Leitfaden zur Teilnahme: Anzeigen mit lokaler Produktverfügbarkeit

Feed mit lokal erhältlichen Produkten erstellen

  Dies ist Schritt 3a bei der Einrichtung von Anzeigen mit lokalem Inventar.

Auf dieser Seite wird die empfohlene Vorgehensweise zur Erstellung eines Feeds mit lokal erhältlichen Produkten für Anzeigen mit lokalem Inventar beschrieben. Ausführliche Details zum Feed selbst finden Sie in den Feedspezifikationen für lokal erhältliche Produkte.

Um Ihre Produktdaten über eine API zu übermitteln, lesen Sie diesen Artikel zur Google Content API for Shopping (in englischer Sprache).

Beim Feed mit lokal erhältlichen Produkten handelt es sich um eine Liste aller Produkte, die Sie in Ihren Geschäften anbieten und die mithilfe von Attributen beschrieben werden. Neben den Attributen, die für alle Artikel oder nur für bestimmte Arten von Artikeln erforderlich sind, gibt es andere, die lediglich empfohlen werden. 

Hinweis: Wenn erforderliche Attribute nicht angegeben werden, erscheint der betroffene Artikel möglicherweise nicht in den Suchergebnissen. Wenn empfohlene Attribute nicht angegeben werden, kann dies die Anzeigenleistung beeinträchtigen.

Feed mit lokal erhältlichen Produkten erstellen

Schritt 1: Textdatei mit Trennzeichen oder XML-Datei erstellen oder eine API verwenden

Erstellen Sie als Erstes eine Textdatei mit Trennzeichen (empfohlen) oder verwenden Sie eine API.

Schritt 2: Informationen zu den Artikeln bereitstellen, die Sie in Ihrem Geschäft anbieten

Ihr Feed mit lokal erhältlichen Produkten ist für Google die Informationsquelle zu Ihren Artikeln. Die Informationen, die Sie in diesem Feed einreichen, werden Nutzern gezeigt, die nach Ihren Artikeln suchen.

Um uns etwas über die Artikel mitzuteilen, die Sie in Ihrem Geschäft anbieten, verwenden Sie die folgenden Attribute.

Beispiel für einen Feed mit lokal erhältlichen Produkten

Attribut

Tipps

itemid [Artikel-ID]

Wenn Sie bereits einen Onlineproduktfeed nutzen, empfehlen wir Ihnen, den Wert für itemid [Artikel_ID] mit jenem abzugleichen, den Sie für id [ID] verwenden. Wenn Sie diese Werte nicht abgleichen können, gibt es andere Möglichkeiten zum Abgleichen von Informationen in verschiedenen Feeds.

title [Titel]

 

description [Beschreibung]

 

image_link [Bildlink]

 

condition [Zustand]

Zulässige Werte sind new [neu], used [gebraucht] oder refurbished [generalüberholt].

gtin [gtin]

 

brand [Marke]

Wenn Ihnen eine Teilenummer des Herstellers vorliegt, geben Sie das Attribut mpn [mpn] an. Wenn Sie keine gtin [gtin] haben, ist die Angabe von mpn [mpn] + brand [Marke] erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in den Produktfeedspezifikationen.

google_product_category [Google_Produktkategorie]

Beachten Sie die Richtlinien für Google-Produktkategorien.

deliverable [Lieferartikel] Wenn der Artikel nicht über Shopping Express vertrieben werden soll, geben Sie "Nein" an.
excluded_destination [ausgeschlossenes_Ziel] Wenn der Artikel nicht über Shopping Express vertrieben werden soll, geben Sie "Shopping Actions" an.
 

Für Bekleidungsartikel erforderliche Attribute

Für Bekleidungsartikel sind mehrere zusätzliche Attribute im Feed für lokal erhältliche Produkte erforderlich.

Attribut

Tipps

item_group_id [Artikelgruppen_ID]

Nutzen Sie dieses Attribut für Artikel mit Produktvarianten, indem Sie eines oder mehrere der folgenden Produktattribute einreichen.

color [Farbe]

 

size [Größe]

 

gender [Geschlecht]

 

age_group [Altersgruppe]

 
google_product_category [Google_Produktkategorie] Beachten Sie die Richtlinien für Google-Produktkategorien.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?