Google-Speicherplatz freigeben und Fehler beheben

Über Google One können Sie Speicherplatz für Ihr Konto freigeben.

Speichermanager verwenden

Speicherplatz über Google One verwalten

  1. Rufen Sie auf Ihrem Computer Google One auf.
  2. Klicken Sie unter „Speicherplatz freigeben“ auf Ansehen.
  3. Klicken Sie unter der Kategorie, die Sie verwalten möchten, auf Prüfen und bereinigen.
  4. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten. Sie können auch zuerst auf eine Datei klicken, um sie sich anzusehen.
    • Gmail: Klicken Sie rechts oben auf das Filtersymbol, um nach Größe zu filtern Sortieren.
    • Google Drive: Mit den Sortieroptionen rechts oben können Sie die Dateien nach Dateiattributen sortieren:
      • Zuletzt geändert
      • Dateiname
      • Größe
    • Google Fotos: Wenn Sie Dateien lokal speichern möchten, bevor Sie sie aus Ihrem Google-Konto entfernen, klicken Sie auf Herunterladen.
  5. Nachdem Sie die gewünschten Dateien ausgewählt haben, klicken Sie rechts oben auf Löschen. In Google Fotos klicken Sie auf In Papierkorb verschieben.
  6. Lesen Sie zur Bestätigung die Einwilligung.
  7. Klicken Sie das Kästchen an, um fortzufahren.
  8. Wenn Sie die ausgewählten Dateien löschen möchten, klicken Sie auf Endgültig löschen. In Google Fotos klicken Sie auf In Papierkorb verschieben.

Probleme mit dem Speicherplatz

Familienmitglieder nutzen zu viel gemeinsamen Speicherplatz

Standardmäßig können Familienmitglieder so viel des verfügbaren Speicherplatzes belegen, wie sie möchten. Wenn jemand übermäßig viel Speicherplatz belegt hat, bitten Sie die Person, einen Teil des Speicherplatzes wieder freizugeben.

Wenn Sie den Speicherplatz nicht gemeinsam mit Ihrer Familie nutzen möchten, können Sie die Google One-Familienfreigabe beenden.

Nach dem Upgrade hat sich der verfügbare Speicherplatz nicht erhöht

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihr neuer Speicherplatz nach Erwerb eines neuen Speicherplatzabos verfügbar ist.

Falls die Speicherplatzangabe 24 Stunden nach dem Kauf noch nicht stimmt, melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an und überprüfen Sie, ob Ihre Zahlung eingegangen ist

Wenn Ihre Zahlung eingegangen ist, 24 Stunden seit dem Upgrade vergangen sind und der Speicherplatz noch immer nicht korrekt angegeben wird, können Sie die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung ausprobieren.

Wenn Ihre Zahlungskarte belastet wurde, Ihnen die Zahlung aber nicht in Ihrem Google-Konto angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Sie in mehreren Google-Konten gleichzeitig angemeldet sind. Sollte dies der Fall sein, haben Sie Google One möglicherweise über ein anderes Konto erworben. Sie haben die Möglichkeit, den Kauf auf diesem Konto zu stornieren und Google One auf dem gewünschten Konto noch einmal zu kaufen. Hier erfahren Sie, wie Sie Käufe auf Google One stornieren.

Fehlerbehebung: Speicherplatzangabe 24 Stunden nach Erwerb nicht korrekt

Tipp: Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden, schließen Sie die Google One App und öffnen Sie sie anschließend wieder. Informationen zum Schließen von Apps auf einem iPhone oder iPad erhalten Sie beim Apple-Support.

Über den privaten Modus im Google Konto anmelden 

Wenn Sie Google Chrome verwenden, können Sie sich über ein Inkognitofenster anmelden. Dadurch kann eine Synchronisierung Ihres Kontos mit den Servern von Google erzwungen werden.

Wichtig: Die meisten Browser haben eingebettete Funktionen, um Websites im privaten Modus oder im Inkognitomodus aufzurufen. Wenn Sie einen anderen Browser als Chrome verwenden und eine spezielle Anleitung für diesen benötigen, finden Sie auf der Website des jeweiligen Browseranbieters hilfreiche Informationen.

Smartphone neu starten

Wichtig: Die Einstellungen können je nach Smartphone variieren. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts.

  1. Bei den meisten Smartphones müssen Sie die Ein-/Aus-Taste etwa 30 Sekunden bzw. so lange gedrückt halten, bis das Gerät neu gestartet wird. 
  2. Gegebenenfalls müssen Sie auf Neu starten und dann Neu starten tippen.

App aktualisieren (nur Android)

Prüfen Sie, ob ein Update für die Kamera App verfügbar ist:

  1. Öffnen Sie die Google Play Store App Google Play.
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Profilsymbol.
  3. Tippen Sie auf Apps und Geräte verwalten.
  4. Installieren Sie unter „Updates verfügbar“ alle für die Pixel-Kamera verfügbaren Updates.

So prüfen Sie, ob ein Android-Systemupdate verfügbar ist:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Pixel die App „Einstellungen“.
  2. Tippen Sie auf System.
  3. Tippen Sie auf Softwareupdates.
  4. Tippen Sie auf Systemupdate.
  5. Tippen Sie auf Auf Updates prüfen.
 
Der verfügbare Speicherplatz wurde nicht so stark erweitert, wie erwartet

Tipp: Wenn Sie Ihren Speicherplatz upgraden, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Änderungen für Ihr Konto übernommen werden.

Ein Google One-Abo ersetzt Ihr aktuelles Speicherplatzabo. Der Speicherplatz aus Ihrem Google One-Abo wird zu Ihrem neuen Speicherlimit. Er wird also nicht Ihrem bisherigen Speicherplatz hinzuaddiert.

Wenn Sie zuvor im Rahmen einer Werbeaktion zusätzlichen Speicherplatz erhalten haben, behalten Sie diesen ebenfalls.

Weitere Informationen zu Google One und vorhandenem Speicherplatz

Nach dem Löschen von Dateien hat sich der verfügbare Speicherplatz nicht erhöht

Einige Dateien werden nicht auf Ihr Speicherplatzkontingent angerechnet. Unterschiedliche Produkte und Dateien werden unterschiedlich gespeichert und haben unterschiedliche Dateigrößen.

Informationen dazu, welche Dateien Speicherplatz belegen

Nach dem Upgrade kann ich keine E-Mails mehr senden oder empfangen

Wenn Sie Ihren Speicherplatz upgraden, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Änderungen für Ihr Konto übernommen werden. Es ist möglich, dass Sie in diesen 24 Stunden keine Nachrichten über Gmail senden oder empfangen können. Versuchen Sie Folgendes:

  1. Melden Sie sich von Ihrem Google-Konto ab und anschließend wieder an.
  2. Senden Sie eine Test-E-Mail an sich selbst.
  3. Wenn das nicht funktioniert:
    • Öffnen Sie ein Inkognitofenster und melden Sie sich in Ihrem Gmail-Konto an. Versuchen Sie dann, eine E-Mail zu senden.
    • Verwenden Sie einen anderen Browser, um Ihr Google-Konto zu öffnen, beispielsweise Microsoft Edge oder Firefox. Versuchen Sie, eine E-Mail zu senden.

Wenn Sie immer noch keine Nachrichten senden können, warten Sie 24 Stunden und versuchen Sie es noch einmal.

Was passiert, wenn nicht mehr genug Speicherplatz vorhanden ist?

Alle Ihre Dateien bleiben sicher, aber Sie können keine neuen Dateien speichern. Beispiel:

  • Gmail: Sie können keine Nachrichten mehr senden oder empfangen. An Sie gesendete Nachrichten werden an den Absender zurückgeschickt.
  • Google Drive:
    • Sie können keine neuen Dateien synchronisieren oder hochladen.
    • Außerdem findet keine Synchronisierung zwischen dem Google Drive-Ordner auf Ihrem Computer und „Meine Ablage“ mehr statt.
    • Sie können keine Dateien mehr in den folgenden Tools erstellen:
      • Google Docs
      • Google Tabellen
      • Google Präsentationen
      • Google Zeichnungen
      • Google Formulare
      • Jamboard
    • Bis Sie Ihre Speicherplatzbelegung reduzieren, können Ihre Dateien von niemandem bearbeitet oder kopiert werden.
  • Google Fotos: Sie können keine Fotos oder Videos mehr sichern. Wenn Sie weitere Fotos und Videos hinzufügen möchten, können Sie entweder Google-Speicherplatz freigeben oder Ihren Speicherplatz upgraden.

Speicherplatz freigeben

Informationen zum Verwalten von Speicherplatz in Google Drive

Abos verwalten, die nicht im App Store erworben wurden

Wenn Sie Ihr Google One-Abo nicht über den App Store, sondern über die Google One-Website oder ein anderes Gerät abschließen, gilt Folgendes:

  • Wenn Sie Änderungen an Ihrem Google One-Abo vornehmen möchten, können Sie dies nicht über die Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad tun.

Tipp: Wenn Sie Ihr Abo über die Google One-Website erworben haben, können Sie es im Web bei Google One verwalten.

  1. Wählen Sie rechts oben die Einstellungen Einstellungen und dann Abo ändern aus.
  2. Wählen Sie das gewünschte Speicherplatzabo aus. Bei den meisten Abos können Sie zwischen monatlicher und jährlicher Abrechnung wählen.

Wenn Sie Google One auf einem Android-Gerät verwenden, können Sie Ihr Abo in den Einstellungen ändern.

Falls Sie Ihr Abo über die App auf einem iPhone oder iPad verwalten möchten, müssen Sie ein Abo über den Apple App Store erwerben.

Schritt 1: Google One-Abo kündigen

Auf Ihrem Computer

  1. Rufen Sie Google One auf.
  2. Wählen Sie rechts oben die Einstellungen Einstellungen und dann „Abo kündigen“ aus.
  3. Wählen Sie Kündigen aus.

Schritt 2: Google One-Abo über den Apple App Store erwerben

Auf Ihrem iPhone oder iPad:

  1. Laden Sie die Google One App aus dem App Store herunter.
  2. Öffnen Sie die Google One App Google One.
  3. Tippen Sie links auf das Dreistrichmenü Menü und dann Abo-Optionen.
  4. Wählen Sie ein Google One-Abo aus.
  5. Bestätigen Sie dann im App Store Ihr neues Abo.

Tipp: Zur Verwaltung Ihrer Zahlungsmethode oder zur Verwaltung Ihrer Abos können Sie auch Google Play verwenden.

Probleme mit Workspace-Konten
Wenn Sie ein Workspace-Konto verwenden, legt Ihr Workspace-Administrator Ihr Kontingent fest. Sie können Dateien in Gmail, Google Fotos und Google Drive einzeln verwalten. So verwalten Sie Dateien im Google Drive-Speicherplatz
WhatsApp-Sicherungen verwalten

Auf Android-Geräten werden WhatsApp Back-Ups jetzt auf den Google-Kontospeicherplatz angerechnet.

So können Sie WhatsApp Back-Ups prüfen und löschen:

  1. Öffnen Sie die Google One App Google One.
  2. Tippen Sie unten auf Speicherplatz und dann Kontospeicherplatz freigeben.
  3. Tippen Sie unter „Speicherplatz in anderen Elementen freigeben“ auf WhatsApp.
  4. Tippen Sie unter dem Back-Up, das Sie löschen möchten, auf Back-Up löschen.

Sie können Ihr WhatsApp Back-up auch über den Browser löschen:

  1. Rufen Sie one.google.com/backup/management/whatsapp auf.
  2. Klicken Sie neben dem Back-Up, das Sie löschen möchten, auf Back-Up löschen.

Hinweis: Wenn Sie ihr Back-Up löschen, werden zukünftige Back-Ups nicht deaktiviert. Informationen zum Verwalten der Sicherungseinstellungen

Detaillierte Anleitung zum Verwalten von Speicherplatz bei Google One.

Weitere Informationen

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü