Chromebook zurücksetzen

Sie können alle lokalen Nutzerdaten, die auf Ihrem Chromebook gespeichert sind, mittels eines als "Powerwash" bezeichneten Verfahrens löschen.

Dies kann hilfreich sein, wenn Sie die Eigentümerberechtigungen zurücksetzen möchten oder wenn Sie Probleme mit Ihrem Nutzerprofil haben. Falls es sich bei Ihrem Chromebook um ein gebrauchtes Gerät handelt, empfehlen wir Ihnen, eine vollständige Wiederherstellung des Betriebssystems durchzuführen.

Wichtig: Durch die Neuinstallation des Betriebssystems wird Ihr Chromebook in den Zustand zurückversetzt, in dem es sich beim ersten Anschalten befand. Das bedeutet leider auch, dass alle Ihre Daten gelöscht werden. Bevor Sie das Betriebssystem neu installieren, können Sie Ihre Dateien in Google Drive verschieben, damit sie nicht verloren gehen.

Verwaltetes Gerät zurücksetzen

Die nachfolgende Anleitung gilt nicht für verwaltete Chrome-Geräte, da Sie Ihr verwaltetes Gerät nach dem Powerwash nicht mehr erneut registrieren können. In diesem Fall müssen Sie stattdessen die Gerätedaten löschen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Chromebook auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Klicken Sie unten rechts auf den Statusbereich, dort, wo Ihr Kontobild erscheint.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus und klicken Sie am unteren Rand der Seite auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Powerwash" auf Zurücksetzen.
  4. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Neu starten aus.

Sie können Ihr Chromebook auch über den Anmeldebildschirm zurücksetzen, indem Sie die Tasten Strg + Alt+ Shift + R drücken und dann auf Neu starten klicken. Wenn Sie auf Ihrem Chromebook angemeldet sind, melden Sie sich zuerst ab, und drücken Sie dann Strg+Alt+Shift+R. Klicken Sie anschließend auf Neu starten. Sobald das Chromebook neu startet, klicken Sie auf Zurücksetzen.

Nach dem Neustart des Chromebooks sollte der Einrichtungsbildschirm angezeigt werden. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um Ihr Chromebook einzurichten. Achten Sie darauf, dass Sie sich mit Ihrem primären Google-Konto anmelden, da dieses Konto als Eigentümerkonto festgelegt wird. Eine ausführliche Anleitung zur Einrichtung finden Sie hier.

Diskutieren Sie mit anderen Chromebook-Nutzern in der Chromebook-Zentrale.

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich