Chromebook zurücksetzen

Durch das Zurücksetzen Ihres Chromebooks können Sie alle Ihre auf der Festplatte gespeicherten Daten wie Einstellungen, Apps und Erweiterungen löschen, sodass Sie Ihr Chromebook wieder wie im Neuzustand verwenden können.

Wann Sie Ihr Chromebook zurücksetzen sollten

Sie sollten Ihr Chromebook zurücksetzen, wenn

  • Ihnen die Nachricht "Dieses Chrome-Gerät zurücksetzen" angezeigt wird,
  • Sie Probleme mit Ihrem Nutzerprofil oder Ihren Einstellungen haben,
  • Sie Ihr Chromebook neu gestartet haben und es weiterhin nicht ordnungsgemäß funktioniert oder
  • Sie die Eigentümerberechtigungen zurücksetzen möchten.

Vor dem Zurücksetzen Ihres Chromebooks

Wichtig: Durch das Zurücksetzen werden alle Einstellungen, Daten und Programme von der Festplatte Ihres Chromebooks entfernt.

Wir empfehlen, alle Daten auf Ihrer Festplatte auf Google Drive zu speichern, sodass Sie sie nach dem Zurücksetzen Ihres Chromebooks wieder verwenden können.

Daten auf Ihrer Festplatte speichern (empfohlen)

Sie können alle Einstellungen und Dateien auf Ihrer Festplatte sichern und diese auf Google Drive oder einer externen Festplatte speichern, sodass Sie sie nach dem Zurücksetzen Ihres Chromebooks wieder verwenden können.

Chrome-Erweiterungen deaktivieren (optional)

Möglicherweise verursacht eine Erweiterung für den Chrome-Browser Probleme. Deaktivieren Sie Erweiterungen und prüfen Sie, ob Ihr Chromebook danach wieder ordnungsgemäß funktioniert. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, fahren Sie mit der Anleitung zum Zurücksetzen Ihres Chromebooks fort.

Chromebook auf Werkseinstellungen zurücksetzen (optional)

Wenn Sie Probleme mit dem Aktualisieren Ihres Chromebooks haben, müssen Sie möglicherweise Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um das Chrome-Betriebssystem (OS) neu zu starten. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, folgen Sie der Anleitung, um Ihr Chromebook zurückzusetzen.

Chromebook zurücksetzen

Wie Sie Ihr Chromebook zurücksetzen, hängt davon ab, ob Sie Ihr Chromebook privat oder für Beruf oder Schule verwenden.

Privates Chromebook zurücksetzen

Sie können Ihr privates Chromebook entweder mithilfe von Tastenkombinationen oder über das Menü "Einstellungen" zurücksetzen.

Mithilfe von Tastenkombinationen zurücksetzen
  1. Melden Sie sich von Ihrem Chromebook ab.
  2. Drücken und halten Sie Strg + Alt + Shift + R.
  3. Klicken Sie auf Neu starten, um Ihr Chromebook neu zu starten.
  4. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Feld auf Zurücksetzen und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.
    Hinweis: Das Konto, mit dem Sie sich nach dem Zurücksetzen Ihres Chromebooks anmelden, ist dann das Eigentümerkonto.
  5. Folgen Sie der Anleitung im Feld.
Über das Menü "Einstellungen" zurücksetzen
  1. Melden Sie sich auf Ihrem Chromebook an.
  2. Klicken Sie auf den Statusbereich (dort, wo Ihr Kontobild erscheint).
  3. Klicken Sie auf Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Powerwash auf Zurücksetzen.
  5. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Feld auf Neu starten und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.
    Hinweis: Das Konto, mit dem Sie sich nach dem Zurücksetzen Ihres Chromebooks anmelden, ist dann das Eigentümerkonto.
  6. Folgen Sie der Anleitung im Feld.

Chromebook für Beruf oder Schule zurücksetzen

Wenn Sie ein von einem Administrator verwaltetes Chromebook verwenden, z. B. im Beruf oder in der Schule, lassen Sie Ihren Administrator die Daten auf Ihrem Chromebook zurücksetzen und das Gerät erneut im Netzwerk Ihrer Arbeitsstelle oder Schule registrieren.

Wenn das Zurücksetzen des Chromebooks nicht funktioniert

Betriebssystem (OS) auf eine frühere Version zurücksetzen

Wenn Sie die Chrome OS-Version 40 oder höher verwenden und die obigen Schritte ausgeführt haben, bei Ihrem Chromebook jedoch weiterhin Probleme auftreten, können Sie das Betriebssystem (OS) auf eine frühere funktionierende Version zurücksetzen:

  1. Melden Sie sich von Ihrem Chromebook ab.
  2. Wenn der Anmeldebildschirm angezeigt wird, drücken und halten Sie Strg + Alt + Shift + R.
  3. Wenn sich der Dialog für Powerwash öffnet, drücken und halten Sie Strg + Alt + Shift + R erneut.
  4. Klicken Sie auf Rückgängig machen und folgen Sie anschließend der angezeigten Anleitung.
  5. Nachdem Ihr Chromebook neu gestartet hat, melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an und richten Sie Ihr Chromebook ein.
    Hinweis: Das Konto, mit dem Sie sich nach dem Zurücksetzen Ihres Chromebooks anmelden, ist dann das Eigentümerkonto.
Chromebook wiederherstellen
Wenn Sie Ihr privates Chromebook zurückgesetzt haben und weiterhin Probleme auftreten, folgen Sie der Anleitung zum Wiederherstellen Ihres Chromebooks.

Diskutieren Sie mit anderen Chromebook-Nutzern in der Chromebook-Zentrale.

Arneil ist ein Chromebook-Experte und Autor dieser Hilfeseite. Helfen Sie ihm, den Artikel zu verbessern, und geben Sie unten Ihr Feedback ab.

War dieser Artikel hilfreich?