Google-Produkte parallel verwenden

Sie können auf dem Computer mehrere Google-Produkte wie Gmail oder den Kalender im selben Fenster anordnen. So haben Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick und müssen nicht erst zwischen verschiedenen Tabs wechseln.

Hinweis: Wie Sie Ihre Aufgabenlisten aus Outlook in Gmail wiederherstellen, erfahren Sie im Schulungscenter in den Abschnitten 2.3 und 2.4. 

Kalender, Notizen oder Aufgaben abrufen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer Gmail, Google Kalender oder eine Datei in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen.
  2. Wählen Sie auf der rechten Seite eine Option aus:
    • Google Kalender Google Kalender: Hier erhalten Sie einen Überblick über Ihre Termine, können neue Termine erstellen und bestehende Termine bearbeiten.
    • Google Notizen Google Notizen: Damit können Sie Notizen und Listen erstellen.
    • Google Tasks Tasks-Logo: Über den Aufgabenplaner können Sie To-do-Listen und Erledigungstermine einfügen.
  3. Wenn Sie die Seitenleiste schließen möchten, klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Schließen" Abbrechen.

Hinweis: Diese Optionen sind nicht in der klassischen Version von Gmail verfügbar. Hier erfahren Sie, wie Sie das neue Gmail testen können.

Weitere Informationen:

Kalendertermine erstellen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer Gmail oder eine Datei in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen.
  2. Klicken Sie rechts auf das Symbol "Kalender" Google Kalender.
  3. Klicken Sie im Kalender auf eine Uhrzeit.
  4. Geben Sie die Termindetails ein und klicken Sie auf Speichern.

Weitere Informationen zu Google Kalender

Notizen oder Listen erstellen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer Gmail, Google Kalender oder eine Datei in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen.
  2. Klicken Sie rechts auf das Symbol "Notizen" Google Notizen.
  3. Wählen Sie eine Option aus:
    • Notiz schreiben
    • Neue Liste neue Liste
  4. Fügen Sie den gewünschten Text hinzu.
  5. Klicken Sie auf Fertig.

Weitere Informationen zu Google Notizen

Notizen in Dokumente oder Präsentationen einfügen
  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument oder eine Präsentation in Google Docs beziehungsweise Google Präsentationen.
  2. Klicken Sie rechts auf das Symbol "Notizen" Google Notizen.
  3. Suchen Sie die gewünschte Notiz und ziehen Sie sie in das Dokument oder die Präsentation.
Text aus einem Dokument oder einer Präsentation als Notiz speichern
  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument oder eine Präsentation in Google Docs beziehungsweise Google Präsentationen.
  2. Markieren Sie den Text, den Sie einer Notiz hinzufügen möchten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Text, und wählen Sie In Google Notizen speichern aus.

Aufgabe erstellen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer Gmail, Google Kalender oder eine Datei in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen.
  2. Klicken Sie rechts auf das Symbol "Tasks" Tasks-Logo.
  3. Klicken Sie auf Aufgabe hinzufügen.
  4. Geben Sie eine Aufgabe ein.
  5. Wenn Sie Details oder ein Fälligkeitsdatum hinzufügen möchten, klicken Sie auf das Stiftsymbol Bearbeiten.
  6. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf das Symbol "Zurück" Zurück.

Tipp: Falls Sie Ihre Aufgaben neu anordnen möchten, klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Meine Reihenfolge. Ziehen Sie die Aufgaben an die gewünschte Stelle.

Weitere Informationen zu Google Tasks

E-Mails als Aufgaben speichern
  1. Rufen Sie auf dem Computer Gmail auf.
  2. Klicken Sie rechts auf das Symbol "Tasks" Tasks-Logo.
  3. Suchen Sie in Ihrem Posteingang die E-Mail, die Sie als Aufgabe speichern möchten.
  4. Ziehen Sie die E-Mail in die Seitenleiste.
Aufgaben in Listen organisieren

Sie können verschiedene Arten von Aufgaben – z. B. solche, die Ihr Arbeits- oder Privatleben betreffen – voneinander trennen.

  1. Öffnen Sie auf dem Computer Gmail, Google Kalender oder eine Datei in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen.
  2. Klicken Sie rechts auf das Symbol "Tasks" Tasks-Logo.
  3. Klicken Sie oben auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil und dann Neue Liste erstellen.
  4. Geben Sie einen Namen für die Liste ein und klicken Sie auf OK.
  5. Wenn Sie zu einer anderen Liste wechseln möchten, klicken Sie auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil. Wählen Sie eine andere Liste aus.

Seitenleiste schließen oder ausblenden

  • Wenn Sie die Seitenleiste schließen möchten, klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Schließen" Abbrechen.
  • Wenn Sie die Seitenleiste vollständig ausblenden möchten, schließen Sie sie und klicken Sie dann rechts unten auf das Symbol "Ausblenden" Right chevron.
  • Wenn Sie die Seitenleiste einblenden möchten, klicken Sie rechts unten auf das Symbol "Anzeigen" Left chevron.

Andere Apps mit Gmail verwenden

Sie können Projekte, Kontakte und andere Informationen aus Gmail mithilfe von Apps verwalten, die nicht von Google stammen.

  1. Rufen Sie auf dem Computer Gmail auf.
  2. Klicken Sie rechts auf das Symbol "Add-ons aufrufen" Hinzufügen.
  3. Wählen Sie eine App aus.
  4. Klicken Sie auf Installieren.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?