  {
    "country": "US",
    "price": {
        "value": "2.30",
        "currency": "USD"
    },
    "region": "TX",
    "service": "Landweg"
  }
]
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben