Neue Möglichkeiten für erfolgreiche Performance Max-Kampagnen

29. April 2024

Performance Max-Kampagnen vereinen die besten Aspekte der Google AI-Innovationen. So lassen sich auf allen Google Ads-Kanälen und mit jeglichem Werbeinventar noch bessere Ergebnisse erzielen. Wenn Sie Google AI für Ihr Unternehmen einsetzen und das Potenzial von Performance Max-Kampagnen voll ausschöpfen möchten, ist der richtige Input entscheidend. Deshalb fügen wir neue Funktionen hinzu, mit denen Sie die Leistung Ihrer Kampagnen besser steuern und analysieren können.

Die richtigen Nutzer ansprechen und binden

Neue Zielvorhaben für den Kundenlebenszyklus werden Ihnen dabei helfen, Ihre Performance Max-Kampagnen besser anzupassen, um die für Sie wertvollsten Kunden anzusprechen und zu binden. Mit dem vor Kurzem eingeführten Zielvorhaben „Neukundengewinnung“ haben Sie die Möglichkeit erhalten, die Neukundengewinnung in Ihren Kampagnen besser zu priorisieren. Nun können Sie sich darauf konzentrieren, neue Kunden mit hohem Umsatzpotenzial anzusprechen. Diese Option ist als Betaversion für Werbetreibende verfügbar, die Performance Max-Kampagnen mit dem Conversion-Zielvorhaben „Käufe“ durchführen. Werbetreibende, die Search Ads 360 verwenden, können das Zielvorhaben „Neukundengewinnung“ nun ebenfalls nutzen. 

Neben der Neukundenakquise können Sie auch Ihre Beziehungen zu Bestandskunden stärken, um Ihre Strategie für den gesamten Kundenlebenszyklus zu optimieren. Ein neues Zielvorhaben „Kundenbindung“ ist jetzt als Betaversion verfügbar. Es hilft Ihnen dabei, inaktive Kunden zurückzugewinnen. Wenden Sie sich an Ihr Account-Management-Team bei Google, um die weiteren Schritte zu besprechen.

Indem Sie selbst erhobene Daten mit Google AI kombinieren, können Sie das Potenzial von Neu- und Bestandskunden bestmöglich ausschöpfen und den höchsten Return on Investment in verschiedenen Phasen des Kundenlebenszyklus erzielen.

Irrelevante Zugriffe mit dem Ausschluss von IP-Adressen herausfiltern

Während Zielvorhaben Ihrer Performance Max-Kampagne dabei helfen können, die für Sie relevanteste Zielgruppe anzusprechen, können Sie mit dem Ausschluss von IP-Adressen Ihre Reichweite besser eingrenzen. Sie können jetzt festlegen, dass Ihre Performance Max-Kampagnen bei bestimmten IP-Adressen nicht ausgeliefert werden. So erreichen Sie nur die relevantesten Zielgruppen. Schließen Sie bestimmte IP-Adresse (zum Beispiel die Ihres Unternehmens) auf Kontoebene aus, um Zugriffe herauszufiltern, die zu unerwünschten Anzeigeninteraktion und Kosten führen können. So schützen Sie Ihr Budget und können Ihre Ausgaben möglichst effektiv einsetzen. 

Führen Sie Echtzeit-Tests durch und werten Sie sie aus, um wachstumsfördernde Strategien zu entwickeln

Wenn Sie mit Ihren Google Ads-Kampagnen bessere Ergebnisse erzielen möchten, sind Tests unerlässlich. Sie können Optimierungsstrategien jetzt schnell und einfach innerhalb einer einzelnen Performance Max-Kampagne testen, um zu prüfen, ob dadurch die Ergebnisse verbessert werden. Zuerst haben Sie die Möglichkeit, die Funktion Erweiterung der finalen URL zu testen. Die Option ist aktuell als Betaversion verfügbar. Werbetreibende, die die Funktion „Erweiterung der finalen URL“ bei Performance Max-Kampagnen verwenden, können die Anzahl der Conversions oder den Conversion-Wert bei einem ähnlichen CPA oder ROAS im Durchschnitt um mehr als 9 % steigern.1 Sie können diese Funktion testen, um nachzuvollziehen, ob Sie bessere Ergebnisse erzielen, die eher der Suchabsicht von Nutzern entsprechen, wenn Sie die finale URL durch eine relevante Landingpage auf Ihrer Website ersetzen. 

Wenn Sie die Funktion „Erweiterung der finalen URL“ testen, werden Ihre Zugriffe aufgeteilt und ein Teil Ihres Budgets wird für den Test aufgewendet. Gleichzeitig werden die Ergebnisse parallel zu denen mit Ihren ursprünglichen Einstellungen aufgezeichnet. Sie erhalten klare, anwendbare Daten dazu, welche Auswirkungen diese Veränderung auf Ihre Kampagnenleistung hat. Außerdem erfahren Sie, wie Sie ganz einfach bewährte Strategien für erfolgreiche Kampagnen anwenden. Falls Sie die Betaversion der Erweiterung der finalen URL testen möchten, wenden Sie sich an den Google-Support oder Ihr Account-Management-Team, um weitere Informationen zu erhalten. In Kürze werden wir weitere Tests für Einstellungen und -Funktionen von Performance Max-Kampagnen zur Verfügung stellen. 

Einsichten in erfolgreiche Strategien und wie Sie Ihre Kampagnen anpassen können

Ihre Zielgruppe zu kennen, kann Ihnen unerwartete Chancen eröffnen. Neben bisherigen Informationen zu Interessen und Verhaltensdaten erfahren Sie jetzt auch mehr über das Alter und Geschlecht Ihrer Zielgruppe. Detaillierte demografische Merkmale werden jetzt in Zielgruppeninformationen zu Assets eingeführt. Angenommen, Sie sind ein Reiseveranstalter mit einem traditionell älteren Publikum. Anhand von Statistiken zu demografischen Merkmalen erkennen Sie möglicherweise, dass auch ein starkes Interesse bei jüngeren Reisenden besteht. Das eröffnet Ihnen ein ganz neues Marktsegment und erfordert unter Umständen eine Anpassung Ihrer Werbung. Anhand von detaillierten demografischen Merkmalen in Zielgruppeninformationen können Sie demografische Gruppen ermitteln, die Sie bislang noch nicht ansprechen. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Werbeanzeigen direkt auf Gruppen mit einem bestimmten Alter und Geschlecht auszurichten.

Budgetoptimierung anhand von Statistiken zur Budgetabstufung

Mithilfe der neuen Statistiken zur Budgetabstufung finden Sie leichter noch mehr Möglichkeiten zur Kampagnenoptimierung. Sie erhalten Echtzeitdaten zu Ausgaben und sehen die aktuellen und prognostizierten Ausgaben sowie die prognostizierte Conversion-Leistung. Sie können in Echtzeit die Taktung Ihrer Kampagne analysieren, um potenzielle Bereiche für strategische Budgetänderungen zu ermitteln. Beispielsweise haben Sie die Möglichkeit, Budget von einer Kampagne mit einer zu geringen Taktung zu einer Kampagne zu verschieben, bei der das Budget demnächst eingeschränkt werden würde. 

Registrieren Sie sich jetzt für die Google Marketing Live am 21. Mai 2024 um 18 Uhr MEZ, wo Sie weitere spannende Neuigkeiten erfahren. Sie fragen sich, welche Möglichkeiten für die Optimierung von Performance Max-Kampagnen es noch gibt? Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu Performance Max-Kampagnen.

Post von Sagar Shah, Produktgruppenmanager, Performance Max-Kampagnen

 

 

1. Google-Daten, weltweit, Google Ads, Februar bis April 2023.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
true
Jetzt den Newsletter mit Best Practices abonnieren

Der Newsletter mit Best Practices von unserem Google Ads-Team enthält praktische Tipps und Strategien, mit denen Sie das Optimum aus Ihren Kampagnen herausholen können.

Abonnieren

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü