Prüfungen für die Google Ads-Zertifizierung

In den Prüfungen für die Google Ads-Zertifizierung wird Ihr Wissen über die Best Practices für Onlinewerbung und über Google Ads getestet. Sie sind Voraussetzung für eine Google Ads-Zertifizierung.

In diesem Artikel finden Sie nützliche Informationen zu den Prüfungen sowie dazu, wie Sie diese ablegen und sich darauf vorbereiten können. Außerdem erfahren Sie, welche Mindestpunktzahl zum Bestehen erforderlich ist und wie viel Zeit Sie für die Prüfung haben.

Hinweis

Wenn Sie noch kein Academy for Ads-Konto haben, müssen Sie eines einrichten, um Zugriff auf die zur Zertifizierung notwendigen AdWords-Prüfungen zu erhalten. Weitere Informationen zum Einrichten eines Academy for Ads-Kontos

Prüfungen

Die Prüfungen für die Google Ads-Zertifizierung umfassen Grundlagen und erweiterte Konzepte der Onlinewerbung, darunter:

  • Vorteile von Onlinewerbung
  • Einrichtung und Verwaltung von Kampagnen
  • Analyse
  • Optimierung

Verfügbare Prüfungen

Prüfung Beschreibung
AdWords-Grundlagen Die Prüfung "AdWords-Grundlagen" umfasst grundlegende und erweiterte Konzepte wie die Vorteile der Onlinewerbung, die Vorteile von AdWords sowie Best Practices zur Verwaltung und Optimierung von AdWords-Kampagnen.
Suchmaschinenwerbung Die Prüfung "Suchmaschinenwerbung" umfasst grundlegende und erweiterte Konzepte, darunter Best Practices zum Erstellen, Verwalten, Analysieren und Optimieren von Suchnetzwerk-Kampagnen.
Displaynetzwerk-Werbung In der Prüfung "Displaynetzwerk-Werbung" werden erweiterte Konzepte und Best Practices zum Erstellen, Verwalten, Analysieren und Optimieren von Displaynetzwerk-Kampagnen behandelt.
Mobile Werbung In der Prüfung "Mobile Werbung" geht es um grundlegende und erweiterte Konzepte mobiler Werbung, darunter Anzeigenformate, Gebotseinstellung und Ausrichtung sowie Analyse und Optimierung von Kampagnen.
Videowerbung Die Prüfung "Videowerbung" umfasst grundlegende und erweiterte Konzepte und Best Practices zum Erstellen, Verwalten, Analysieren und Optimieren von Videokampagnen auf YouTube und im Internet.
Werbung bei Google Shopping In der Prüfung "Werbung bei Google Shopping" werden grundlegende und erweiterte Konzepte abgefragt, darunter das Erstellen von Merchant Center-Konten und Produktdatenfeeds sowie das Erstellen und Verwalten von Shopping-Kampagnen.

Verfügbare Sprachen

Die Google Ads-Zertifizierungsprüfungen sind in 21 Sprachen verfügbar.

Verfügbare Sprachen: Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Deutsch, Englisch (Großbritannien und USA), Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch (Portugal und Brasilien), Russisch, Slowakisch, Spanisch (Spanien und Lateinamerika), Thailändisch, Tschechisch, Türkisch und Vietnamesisch.

Vorbereitung auf die Prüfungen

Bevor Sie die Google Ads-Prüfungen ablegen, sollten Sie bereits mit Google Ads gearbeitet haben. Außerdem sollten Sie Erfahrung mit Konzepten und Best Practices für Onlinewerbung sowie mit der Verwaltung verschiedener Kampagnentypen in Google Ads haben.

Onlinekurse in der Academy for Ads

Wenn Sie sich in Ihrem Academy for Ads-Konto anmelden, stehen Ihnen zu jeder Prüfung bestimmte Lernpfade zur Verfügung. Jeder dieser Lernpfade umfasst mehrere Kurse, mit denen Sie sich auf die Prüfungen vorbereiten können. Die Academy for Ads-Kurse sind derzeit nur auf Englisch verfügbar.

ZUR ACADEMY FOR ADS

Materialien zur Prüfungsvorbereitung in der Partner-Hilfe

Für jede Prüfung stehen in der Google Partner-Hilfe Arbeitsmaterialien zur Verfügung. Darin werden die Themen behandelt, die in den Prüfungen abgefragt werden.

Die Materialien zur Prüfungsvorbereitung finden Sie unter folgenden Links:

So nehmen Sie an den Prüfungen teil

In der Academy for Ads können Sie über jeden Lernpfad, dessen Titel den Begriff "Zertifizierung" enthält, Prüfungen ablegen.

Die Google Ads-Zertifizierung umfasst zwei Prüfungen – die Prüfung "Google Ads-Grundlagen" und eine der verfügbaren Zusatzprüfungen. Beachten Sie dabei, dass Sie zuerst die Prüfung zu den Google Ads-Grundlagen bestehen müssen, bevor Sie auf die zweite erforderliche Prüfung zugreifen können.

Für die Zertifizierung in einer der Google Ads-Produktbereiche müssen Sie die Prüfung "Google Ads-Grundlagen" sowie eine der folgenden Zusatzprüfungen absolvieren, die in der Academy for Ads verfügbar sind: "Suchmaschinenwerbung", "Displaywerbung", "Mobile Werbung", "Videowerbung" und "Werbung bei Google Shopping". 

Sobald Sie die Prüfung "Google Ads-Grundlagen" bestanden haben und solange diese noch gültig (also noch nicht abgelaufen) ist, müssen Sie nur noch die entsprechende Zusatzprüfung bestehen.
Wenn Sie beispielsweise die Zertifizierung für Google Ads-Suchmaschinenwerbung erhalten möchten, müssen Sie:

  • Die Prüfung "Google Ads-Grundlagen" bestehen
  • Die Prüfung "Suchmaschinenwerbung" bestehen

Wenn Sie sich dann zusätzlich für "Google Ads-Displaynetzwerk-Werbung" zertifizieren lassen möchten, müssen Sie:

  • Die Prüfung "Displaynetzwerk-Werbung" bestehen 

Hinweis: Wenn eine der Prüfungen abläuft, müssen Sie sie noch einmal ablegen und bestehen, damit Ihre Zertifizierung gültig bleibt.

Weitere Informationen zu Prüfungen und Zertifizierungen in der Academy for Ads

Prozentsätze zum Bestehen und Dauer der Prüfungen

In der folgenden Tabelle sehen Sie, welchen Prozentsatz an Punkten Sie mindestens zum Bestehen benötigen und wie viel Zeit Sie für jede Prüfung haben. Wenn Sie eine Prüfung nicht bestehen, können Sie sie nach einem Tag wiederholen. 

Prüfung Prozentsatz zum Bestehen Dauer
Google Ads-Grundlagen 80 % 90 Minuten
Suchmaschinenwerbung 80 % 120 Minuten
Displaywerbung 80 % 120 Minuten
Mobile Werbung 80 % 90 Minuten
Videowerbung 80 % 90 Minuten
Werbung bei Google Shopping 80 % 90 Minuten

 

Bei jeder Prüfung wird ein Timer aktiviert. Nachdem Sie mit der Prüfung begonnen haben, können Sie den Timer nicht mehr anhalten. Wird die Prüfung abgebrochen, beispielsweise wenn Sie den Browser schließen oder den Computer herunterfahren, läuft der Timer sofort ab. Sie müssen dann einen Tag warten, bevor Sie die Prüfung neu beginnen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?