Routenplaner

Dieser Artikel bezieht sich auf das klassische Google Maps. Wenn Sie das neue Google Maps verwenden, finden Sie die entsprechenden Informationen in diesem Artikel.

Abhängig von Ihrem Standort können Sie eine Route zwischen zwei Standorten berechnen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Geben Sie in das Suchfeld eine Von-Nach-Suche ein, z. B. von New York nach San Francisco und klicken Sie auf die Lupe, d. h. die Schaltfläche für die Suche .
  • Klicken Sie auf Route berechnen, geben Sie einen Ausgangsort und einen Zielort ein und klicken Sie erneut auf Route berechnen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Karte, um die Route von oder zu diesem Standort zu berechnen.
  • Berechnen Sie eine Route mithilfe von Suchergebnissen:
    1. In Google Maps suchen.
    2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
      • Klicken Sie auf eine Markierung auf der Karte.
      • Klicken Sie im Fenster links auf ein Suchergebnis.
    3. Klicken Sie im Infofenster auf Routenplaner.

Die Route wird auf der Karte in Violett eingezeichnet. Wenn es für einen der festgelegten Wegpunkte mehrere Ergebnisse gibt, wählt Maps automatisch das als richtig angesehene Ergebnis aus. Sollte das Ergebnis nicht richtig sein, klicken Sie auf den Hyperlink am Ende der "Meinten Sie..."-Mitteilung, die unterhalb der aufgelisteten Endpunkte angezeigt wird.

Google Maps teilt die gezeigte Route im linken Bereich in durchnummerierte Abschnitte ein und gibt eine geschätzte Fahrtzeit an. Klicken Sie auf einen nummerierten Abschnitt, um zu dem entsprechenden Ort auf der Karte zu springen.

Falls verfügbar, sind die Nummern von Autobahnausfahrten mit einem entsprechenden Symbol versehen. Beispiel:  Für bestimmte Standorte können Sie sich Bilder der Straßen auf Ihrer Route ansehen. Hierzu klicken Sie zunächst auf einen Routenabschnitt und anschließend auf das Pegman-Symbol von Street View.

Sie können Ihr Verkehrsmittel ändern, indem Sie auf das jeweilige Symbol für "Mit dem Auto", "Öffentliche Verkehrsmittel", "Zu Fuß" oder "Mit dem Fahrrad" klicken. Weitere Informationen zur Routenberechnung für Fußwege, Fahrradrouten und öffentliche Verkehrsmittel

Sobald Sie Ihre Route berechnet haben, finden Sie hier weitere Informationen dazu, wie Sie Ihre Route ausdrucken.


Weitere Tipps und Tricks:

  • Fügen Sie mehrere Stopps für eine Route hinzu, indem Sie im Fenster links auf Ziel hinzufügen klicken. Zum Hinzufügen eines Zielorts können Sie auch mit der rechten Maustaste auf einen Bereich auf der Karte klicken.
  • Wenn Sie eine Fahrt mit mehreren Zielorten erstellen, können Sie die Reihenfolge der Zielorte ändern, indem Sie im linken Bereich oben auf die grünen Labels klicken, die den einzelnen Adressen zugeordnet sind, und diese verschieben.
  • Klicken Sie zum Anpassen Ihrer Route einfach auf einen beliebigen Punkt auf der violetten Routenlinie. Ziehen Sie diesen Punkt an die gewünschte Stelle auf der Karte. Die geänderte Route wird sofort in der Karte und im Fenster links dargestellt. Die geschätzte Fahrzeit und die Entfernung werden ebenfalls aktualisiert.
  • Sie können Autobahnen und Mautstraßen vermeiden, indem Sie im linken Seitenbereich auf Optionen anzeigen klicken und das entsprechende Kontrollkästchen auswählen.
  • Sie können die Längeneinheiten für Ihre Route ändern, indem Sie auf Optionen anzeigen und anschließend auf km (Kilometer) oder Meilen klicken. Die ausgewählten Einheiten werden in Schwarz und Fettdruck angezeigt.
     

Als Geschäftsinhaber haben Sie sogar die Möglichkeit, ein Routen-Gadget zu Ihrer Website hinzuzufügen. Auf diese Weise können Kunden schnell und einfach eine individuell berechnete Route zu Ihrem Geschäftsstandort abrufen. Mehr erfahren.