Bewegungen für Google Pixel Buds

Über die Google Pixel Buds können Sie unterwegs mit einigen einfachen Bewegungen Ihre Medien steuern, Anrufe verwalten, Assistant verwenden oder gesprochene Sprachen übersetzen lassen. Dazu können Sie diese Bewegungen verwenden:

Es ist eine Internetverbindung erforderlich und es können Gebühren anfallen. 
Google Assistant ist in Verbindung mit den Google Pixel Buds nur auf Android verfügbar. Außerdem sind ein Assistant-fähiges Android-Gerät und eine entsprechende Datenverbindung erforderlich. Für die Datenübertragung können Gebühren anfallen. Eine Auflistung der verfügbaren Assistant-Sprachen sowie die Mindestanforderungen finden Sie hier. Für den uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen wird ein Google-Konto benötigt.
Google Übersetzer ist in Verbindung mit den Google Pixel Buds nur für Pixel-Smartphones verfügbar.

Gedrückt halten

Hinweis: Sie müssen nicht auf einen Signalton warten. Sie brauchen nur den rechten Google Pixel Bud gedrückt zu halten, um mit Google Assistant zu sprechen.

Tippen

Wischen

Hinweis: Alle Bewegungen werden auf dem rechten Kopfhörer ausgeführt.

Befehle mit einer Fingerbewegung

Ziel Vorgehensweise
Anruf annehmen Auf den rechten Kopfhörer tippen
Anruf beenden Den rechten Kopfhörer gedrückt halten
Anruf ignorieren Den rechten Kopfhörer gedrückt halten
Medien wiedergeben oder pausieren Auf den rechten Kopfhörer tippen
Lautstärke erhöhen Auf dem rechten Kopfhörer nach vorn wischen
Lautstärke verringern Auf dem rechten Kopfhörer nach hinten wischen
Google Assistant aufrufen Den rechten Kopfhörer gedrückt halten
Auswahl mit Google Assistant bestätigen Auf den rechten Kopfhörer tippen
Google Assistant beenden Auf den rechten Kopfhörer doppeltippen
Benachrichtigungen mit Google Assistant anhören Auf den rechten Kopfhörer doppeltippen

 

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?