Leitfaden zur Einrichtung von lokalem Inventar

Konten einrichten

Step 1 of showing your local products on Google is setting up your accounts Dies ist Schritt 1 im Leitfaden zur Einrichtung lokalen Inventars.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Konten erstellen und einrichten, in denen Ihre lokal erhältlichen Produkte in Anzeigen und kostenlosen lokalen Einträgen präsentiert werden.

Konten erstellen

Sie benötigen ein Merchant Center-Konto und Unternehmensprofile, damit Ihre lokal erhältlichen Produkte in Anzeigen und kostenlosen lokalen Einträgen erscheinen können. Für Anzeigen mit lokalem Inventar benötigen Sie außerdem ein Google Ads-Konto.

Sie können die Konten verknüpfen, indem Sie für den Administrator des Merchant Center-Kontos und den Geschäftsführer bzw. Inhaber in Ihren Unternehmensprofilen dieselbe E-Mail-Adresse verwenden.

Google Merchant Center

Ihre Produktinformationen finden Sie im Merchant Center. So richten Sie Ihr Konto ein:

  1. Erstellen Sie ein Merchant Center-Konto für Ihre Feeds mit lokal erhältlichen Produkten und Ihre Feeds mit lokalem Inventar, wenn Sie noch kein solches Konto haben.
  2. Richten Sie Ihr Merchant Center-Konto ein.
  3. Laden Sie ein rechteckiges Logo hoch, um es Ihrer Verkäuferseite hinzuzufügen. Dies ist optional, wird aber dringend empfohlen.
Wenn Sie Produkte präsentieren, die online erhältlich sind, müssen Sie Ihre Website bestätigen und beanspruchen. Wenn Sie nur Produkte präsentieren möchten, die im Geschäft erhältlich sind, ist keine Website erforderlich.

Unternehmensprofile

Informationen zu Ihrem Geschäft werden Ihren Unternehmensprofilen hinzugefügt. Folgen Sie dazu der Anleitung im Abschnitt Konten verknüpfen, wenn Sie bereits Unternehmensprofile haben. So gehen Sie vor, wenn Sie noch keine Unternehmensprofile haben:

  1. Unternehmensprofil hinzufügen oder Anspruch darauf erheben
  2. Erstellen Sie eine Unternehmensgruppe, um mehrere Unternehmensprofile zu organisieren.

Tipp: Wenn Sie mehrere Geschäfte haben, können Sie die Informationen zu Ihren Geschäften im Bulk-Verfahren hochladen.

Google Ads-Konto (erforderlich für Anzeigen mit lokalem Inventar)

Sie können Google Ads zur Verwaltung Ihrer Anzeigen, einschließlich der Anzeigen mit lokalem Inventar, verwenden. Erstellen Sie ein Google Ads-Konto, wenn Sie noch kein solches Konto haben.

Konten verknüpfen

Verknüpfen Sie Ihre Unternehmensprofile und Google Ads-Konten mit dem Merchant Center-Konto, um Informationen aus diesen Quellen zu verknüpfen.

  1. Unternehmensprofile und Merchant Center verknüpfen
  2. Merchant Center- und Google Ads-Konto verknüpfen (erforderlich für Anzeigen mit lokalem Inventar)

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
71525
false