Keyword-Optionen

Keywords sind Wörter oder Wortgruppen, die verwendet werden, um Anzeigen gezielt auszuliefern, wenn Nutzer nach damit übereinstimmenden Begriffen suchen. Mit Keyword-Optionen steuern Sie, wie sehr das Keyword mit der Suchanfrage des Nutzers übereinstimmen muss, damit es für die Auktion berücksichtigt wird. Mit der Option „Weitgehend passend“ wird die Anzeige bei unterschiedlicheren Suchanfragen der Nutzer ausgeliefert. Mit der Option „Genau passend“ schränken Sie die Übereinstimmung mit Suchanfragen ein.

Keyword-Optionen

Schaubild zu Keyword-Optionen

Weitgehend passend
Anzeigen können bei Suchanfragen ausgeliefert werden, die mit Ihrem Keyword verwandt sind. Dazu zählen auch Suchanfragen, die nicht die Suchbegriffe enthalten. Dadurch führen Sie mehr Besucher auf Ihre Website, müssen weniger Zeit für die Erstellung von Keyword-Listen aufwenden und können Ihre Ausgaben auf leistungsstarke Keywords konzentrieren. „Weitgehend passend“ ist die standardmäßige Keyword-Option, die allen Keywords zugewiesen wird, wenn Sie keine andere Option auswählen („Genau passend“, „Passende Wortgruppe“ oder „Auszuschließende Keywords“). 
Die Syntax für weitgehend passende Keywords entspricht dem Keyword selbst. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Funktionsweise von weitgehend passenden Keywords:Keywords: Schaubild „Weitgehend passend“
Wenn relevante Übereinstimmungen erzielt werden sollen, kann bei dieser Keyword-Option auch Folgendes berücksichtigt werden:
  • die letzten Suchaktivitäten des Nutzers
  • der Inhalt der Landingpage
  • andere Keywords in einer Anzeigengruppe, um die Keyword-Bedeutung besser zu interpretieren

Die Keyword-Option „Weitgehend passend“ eignet sich gut für Smart Bidding. Bei Smart Bidding wird für die einzelnen Auktionen jeweils ein Gebot festgelegt und abhängig von der voraussichtlichen Leistung erhöht oder verringert. Weitere Informationen dazu, wie Sie Smart Bidding-Kampagnen mit der Option „Weitgehend passend“ erweitern

 

Tipp

Es empfiehlt sich nicht, ähnliche Keywords wie „rot auto“ und „auto rot“ festzulegen, weil nur eines davon mit beiden Suchanfragen übereinstimmt. Auf die Kosten und Leistung hätte das jedoch keinen Einfluss.

Die weitgehend passenden Keywords „rot auto“ und „auto rot“ werden beispielsweise als identische Keywords erkannt und nur das mit dem höheren Anzeigenrang wird verwendet. Auch wenn alle Ihre ähnlichen Keywords bei derselben Suche für die Auslieferung infrage kommen, wird in der Anzeigenauktion nur ein Gebot abgegeben. Weitere Informationen zu ähnlichen Keywords in einem Google Ads-Konto

Keyword-Optionen mit auszuschließenden Keywords funktionieren anders als solche mit einzuschließenden Keywords. Weitere Informationen zu auszuschließenden Keywords

.

Passende Wortgruppe
Anzeigen können bei Suchanfragen ausgeliefert werden, die eine ähnliche Bedeutung wie das Keywords haben. Suchanfragen können eine enger gefasste Form der Bedeutung haben und die Bedeutung des Keywords kann abgeleitet werden. Die Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ bietet mehr Flexibilität als die Option „Genau passend“, ist jedoch präziser als die Standardeinstellung „Weitgehend passend“. Mit der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ erreichen Sie mehr potenzielle Kunden. Gleichzeitig wird Ihre Anzeige genau den Nutzern präsentiert, die am wahrscheinlichsten nach Ihrem Produkt bzw. Ihrer Dienstleistung suchen. 
Bei passenden Wortgruppen steht das Keyword in Anführungszeichen, beispielsweise "tennis schuhe". Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Funktionsweise von passenden Wortgruppen:
Keywords: Schaubild „Passende Wortgruppe“
Hinweis: Keyword-Optionen mit auszuschließenden Keywords funktionieren anders als solche mit einzuschließenden Keywords. Weitere Informationen zu auszuschließenden Keywords
Genau passend
Anzeigen können bei Suchanfragen ausgeliefert werden, die dieselbe Bedeutung oder dieselbe Absicht haben wie das Keyword. Von den drei Keyword-Optionen können Sie mit „Genau passend“ am besten steuern, wer Ihre Anzeige sieht.
Diese Option wird durch eckige Klammern definiert, z. B. [rot schuh]. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Funktionsweise der Keyword-Option „Genau passend“:
Keywords: Schaubild „Passende Wortgruppe“
Keyword-Optionen mit auszuschließenden Keywords funktionieren anders als solche mit einzuschließenden Keywords. Weitere Informationen zu auszuschließenden Keywords

Tipp

Jede dieser Keyword-Optionen lässt sich mit Smart Bidding verwenden, um Kampagnen im Hinblick auf Ihre Leistungsziele automatisch zu optimieren. Weitere Informationen zu Smart Bidding

Auszuschließende Keywords

Mit auszuschließenden Keywords verhindern Sie, dass Ihre Anzeigen bei Suchanfragen mit diesem Begriff ausgeliefert werden. Wenn Sie beispielsweise ein Mützengeschäft haben, aber keine Baseballkappen führen, können Sie ein auszuschließendes Keyword für Baseballkappen verwenden. Weitere Informationen zu auszuschließenden Keywords 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben