Nest Protect installieren

Sie können Ihren Nest Protect in nur wenigen Minuten installieren. Folgen Sie dazu einfach der Anleitung in diesem Artikel.

Sie können sich unsere Videos anschauen, um einen Überblick über die Installation von Nest Protect zu erhalten und die einzelnen Schritte zu sehen. Diese Schritte unterscheiden sich für die 1. und 2. Generation der Nest Protect-Geräte.

Welchen Nest Protect besitze ich? >

Sie können alle Nest Protect-Geräte auch von einem Nest Pro installieren und einrichten lassen. Klicken Sie hier, um einen Nest Pro in Ihrer Nähe zu finden. Nachdem er Ihre Nest Protect-Geräte installiert hat, demonstriert er sie und beantwortet alle Ihre Fragen.

Zum Einrichten und Installieren Ihres Nest Protect benötigen Sie Folgendes:

  • WLAN-Verbindung
  • WLAN-Passwort
  • Smartphone oder Tablet (iOS oder Android)
  • Kreuzschlitzschraubendreher

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sich, dass Sie alle örtlichen Vorschriften kennen. Die genauen Anforderungen für die Installation von Rauchmeldern variieren je nach Land und Region. Informationen zu den aktuellen Vorschriften können Sie bei Ihrer örtlichen Feuerwehr erfragen.

An welcher Stelle im Raum sollte ich meinen Nest Protect installieren? >

In welchen Räumen ist die Anbringung von Nest Protect sinnvoll? >

Ihren Nest Protect auswählen

Jede Art von Nest Protect hat seine eigene Installationsanleitung. Wählen Sie Ihren Nest Protect aus (falls Sie nicht genau wissen, welchen Sie haben, können Sie es hier herausfinden):

Netzbetriebener Nest Protect der 2. Generation

1. Nest App herunterladen

Richten Sie Ihren Nest Protect mit der Nest App ein, bevor Sie ihn an einer Decke oder Wand montieren. Laden Sie dazu die App aus dem Apple App Store™ oder von Google Play™ herunter und erstellen Sie ein kostenloses Nest-Konto. Für die Einrichtung können Sie ein Smartphone oder Tablet verwenden.

 

Weitere Informationen über die Nest App >

Download Nest app

Wichtig: Falls Sie die Nest App bereits auf Ihrem
Smartphone oder Tablet installiert haben, kontrollieren Sie vor
der Einrichtung von Nest Protect, dass sie auf dem aktuellen Stand ist.

2. Nest Protect einrichten

Scan QR code

Sie werden in der Nest App durch die einzelnen Schritte geführt: QR-Code von
Nest Protect scannen, Gerät mit dem Internet verbinden und
Verbindung zu anderen Nest Protect-Geräten bei Ihnen zu Hause herstellen.

Tipp: Am besten legen Sie alles, was Sie zur Einrichtung brauchen, auf einem Tisch bereit.

Nest Protect der 2. Generation mit Nest App einrichten >

3. Sie haben mehrere
Nest Protect-Geräte?

Protect 2nd gen add another nest protect illustration

Sie werden von der Nest App gefragt, ob Sie weitere Nest Protect-Geräte
einrichten möchten. Falls ja, werden Sie durch einen verkürzten Einrichtungsvorgang geführt. Bewahren Sie
alle Ihre Nest Protect-Geräte am selben Ort auf, bis sie eingerichtet sind und
installiert werden können.

Tipp: Ihr Nest Protect wurde in einem durchsichtigen
Schutzgehäuse geliefert. Lassen Sie Nest Protect am besten im Schutzgehäuse, damit er bis
zur Installation sauber und staubfrei bleibt.

4. Strom
abschalten

fuse box illustration

Um zu vermeiden, dass eine Sicherung durchbrennt, schalten Sie den richtigen
Schutzschalter für den Raum aus, in dem Sie den Nest
Protect installieren, oder entfernen Sie die Sicherung aus dem Sicherungskasten.

Warnung: Wenn Sie die Stromzufuhr nicht unterbrechen, kann dies zu einem schweren
elektrischen Schlag, zu Verletzungen oder zum Tod führen.

5. Alten Rauchmelder entfernen (falls vorhanden)

Nest Protect smoke alarm

Hinweis: Fahren Sie mit Schritt 9 fort, wenn Sie keinen alten Rauchmelder haben.

Kontrollieren Sie zur Vermeidung eines elektrischen Schlags, dass die grüne Betriebsanzeige
am Rauchmelder nicht leuchtet. Möglicherweise müssen Sie das Gerät drehen, um es aus der Verankerung
zu lösen. Seien Sie vorsichtig dabei, damit Sie nicht die Decke bzw.
Wand beschädigen. An der alten Aufhängung sind zwei oder vier Kabel
angebracht, die gelöst werden müssen.

Tipp: Ihr alter Rauchmelder gibt eventuell einen lauten Ton aus, wenn Sie
ihn entfernen.

6. Alte Aufhängung
entfernen

Nest Protect connector

Schrauben Sie die Aufhängung von der Decke bzw. der Verteilerdose los. Bewahren Sie
die Schrauben für die spätere Installation der Nest-Aufhängung auf. Aus der
Decke ragen ein oder zwei Kabel heraus.

7. Nest-Anschluss
anbringen

Nest Protect attach connector

Die aus der Decke oder Wand kommenden Kabel haben zwei bis vier
verschiedenfarbige Adern. Die Farben können abhängig vom Alter der Adern variieren.
In den Niederlanden ist das Verbindungskabel
meist orange.

Nest protect attach connector

Ordnen Sie die aus der Decke kommenden Phasenleiter den Phasenleitern
des 230-V-AC-Anschlusses von Nest zu und verbinden Sie sie mit der
Anschlussklemme. Alle Neutralleiter führen in eine weitere Anschlussklemme und
die Erdungsleiter in eine dritte.

Das Verbindungskabel wird nicht benötigt, da Nest Protect-Geräte
drahtlos miteinander verbunden sind. Wenn Sie alle
Ihre Rauchmelder durch Nest Protect-Geräte ersetzen, verbinden Sie alle
Verbindungskabel mit der Erdung. Wenn Sie einige Ihrer aktuellen
Rauchmelder installiert lassen, können diese keine Verbindung zu Nest Protect
herstellen. Sie brauchen aber weiterhin die Verbindungskabel, um
miteinander kommunizieren zu können. Verbinden Sie die Verbindungskabel
über eine eigene Anschlussklemme miteinander. Möglicherweise
brauchen Sie eine zusätzliche Anschlussklemme.

Achten Sie darauf, die in Ihrer Region geltenden Verkabelungsvorschriften
einzuhalten.

Warnung: Wenn Sie die Phasen- und Neutralverbindungen vertauschen, während
Sie die Rauchmelder miteinander verbinden, werden dadurch alle Rauchmelder beschädigt. Sorgen Sie dafür,
dass überall bei Ihnen zu Hause für Phasen-, Neutral- und Verbindungskabel (sofern vorhanden)
dieselben Farben verwendet werden.

8. Nest-Aufhängung
installieren

Nest protect 2nd gen wired

Schrauben Sie die Nest-Aufhängung an die vorhandene Verteilerdose.
Verwenden Sie dazu die Schrauben, die Sie aufbewahrt hatten. Sie können die Aufhängung
mit den Nest-Schrauben auch direkt an der Wand oder Decke befestigen. Die Nest-Schrauben
sind selbstschneidend, Sie müssen also keine Vorbohrungen in Holz,
Gips und anderen relativ weichen Materialien vornehmen.

Tipp: Alle Rauchmelder sollten in einem staubfreien Bereich montiert werden.
Entfernen Sie daher sämtlichen Staub, bevor Sie Nest Protect installieren.

9. Stromversorgung anschließen

Nest protect gen 2 detach power connector

Stecken Sie den 230-V-Anschluss in die Rückseite des Nest Protect.

Tipp: Wenn die Verteilerdose in die Wand bzw. Decke eingelassen ist, aber trotzdem aus dieser herausragt, bringen Sie die Aufhängung mithilfe der Trockenbauschrauben aus der Verpackung von Nest Protect (netzbetrieben 230 V) direkt an der Decke an.

10. Nest Protect
installieren

Nest Protect gen 2 backplate

Verstecken Sie überschüssige Kabel in der Verteilerdose. Drücken Sie Nest
Protect an die Aufhängung und drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn hinein. Sie spüren,
wenn die Laschen in der Aufhängung greifen und einrasten. Drehen Sie
so lange, bis das Gerät bündig an der Wand oder Decke anliegt. Installieren Sie die übrigen
Nest Protect-Geräte, falls Sie weitere haben.

Tipp: Wenn Sie Nest Protect entfernen möchten (zur Reinigung oder zum
Batteriewechsel), schalten Sie zuerst im Sicherungskasten die Stromversorgung aus oder entfernen Sie die
Sicherung. Drehen Sie das Gerät dann so lange gegen den Uhrzeigersinn, bis es sich von der
Aufhängung löst.

11. Strom wieder einschalten
oder Sicherung wieder
einsetzen

fuse box illustration

12. Zum Testen drücken

Press Nest Protect gen2

Drücken Sie die Nest-Taste an einem Nest Protect. Das Gerät teilt Ihnen mit, was als Nächstes
zu tun ist. Alle Nest Protect-Geräte im Haushalt sollten durch eine
Sprachmeldung bestätigen, dass sie miteinander verbunden sind.

Wie und wann teste ich meinen Nest Protect? >

Wichtiger Hinweis: Wenn eines ihrer Nest Protect-Geräte während des Tests nicht spricht
oder nicht den Alarm auslöst, positionieren Sie es näher an den
anderen Nest Protect-Geräten und wiederholen Sie den Test. Es sollte maximal
15 Meter von einem anderen Nest Protect entfernt sein. Eventuell ist die Reichweite jedoch
aufgrund der baulichen Gegebenheiten bei Ihnen zu Hause oder wegen Interferenzen durch andere
kabellose elektronische Geräte niedriger.

Was sind Funkinterferenzen und wie behebe ich die
Probleme? >

Sollte das Gerät während des Tests noch immer nicht sprechen, setzen Sie es auf die Werkseinstellungen zurück
und fügen Sie es nochmals zu Ihrem Nest-Konto hinzu.

Nest Protect zurücksetzen und benutzerdefinierte Einstellungen löschen
persönlichen Einstellungen? >

Batteriebetriebener Nest Protect der 2. Generation

1. Nest App herunterladen

Richten Sie Ihren Nest Protect mit der Nest App ein, bevor Sie ihn an einer Decke oder Wand montieren. Laden Sie dazu die App aus dem Apple App Store™ oder von Google Play™ herunter und erstellen Sie ein kostenloses Nest-Konto. Für die Einrichtung können Sie ein Smartphone oder Tablet verwenden.

Weitere Informationen über die Nest App >

Download Nest app

Wichtig: Falls Sie die Nest App bereits auf Ihrem
Smartphone oder Tablet installiert haben, kontrollieren Sie vor
der Einrichtung von Nest Protect, dass sie auf dem aktuellen Stand ist.

2. Nest Protect einrichten

Scan QR code

Sie werden in der Nest App durch die einzelnen Schritte geführt: QR-Code von Nest Protect scannen, Gerät mit dem Internet verbinden und Verbindung zu anderen Nest Protect-Geräten bei Ihnen zu Hause herstellen.

Tipp: Legen Sie alles, was Sie für die Einrichtung brauchen, auf einem Tisch bereit.

Nest Protect der 2. Generation mit der Nest App einrichten >

3. Sie haben mehrere
Nest Protect-Geräte?

Protect 2nd gen add another nest protect illustration

Die Nest App fragt Sie, ob Sie noch weitere Nest Protect-Geräte einrichten möchten. Falls ja, werden Sie durch einen verkürzten Einrichtungsvorgang geführt. Bewahren Sie alle Ihre Nest Protect-Geräte am selben Ort auf, bis sie eingerichtet sind und
installiert werden können.

Tipp: Ihr Nest Protect wurde in einem durchsichtigen
Schutzgehäuse geliefert. Lassen Sie Nest Protect im Schutzgehäuse, damit er bis
zur Installation sauber und staubfrei bleibt.

4. Alten Rauchmelder entfernen (falls vorhanden)

Remove old battery

Hinweis: Wenn Sie keinen alten Rauchmelder haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Möglicherweise müssen Sie das Gerät drehen, um es aus der Verankerung zu lösen. Gehen Sie mit Vorsicht vor, damit Sie nicht die Decke bzw. Wand beschädigen. Falls zum Gerät eine Aufhängung gehört, schrauben Sie sie von der
Decke ab.

Tipp: Unter Umständen gibt Ihr alter Rauchmelder einen lauten Ton von sich, wenn Sie ihn entfernen.

5. Nest-Aufhängung
installieren

Schrauben Sie die Nest-Aufhängung mit den Nest-Schrauben direkt an der Wand oder Decke fest. Die Nest-Schrauben sind selbstschneidend, Sie müssen also keine Vorbohrungen in Holz, Gips und anderen relativ weichen Materialien vornehmen.

Tipp: Alle Rauchmelder sollten immer in einer staubfreien Umgebung betrieben werden. Deshalb sollten Sie den Montagebereich zuerst reinigen, bevor Sie Nest Protect montieren.

6. Nest Protect
installieren

Nest Protect gen 2 backplate

Drücken Sie Nest Protect gegen die Aufhängung und drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn. Sie können es fühlen, wenn die Laschen in der Aufhängung greifen und einrasten. Drehen Sie so lange, bis das Gerät bündig an der Wand oder Decke anliegt. Installieren Sie die restlichen Nest Protect-Geräte, falls vorhanden.

Tipp: Zum Abnehmen Ihres Nest Protect (zum Reinigen oder Wechseln der Batterien) drehen Sie ihn so lange gegen den Uhrzeigersinn, bis er sich von der Aufhängung löst.

7. Zum Testen drücken

Press Nest Protect gen2

Drücken Sie die Nest-Taste an einem Nest Protect. Das Gerät teilt Ihnen mit, was Sie als Nächstes tun müssen. Wenn alle Nest Protect-Geräte bei Ihnen zu Hause richtig miteinander verbunden sind, müsste nun jedes Gerät sprechen.

Wie und wann teste ich meinen Nest Protect? >

Wichtiger Hinweis: Wenn eines Ihrer Nest Protect-Geräte während des Tests nicht spricht oder nicht den Alarm auslöst, positionieren Sie es näher an den anderen Nest Protect-Geräten und wiederholen Sie den Test. Es sollte maximal 15 Meter von einem anderen Nest Protect entfernt sein. Eventuell ist die Reichweite jedoch aufgrund der baulichen Gegebenheiten bei Ihnen zu Hause oder wegen Interferenzen durch andere kabellose elektronische Geräte niedriger.

Was sind Funkinterferenzen und wie behebe ich den Fehler? >

Sollte das Gerät während des Tests noch immer nicht sprechen, setzen Sie es auf die Werkseinstellungen zurück und fügen Sie es nochmals zu Ihrem Nest-Konto hinzu.

Nest Protect zurücksetzen und benutzerdefinierte Einstellungen löschen >

Netzbetriebener Nest Protect der 1. Generation

1. Nest App herunterladen

Richten Sie Ihren Nest Protect mit der Nest App ein, bevor Sie ihn an einer Decke oder Wand montieren. Laden Sie dazu die App aus dem Apple App Store™ oder von Google Play™ herunter und erstellen Sie ein kostenloses Nest-Konto. Für die Einrichtung können Sie ein Smartphone oder Tablet verwenden.

Weitere Informationen über die Nest App >

Download Nest app

Wichtig: Wenn Sie die Nest App bereits auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben, stellen Sie bitte sicher, dass es die aktuelle Version ist, bevor Sie Ihren Nest Protect einrichten.

2. Nest Protect einrichten

Sie werden in der Nest App durch die einzelnen Schritte geführt: QR-Code von Nest Protect scannen, Gerät mit dem Internet verbinden und Verbindung zu anderen Nest Protect-Geräten bei Ihnen zu Hause herstellen.

Tipp: Lege alles, was du für die Einrichtung brauchst, auf einem Tisch bereit.

Nest Protect der 1. Generation mit der Nest App einrichten >

3. Sie haben mehrere
Nest Protect-Geräte?

Protect 2nd gen add another nest protect illustration

Die Nest App fragt Sie, ob Sie noch weitere Nest Protect-Geräte einrichten möchten. Falls ja, werden Sie durch einen verkürzten Einrichtungsvorgang geführt. Achten Sie darauf, dass Sie wissen, welche Nest Protect-Geräte Sie bereits eingerichtet haben und wo Sie diese montieren möchten.

Tipp: Ihr Nest Protect wurde in einem Schutzgehäuse geliefert. Entfernen Sie das Schutzgehäuse erst, wenn Sie das Gerät montieren, damit es in der Zwischenzeit nicht verschmutzt.

4. Stromversorgung unterbrechen

fuse box illustration

Schützen Sie sich selbst und vermeiden Sie, dass eine Sicherung durchbrennt. Schalten Sie den Schutzschalter für den Raum, in dem Sie Ihren Nest Protect installieren, aus oder entfernen Sie die Sicherung im Sicherungskasten.

Warnung: Wenn Sie die Stromversorgung nicht unterbrechen, kann dies elektrische Schläge verursachen, die zu Verletzungen oder zum Tod führen können.

5. Alten Rauchmelder entfernen (falls vorhanden)

Nest Protect smoke alarm

Hinweis: Fahren Sie mit Schritt 9 fort, wenn Sie keinen alten Rauchmelder haben.

Achten Sie darauf, dass das grüne Betriebsanzeige des alten Rauchmelders nicht leuchtet. Es kann einige Minuten dauern, bis sie ausgeht. Entfernen Sie dann den alten Rauchmelder aus der Aufhängung. Er ist allerdings noch mit einigen Kabeln verbunden.

6. Alle Kabel von der alten Aufhängung trennen

An der alten Aufhängung sind zwei oder vier Kabel angebracht, die gelöst werden müssen.

7. Alte Basis entfernen

Nest Protect connector

Schrauben Sie die Aufhängung von der Verteilerdose ab. Bewahren Sie die Schrauben für später auf.

8. Kabel anschließen

Nest Protect attach connector

Die aus der Decke oder Wand kommenden Kabel haben zwei bis vier verschiedenfarbige Adern. Die Farben können abhängig vom Alter der Adern variieren. In den Niederlanden ist das Verbindungskabel meist orange.

Nest protect attach connector

Ordnen Sie die aus der Decke kommenden Phasenleiter den Phasenleitern des 230-V-AC-Kabelanschlusses von Nest zu und verbinden Sie sie mit der Anschlussklemme.

Alle Neutralleiter führen in eine weitere Anschlussklemme und die Erdungsleiter in eine dritte. Das Verbindungskabel wird nicht benötigt, da alle Nest Protect-Geräte drahtlos miteinander verbunden sind. Falls ein Verbindungskabel vorhanden ist, isolieren Sie es.

Wenn Sie alle Ihre Rauchmelder durch Nest Protect-Geräte ersetzen, verbinden Sie alle Verbindungskabel mit der Erdung. Wenn Sie einige Ihrer aktuellen Rauchmelder installiert lassen, können diese keine Verbindung zu Nest Protect herstellen. Sie brauchen aber weiterhin die Verbindungskabel, um miteinander kommunizieren zu können. Verbinden Sie die Verbindungskabel über eine eigene Anschlussklemme miteinander. Möglicherweise brauchen Sie eine zusätzliche Anschlussklemme.

Achten Sie darauf, die in Ihrer Region geltenden Verkabelungsvorschriften einzuhalten.

Warnung: Wenn Sie die Phasen- und Neutralverbindungen vertauschen, während Sie die Rauchmelder miteinander verbinden, werden dadurch alle Rauchmelder beschädigt. Sorgen Sie dafür, dass überall bei Ihnen zu Hause für Phasen-, Neutral- und Verbindungskabel (sofern vorhanden) dieselben Farben verwendet werden.

9. Nest Protect-Aufhängung
installieren

Install Nest Protect backplate

Befestigen Sie die Aufhängung mithilfe der alten Schrauben an der Verteilerdose. Sie können die Aufhängung auch mit den Nest-Schrauben direkt an der Wand oder Decke anbringen. Die Nest-Schrauben sind selbstschneidend, Sie müssen also keine Vorbohrungen in Holz, Gips und anderen relativ weichen Materialien vornehmen.

Tipp: Alle Rauchmelder sollten immer in einer staubfreien Umgebung betrieben werden. Deshalb sollten Sie den Montagebereich zuerst reinigen, bevor Sie Nest Protect montieren.

10. Stromversorgung anschließen

Stecken Sie den 230-V-Anschluss in die Rückseite des Nest Protect.

Tipp: Wenn die Verteilerdose in die Wand bzw. Decke eingelassen ist, aber trotzdem aus dieser herausragt, bringen Sie die Aufhängung mithilfe der Trockenbauschrauben aus der Verpackung von Nest Protect (netzbetrieben 230 V) direkt an der Decke an.

11. Nest Protect
installieren

Twist clockwise

Verstecken Sie zuerst überschüssige Kabel in der Verteilerdose und drücken Sie dann Nest Protect auf die Aufhängung.

Drehen Sie ihn dann leicht im Uhrzeigersinn, bis er einrastet.

Tipp: Zum Abnehmen Ihres Nest Protect (zum Reinigen oder Wechseln der Batterien) drehen Sie ihn so lange gegen den Uhrzeigersinn, bis er sich von der Aufhängung löst.

12. Strom wieder einschalten
oder Sicherung wieder einsetzen

fuse box illustration

13. Zum Testen drücken

Press Nest Protect gen2

Drücken Sie an einem Nest Protect die Nest-Taste und folgen Sie der Sprachanleitung, um einen Test durchzuführen. Während des Tests sollten alle Next Protect-Geräte mit Ihnen sprechen und damit bestätigen, dass sie sich in Reichweite voneinander befinden.

Wie und wann teste ich meinen Nest Protect? >

Wichtiger Hinweis: Wenn eines Ihrer Nest Protect-Geräte während des Tests nicht spricht oder nicht den Alarm auslöst, positionieren Sie es näher an den anderen Nest Protect-Geräten und wiederholen Sie den Test. Es sollte maximal 15 Meter von einem anderen Nest Protect entfernt sein. Eventuell ist die Reichweite jedoch aufgrund der baulichen Gegebenheiten bei Ihnen zu Hause oder wegen Interferenzen durch andere kabellose elektronische Geräte niedriger.

Was sind Funkinterferenzen und wie behebe ich den Fehler? >

Sollte das Gerät während des Tests noch immer nicht sprechen, setzen Sie es auf die Werkseinstellungen zurück und fügen Sie es nochmals zu Ihrem Nest-Konto hinzu.

Nest Protect zurücksetzen und benutzerdefinierte Einstellungen löschen >

Batteriebetriebener Nest Protect der 1. Generation

1. Nest App herunterladen

Richten Sie Ihren Nest Protect mit der Nest App ein, bevor Sie ihn an einer Decke oder Wand montieren. Laden Sie dazu die App aus dem Apple App Store™ oder von Google Play™ herunter und erstellen Sie ein kostenloses Nest-Konto. Für die Einrichtung können Sie ein Smartphone oder Tablet verwenden.

Weitere Informationen über die Nest App >

Download Nest app

Wichtig: Wenn Sie die Nest App bereits auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben, stellen Sie sicher, dass es die aktuelle Version ist, bevor Sie Ihren Nest Protect einrichten.

2. Nest Protect einrichten

Sie werden in der Nest App durch die einzelnen Schritte geführt: QR-Code von Nest Protect scannen, Gerät mit dem Internet verbinden und Verbindung zu anderen Nest Protect-Geräten bei Ihnen zu Hause herstellen.

Tipp: Legen Sie alles, was Sie für die Einrichtung brauchen, auf einem Tisch bereit.

Nest Protect der 1. Generation mit der Nest App einrichten >

3. Sie haben mehrere Nest Protect-Geräte?

Protect 2nd gen add another nest protect illustration

Die Nest App fragt Sie, ob Sie noch weitere Nest Protect-Geräte einrichten möchten. Falls ja, werden Sie durch einen verkürzten Einrichtungsvorgang geführt. Achten Sie darauf, dass Sie wissen, welche Nest Protect-Geräte Sie bereits eingerichtet haben und wo Sie diese montieren möchten.

Tipp: Ihr Nest Protect wurde in einem durchsichtigen Schutzgehäuse geliefert. Entfernen Sie das Schutzgehäuse erst, wenn Sie das Gerät montieren, damit es in der Zwischenzeit nicht verschmutzt.

4. Alten Rauchmelder entfernen (falls vorhanden)

Remove old battery

Hinweis: Wenn Sie keinen alten Rauchmelder haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Entfernen Sie den alten Rauchmelder von der Wand bzw. Decke. Falls er an einer Aufhängung angebracht war,
schrauben Sie diese los.

Tipp: Unter Umständen gibt Ihr alter Rauchmelder einen lauten Ton von sich, wenn Sie ihn entfernen.

5. Nest Protect-Aufhängung
installieren

Install Nest Protect backplate

Befestigen Sie die Aufhängung mithilfe der mitgelieferten Schrauben an der Decke bzw. Wand. Sie brauchen zwei bis vier Schrauben. Setzen Sie die Schrauben so, dass Ihr Nest Protect gleichmäßig getragen wird. Achten Sie darauf, dass die Aufhängung bündig an der Wand anliegt.

Die Nest-Schrauben sind selbstschneidend, Sie müssen also keine Vorbohrungen in Holz, Gips und anderen relativ weichen Materialien vornehmen.

Tipp: Alle Rauchmelder sollten immer in einer staubfreien Umgebung betrieben werden. Deshalb sollten Sie den Montagebereich zuerst reinigen, bevor Sie Nest Protect montieren.

6. Nest Protect
installieren

Twist clockwise

Drücken Sie Nest Protect wieder in die Aufhängung und drehen Sie ihn leicht im Uhrzeigersinn, bis er einrastet.

Tipp: Zum Abnehmen Ihres Nest Protect (zum Reinigen oder Wechseln der Batterien) drehen Sie ihn so lange gegen den Uhrzeigersinn, bis er sich von der Aufhängung löst.

7. Zum Testen drücken

Press Nest Protect gen2

Drücken Sie die Nest-Taste an einem Nest Protect. Das Gerät teilt Ihnen mit, was Sie als Nächstes tun müssen. Wenn alle Nest Protect-Geräte bei Ihnen zu Hause richtig miteinander verbunden sind, müsste nun jedes Gerät sprechen.

Wie und wann teste ich meinen Nest Protect? >

Wichtiger Hinweis: Wenn eines Ihrer Nest Protect-Geräte während des Tests nicht spricht oder nicht den Alarm auslöst, positionieren Sie es näher an den anderen Nest Protect-Geräten und wiederholen Sie den Test. Es sollte maximal 15 Meter von einem anderen Nest Protect entfernt sein. Eventuell ist die Reichweite jedoch aufgrund der baulichen Gegebenheiten bei Ihnen zu Hause oder wegen Interferenzen durch andere kabellose elektronische Geräte niedriger.

Was sind Funkinterferenzen und wie behebe ich den Fehler? >

Sollte das Gerät während des Tests noch immer nicht sprechen, setzen Sie es auf die Werkseinstellungen zurück und fügen Sie es nochmals zu Ihrem Nest-Konto hinzu.

Nest Protect zurücksetzen und benutzerdefinierte Einstellungen löschen >

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?