Ausstehende Beiträge moderieren

Wenn die Administratoren entweder beim Erstellen einer Gruppe oder beim Bearbeiten der Gruppeneinstellungen die Moderation aktiviert haben, müssen Sie Beiträge vor der Veröffentlichung im Forum erst genehmigen. Ohne Genehmigung werden ausstehende Beiträge nach sieben Tagen gelöscht. Der Absender erhält keine Benachrichtigung, falls seine ausstehende Nachricht innerhalb dieser sieben Tage nicht genehmigt wird. Ein Moderator ist ein Gruppenmitglied, das über die Berechtigung Nachrichten genehmigen verfügt.

So genehmigen Sie einen Beitrag:

  1. Klicken Sie auf der Themenseite auf das Menü Einstellungen (). Es erscheint eine Liste mit Menüpunkten.
  2. Wählen Sie Nachrichten verwalten aus. Es erscheint die Seite "Nachrichten verwalten".
  3. Um einen Beitrag zu lesen, klicken Sie darauf.
  4. Markieren Sie das Kästchen neben dem Beitrag. Daraufhin werden oben auf dem Bildschirm vier Schaltflächen angezeigt.
  5. Klicken Sie auf eine der vier Schaltflächen:
    • Posten ()
    • Posten und zukünftige Nachrichten von Autor(en) immer zulassen (). Diese Option funktioniert nur bei Nachrichten, die von Google Groups nicht als Spam eingestuft wurden. Eine als Spam eingestufte Nachricht ist an dem Symbol neben dem Thema erkennbar.
    • Als Spam melden und Autor(en) für dieses Forum sperren ()
    • Entfernen ()
Tipp: Um dieselbe Aktion für mehrere Beiträge durchzuführen, wählen Sie einfach mehrere Kästchen auf einmal aus und klicken Sie dann auf die entsprechende Schaltfläche.

 

Hinweis: Wenn ein Beitrag moderiert werden muss, erhalten Sie automatisch eine E-Mail, in der Sie dazu aufgefordert werden, den Beitrag zu genehmigen oder abzulehnen, sofern er nicht als Spam eingestuft wurde. Für Nachrichten, die als Spam eingestuft wurden und deren Moderation noch aussteht, wird alle drei Tage eine Zusammenfassung erstellt, in der alle zu moderierenden Spam-Nachrichten aufgeführt sind. Diese Zusammenfassung wird an die Eigentümer und Manager der Gruppe verschickt.
War dieser Artikel hilfreich?