Teilnehmer in Google Meet sehen

In Google Meet wird das Layout einer Videokonferenz automatisch so geändert, dass die aktivsten Inhalte und Teilnehmer zu sehen sind. 

Layout ändern

Sie können ändern, wie viele Teilnehmer auf Ihrem Bildschirm zu sehen sind. Die Anzahl der Kacheln kann je nach Größe des Browserfensters variieren.

  1. Nehmen Sie auf einem Computer an einer Videokonferenz teil.
  2. Klicken Sie rechts unten auf „Mehr“ Customize and control Google Chrome und dann „Layout ändern“ . Wählen Sie eine Option aus:
    • Automatisch: Dies ist die Ansicht, die Meet für Sie auswählt. Standardmäßig werden auf dem Bildschirm 9 Kacheln angezeigt.
    • Gekachelt: In dieser Ansicht können bis zu 49 Personen gleichzeitig angezeigt werden. Standardmäßig sind auf dem Bildschirm 16 Kacheln zu sehen.
      • Bewegen Sie den Schieberegler auf die Anzahl der Kacheln, die Sie auf dem Bildschirm sehen möchten. Die ausgewählte Kachelanzahl bleibt als Standardwert eingestellt, bis Sie die Einstellung ändern.
    • Hervorgehoben: Das gesamte Fenster wird vom aktiven Sprecher oder vom geteilten Bildschirm ausgefüllt.
    • Seitenleiste: Das Hauptbild ist der aktive Sprecher oder der geteilte Bildschirm. An der Seite werden Miniaturansichten anderer Teilnehmer angezeigt.
  3. Die neue Layouteinstellung wird automatisch gespeichert.

Probleme mit dem Layout beheben

Wenn Sie in Ihrem Layout Kacheln verwenden, können Probleme mit der Videoleistung auftreten. Es kann beispielsweise sein, dass das Video hängt. Möglichkeiten zur Problembehebung: 

  • Schließen Sie alle geöffneten Browsertabs, -fenster oder Apps, die derzeit nicht verwendet werden. 
  • Reduzieren Sie die Anzahl der angezeigten Kacheln im Layout. 
  • Schalten Sie Ihre Kamera aus.

Wenn weiterhin Probleme mit Meet auftreten, prüfen Sie, ob Ihr Gerät die empfohlene Hardware enthält. 

Wie kann ich mich in einer Videokonferenz selbst sehen?

Sie können auswählen, ob Sie sich selbst neben anderen Teilnehmern in einer Videokonferenz sehen möchten. Sie selbst werden nicht angezeigt, wenn Sie das Layout "Hervorheben" auswählen oder einen anderen Teilnehmer angeheftet haben.

So sehen Sie sich in einer Videokonferenz selbst: 

Wichtig: Standardmäßig können Sie sich nicht selbst sehen. Ihre Einstellungen werden für zukünftige Videokonferenzen gespeichert.

  • Bewegen Sie den Mauszeiger in der rechten oberen Ecke des Bildschirms auf die Vorschau von sich und dann klicken Sie auf "In einer Kachel anzeigen" .
  • Klicken Sie im Bereich "Personen" auf "In einer Kachel anzeigen" .

So sehen Sie sich in einer Videokonferenz nicht mehr selbst: 

  • Bewegen Sie den Mauszeiger in der rechten oberen Ecke des Bildschirms auf die Vorschau von sich und dann klicken Sie auf "Kachel entfernen" .
  • Klicken Sie im Bereich "Personen" auf "Kachel entfernen" .
  • Bewegen Sie den Mauszeiger im Videoraster auf die Kachel mit Ihrem Bild und dann klicken Sie auf "Kachel entfernen" .

Tipp: Auch wenn Sie deaktiviert haben, dass Sie sich selbst sehen können, wird eine kleine Vorschau rechts oben auf dem Bildschirm angezeigt.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?