Out-Stream-Videokampagnen erstellen

Mit Out-Stream-Anzeigen können Sie die Reichweite Ihrer Videokampagne erhöhen, indem Sie Ihre Anzeige für eine größere Zielgruppe von Nutzern von Mobilgeräten und Tablets freigeben. 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Out-Stream-Kampagne einrichten. 

Hinweis

Falls Sie mehr über Out-Stream-Kampagnen erfahren möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

Zum Erstellen Ihrer Anzeige benötigen Sie: 

Ihre YouTube-Video-URL

  • Logo-Bild (Format: JPG, GIF oder PNG. Empfohlenes Seitenverhältnis: Square von mindestens 200 x 200 Pixeln, transparenter Hintergrund)
  • Anzeigentitel und Beschreibung 
  • Zielseiten-URL

Anleitung

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Wählen Sie Kampagnen aus und klicken Sie auf das Pluszeichen , um eine neue Videokampagne zu erstellen.
  3. Wählen Sie das Zielvorhaben Markenbekanntheit und Reichweite aus.
  4. Wählen Sie den Kampagnenuntertyp Out-Stream aus. 
  5. Geben Sie den Namen Ihrer Kampagne, das Budget und (optional) Start- und Enddatum an.
  6. Erstellen Sie eine Anzeigengruppe und geben Sie den Gebotsbetrag an. 
  7. Legen Sie die Details für die Ausrichtung fest. 
  8. Erstellen Sie Ihre Anzeige mit einem Video, einem Logo, einem Anzeigentitel, einer Beschreibung und der finalen URL.
  9. (Optional) Wählen Sie ein Thumbnail aus, das vor der Wiedergabe des Videos angezeigt werden soll.
  10. Klicken Sie auf Speichern und fortfahren.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?