Berichte auf der Seite "Berichte" erstellen und verwalten

Mithilfe von Berichten können Sie Daten aufrufen, organisieren und analysieren. Sie haben die Möglichkeit, große Mengen an Daten in mehrdimensionale Tabellen, Diagramme und anpassbare Dashboards einzubinden, um so aussagekräftige Muster und Trends zu ermitteln.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Berichte erstellen und speichern, gespeicherte Berichte öffnen und Berichte regelmäßig per E-Mail an sich und andere Personen mit Zugriff auf das Konto senden.

Anleitung

Die meisten Nutzer können ihre Konten jetzt nur noch über die neue Google Ads-Oberfläche verwalten. Falls Sie noch die bisherige AdWords-Oberfläche verwenden, wählen Sie unten bitte die entsprechende Option aus. Weitere Informationen

Vordefinierten Bericht öffnen

Der Tab Berichte enthält vordefinierte Berichte, in denen Sie Antworten auf bestimmte Fragen zu Ihren Daten finden. Diese Berichte sind beim Erstellen benutzerdefinierter Berichte hilfreich, die Sie bearbeiten, planen und freigeben können.

So öffnen Sie einen vordefinierten Bericht:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Klicken Sie oben auf den Tab Berichte.
  3. Klicken Sie oben links auf das Drop-down-Menü "Vordefinierte Berichte" und wählen Sie den gewünschten Bericht aus.

Berichte verwalten

Über den Tab Berichte greifen Sie schnell auf alle Berichte zu, die Sie gespeichert haben (auch vordefinierte). Die Berichte sind für Nutzer mit Zugriff auf Ihr AdWords-Konto sichtbar. Sie können alle Berichte aufrufen oder nur diejenigen, die Sie erstellt haben. Sämtliche Berichte können bearbeitet, gespeichert, geplant und freigegeben werden.

Gespeicherte Berichte, auf die Sie mehr als 18 Monate nicht zugreifen, werden automatisch aus dem Konto entfernt. Sie können auf einen Bericht zugreifen, indem Sie ihn öffnen oder herunterladen, ein Dashboard mit dem Bericht öffnen oder auf dem Tab Berichte auf "Ähnlichen erstellen" klicken.

Gespeicherte Berichte öffnen

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Klicken Sie auf den Tab Berichte, um eine Liste aller Berichte für Ihr Konto aufzurufen.
  3. Klicken Sie auf den Bericht, den Sie ansehen möchten.

Hinweis

Bei Berichten, die Sie nicht über den Berichtseditor herunterladen und speichern, unterscheidet sich die Funktionsweise von im Berichtseditor erstellten Berichten. Einige dieser Berichte werden auf dem Tab geöffnet, auf dem sie heruntergeladen wurden, andere sind nur für den Download verfügbar.

Berichte planen und per E-Mail senden

Auf dem Tab Berichte können Sie festlegen, ob ein einziges Mal oder regelmäßig eine E-Mail mit Ihren Berichten an Sie und andere Personen mit Zugriff auf Ihr Konto gesendet wird.

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Klicken Sie oben auf den Tab Berichte, um eine Liste der gespeicherten Berichte aufzurufen.
  3. Klicken Sie beim gewünschten Bericht in der Spalte Zeitplan/Format auf den Wert.
  4. Nehmen Sie folgende Einstellungen vor:
    • Format: Wählen Sie das gewünschte Dateiformat aus (z. B. PDF- oder CSV-Datei).
    • Senden an: Wählen Sie aus, an wen der Bericht per E-Mail gesendet werden soll.
    • Häufigkeit: Wählen Sie aus, wann der Bericht jeweils gesendet werden soll.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Tipp

Sie können diese Einstellungen auch im Berichtseditor vornehmen, indem Sie auf das Symbol calendar icon klicken.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?