Keywords hinzufügen

Mit den passenden Keywords können Sie erreichen, dass Ihre Anzeigen genau zum richtigen Zeitpunkt für die gewünschten Nutzer ausgeliefert werden.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Keywords zu Anzeigengruppen für Such-, Display- oder Videokampagnen hinzufügen. Grundlegende Informationen zu Keywords

Keyword-Optionen für Keywords in Suchnetzwerk-Kampagnen auswählen

Wenn Sie ein Keyword zu Anzeigengruppen in Suchnetzwerk-Kampagnen hinzufügen, können Sie die gewünschte Keyword-Option auswählen, indem Sie das Keyword in einem der folgenden Formate eingeben: 

  • Geben Sie die Keywords für die Option "weitgehend passend" ohne Formatierung ein. Beispiel: damenhüte
  • Geben Sie für die Option "Modifizierer für weitgehend passende Keywords" ein Pluszeichen (+) vor den modifizierten Begriffen ein. Beispiel: +damenhüte
  • Geben Sie die Keywords für die Option "passende Wortgruppe" in Anführungszeichen ein. Beispiel: "damenhüte"
  • Geben Sie die Keywords für die Option "genau passend" in eckigen Klammern ein. Beispiel: [damenhüte]

Sonderzeichen in Keywords verwenden

Sie können zwei Arten von Sonderzeichen in Keywords verwenden: Et-Zeichen (&) und Akzent (á). Keywords mit diesen Sonderzeichen werden als unterschiedliche Keywords betrachtet, beispielsweise straßencafe und straßencafé.

Folgende Sonderzeichen werden vom System nicht erkannt:

  • Ignorierte Sonderzeichen: Sie können den Keywords Punkte (.) oder Bindestriche (-) hinzufügen, diese Satzzeichen werden jedoch ignoriert. Die Keywords hauptstr. und hauptstr werden also beispielsweise als identische Keywords betrachtet.
  • Ungültige Sonderzeichen: Wenn Sie Keywords hinzufügen, die bestimmte Sonderzeichen enthalten, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Dies gilt für: , ! @ % ^ * () = {} ; ~ ` <> ? \ |
  • Operator "site" und andere Suchoperatoren: Der Operator "site:" wird aus den Keywords entfernt. Wenn Sie also beispielsweise das Keyword [site:example.com dunkle schokolade] hinzufügen, hat es dieselbe Bedeutung wie [dunkle schokolade]. Andere Suchoperatoren werden ebenfalls ignoriert. Wenn Sie etwa den Suchoperator "OR" für das Keyword dunkle schokolade hinzufügen, also OR dunkle schokolade, wird "OR" ignoriert und nur das Keyword dunkle schokolade verwendet.

Anleitungen für Such- und Displaykampagnen

Die meisten Nutzer können ihre Konten jetzt nur noch über die neue Google Ads-Oberfläche verwalten. Falls Sie noch die bisherige AdWords-Oberfläche verwenden, wählen Sie unten bitte die entsprechende Option aus. Weitere Informationen

Wie Keywords einer Anzeigengruppe hinzugefügt werden können, hängt vom Kampagnentyp ab: Such- oder Displaynetzwerk, Shopping oder Video. Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Kampagnentyp Sie nutzen, klicken Sie auf Alle Kampagnen und rufen Sie den Kampagnentyp auf.

Keywords zu Kampagnen hinzufügen ("Nur Suchnetzwerk" oder "Suchnetzwerk mit Displayauswahl")
  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Wählen Sie den Tab Keywords aus.
  3. Klicken Sie über der Keyword-Tabelle auf + KEYWORDS.
  4. Wählen Sie die Anzeigengruppe aus, zu der Sie das Keyword hinzufügen möchten.
  5. Fügen Sie Ihre Keywords im Keyword-Feld hinzu (ein Keyword pro Zeile, wobei ein Keyword aus mehreren Wörtern bestehen kann).

    Tipp

    Rechts neben dem Keyword-Feld wird eventuell eine Liste mit Keyword-Ideen angezeigt. Klicken Sie neben den Keywords, die Sie Ihrer Anzeigengruppe hinzufügen möchten, auf den Link Hinzufügen. Sie können für die Keywords, die Sie hinzufügen, die voraussichtlichen Zugriffe schätzen lassen. Klicken Sie hierfür unterhalb des Textfelds auf die Schaltfläche Suchzugriffe schätzen.

  6. Klicken Sie auf Speichern.
Zu AdWords

Hinweis

Wenn Sie eine Anzeigengruppe erstellen, werden Sie aufgefordert, ein Standardgebot für die Anzeigengruppe festzulegen. Dieses wird für Keywords verwendet, für die Sie in der Keyword-Tabelle kein eigenes Gebot angegeben haben.

Keywords zu Kampagnen vom Typ "Nur Displaynetzwerk" hinzufügen
  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Rufen Sie den Tab Displaynetzwerk auf.
  3. Klicken Sie auf + AUSRICHTUNG.
  4. Wählen Sie die Anzeigengruppe aus, zu der Sie das Keyword hinzufügen möchten.
  5. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü "Ausrichtung hinzufügen" und wählen Sie "Keywords für Displaynetzwerk" aus. Geben Sie ein Keyword pro Zeile in das Keyword-Feld ein, wobei ein Keyword aus mehreren Wörtern bestehen kann. Klicken Sie auf Keywords hinzufügen. Sie können auch ein Keyword in das Feld eingeben und auf Ähnliche Keywords suchen klicken, um Keyword-Ideen zu erhalten. Klicken Sie auf die doppelten Pfeile neben den Keywords, die Sie hinzufügen möchten.
  6. Klicken Sie auf Schließen, um die Änderungen zu speichern.

Tipp

Verwenden Sie den Keyword-Planer, um neue Keyword-Ideen und Schätzungen zu Zugriffszahlen zu erhalten.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?