Dashboard – Definition

Eine visuelle und anpassbare Zusammenfassung der Leistungsdaten Ihres Kontos.

  • Dashboards werden erstellt, indem Sie Kurzübersichten, Diagramme, Tabellen oder Notizen zu Ihren Leistungsdaten in ein anpassbares Raster einfügen. Sie können diese Elemente in beliebigen Feldern des Rasters platzieren.
    • Kurzübersichten: Sie stellen die Leistung wesentlicher Messwerte dar.
    • Diagramme und Tabellen: In diese können Sie visuelle Datenberichte einfügen, die Sie im Berichtseditor erstellt haben. Weitere Informationen
    • Notizen: Durch diese erhalten Nutzer, mit denen Sie zusammenarbeiten, weiterführende Informationen zu Ihrem Dashboard.
  • Sie können Kurzübersichten, Diagramme, Tabellen und Notizen neu anordnen und ihre Größe ändern, um Ihr Dashboard anzupassen.
    Weitere Informationen erhalten Sie unter Dashboards erstellen und bearbeiten.
  • Sie können den Zeitraum für jede Kurzübersicht, Tabelle und für jedes Diagramm ändern, um die Leistung in einem bestimmten Zeitraum zu betrachten. Außerdem können Sie das Datum für Ihr gesamtes Dashboard ändern, um zu erfahren, wie sich Ihre Leistungsdaten an einem bestimmten Tag verhalten hätten.
  • Mithilfe von Dashboards können Sie mit jedem zusammenarbeiten, der Zugriff auf Ihr Google Ads-Konto hat.
    • Sie können Ihr Dashboard per E-Mail freigeben, wenn ein Nutzer nur über einen Zugriff per E-Mail verfügt.
    • Außerdem können Sie Ihr Dashboard als PDF-Datei herunterladen, um es mit Nutzern zu teilen, die nicht auf Ihr Konto zugreifen können.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?