Weitere Schritte zum Beheben von Problemen bei Google Play

Wenn Sie ein Problem bei der Nutzung von Google Play haben, versuchen Sie es zuerst mit diesen Schritten. Falls Ihnen diese Seite nicht weiterhilft, versuchen Sie es mit den Schritten unten. 

Speicherplatz überprüfen

Ist auf Ihrem Gerät wenig Platz vorhanden, werden eventuell keine Apps mehr heruntergeladen und installiert. Dies ist der Fall, wenn Ihnen eine entsprechende Benachrichtigung angezeigt wird oder wenn Sie bei der Überprüfung sehen, dass weniger als 1 GB Speicherplatz verfügbar ist. 

Datenverbindung überprüfen

Achten Sie darauf, dass Sie über eine zuverlässige Datenverbindung verfügen. Am besten, Sie stellen eine Verbindung mit einem WLAN her. Wenn Sie keinen WLAN-Zugriff haben, sollten Sie überprüfen, ob Sie über eine zuverlässige mobile Datenverbindung verfügen. Versuchen Sie noch einmal, den Download durchzuführen. 

SD-Karte überprüfen

SD-Karten können Probleme verursachen, wenn sie nicht richtig eingerichtet wurden. Falls sich eine SD-Karte im Gerät befindet, versuchen Sie, sie auszuwerfen und zu entfernen und dann wieder einzustecken

Im Download-Manager Cache leeren und Daten löschen

  1. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen" Einstellungen und dann Apps
  2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Systemprozesse anzeigen
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Download-Manager.
  4. Tippen Sie auf Speicher und dann Cache leeren und dann Daten löschen
  5. Öffnen Sie den Google Play Store und versuchen Sie noch einmal, den Download durchzuführen. 

In den Google Play-Diensten Cache leeren und Daten löschen

  1. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen" Einstellungen und dann Apps
  2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Systemprozesse anzeigen
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Google Play-Dienste.
  4. Tippen Sie auf Speicher und dann Cache leeren.
  5. Tippen Sie dann auf Speicherplatz verwalten und dann Alle Daten löschen
  6. Öffnen Sie den Google Play Store Google Play.
  7. Warten Sie fünf Minuten und versuchen Sie dann noch einmal, den Download durchzuführen. 

Play Store-Updates deinstallieren und neu installieren

  1. Achten Sie darauf, dass Sie über eine zuverlässige WLAN-Verbindung verfügen. 
  2. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen" Einstellungen und dann Apps
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Google Play Store" Google Play.
  4. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Updates deinstallieren
  5. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Play Store App auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, tippen Sie auf OK
  6. Öffnen Sie den Google Play Store und versuchen Sie noch einmal, den Download durchzuführen. 

Auf Android-Systemupdates überprüfen

Ein aktualisiertes Android-System kann dazu beitragen, dass Apps wie Google Play korrekt funktionieren. Je nach Gerät erfolgt die Prüfung auf Updates eventuell unterschiedlich. Eventuell können Sie so vorgehen:
  1. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen" Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Über das Telefon und dann Systemupdates
  3. Überprüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist. 

Hinweis: Wenn auf Ihrem Gerät Android 2.2 oder eine frühere Version ausgeführt wird, funktioniert Google Play möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts.

Google-Konto vom Gerät löschen und wieder hinzufügen

Hiermit wird Ihr Google-Konto von Ihrem Gerät entfernt und dann wieder hinzugefügt. 
Hinweis: Wenn Sie Ihr Konto entfernen, werden einige Daten von Ihrem Gerät gelöscht. Die mit Ihrem Google-Konto verknüpften Daten, die in der Cloud gesichert werden, stehen weiterhin zur Verfügung. Die meisten Daten sind auf Ihrem Gerät wieder verfügbar, sobald Sie Ihr Konto hinzufügen. Prüfen Sie, ob Sie von wichtigen Daten eine Sicherungskopie erstellt haben, bevor Sie diesen Schritt abschließen. 

Entfernen Sie zuerst Ihr Konto:

  1. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen" Einstellungen.
  2. Tippen Sie unter "Nutzer" auf Konten.
  3. Tippen Sie auf Google und dann wählen Sie das Konto aus, das Sie entfernen möchten. 
  4. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Konto entfernen.
  5. Geben Sie nötigenfalls die PIN, das Muster oder das Passwort Ihres Geräts ein, um das Konto zu entfernen.

Dann fügen Sie das Konto wieder hinzu:

  1. Öffnen Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen" Einstellungen.
  2. Tippen Sie unter "Persönlich" auf Konten und dann Konto hinzufügen und dann Google.
  3. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um das Konto hinzuzufügen. 
  4. Öffnen Sie die Google Play Store App Google Play
  5. Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü.
  6. Oben auf dem Bildschirm sehen Sie den Namen und die E-Mail-Adresse des Kontos, das Sie gerade verwenden.
  7. Tippen Sie auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil und dann wählen Sie das Konto aus, das Sie verwenden möchten.
  8. Versuchen Sie noch einmal, den Download durchzuführen. 
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?