Öffnungszeiten an Feiertagen festlegen

Unternehmen verwalten

Wenn Sie für einen kurzen Zeitraum spezielle Öffnungszeiten hinzufügen, z. B. wegen einer Sonderveranstaltung, bleiben die regulären Öffnungszeiten unverändert.

So gehts

Sie können Öffnungszeiten an Feiertagen angeben, wenn sich Ihre Geschäftszeiten vorübergehend ändern oder Ihr Unternehmen an bis zu sechs aufeinanderfolgenden Tagen geschlossen bleibt.

Bei Bedarf können Sie spezielle Öffnungszeiten festlegen für:

  • Feiertage
  • Sonderveranstaltungen
  • Sonstige Ausnahmefälle
Sie sollten die Öffnungszeiten für gesetzliche Feiertage bestätigen, und zwar auch dann, wenn sie nicht von den regulären Geschäftszeiten abweichen. So sehen Nutzer, dass die Angaben für die Feiertage korrekt sind.

Weitere Änderungen der Öffnungszeiten

Wichtig: Wenn die Öffnungszeiten an Feiertagen in Ihrem Unternehmensprofil zu sehen sein sollen, wählen Sie die Option „Geöffnet mit Angabe der Öffnungszeiten“ aus.

Öffnungszeiten an Feiertagen festlegen

  1. Rufen Sie Ihr Unternehmensprofil auf. Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihr Unternehmen auf Google finden
  2. Wählen Sie Profil bearbeiten und dann Informationen zum Unternehmen aus.
    • Tipp: Wählen Sie in der Google Suche auf Ihrem Computer Profil bearbeiten aus.
  3. Wählen Sie oben den Tab Öffnungszeiten aus.
  4. Wählen Sie neben „Öffnungszeiten an Feiertagen“ die Option „Bearbeiten“ Stiftsymbol/Bearbeitungssymbol aus.
  5. Wählen Sie das Datum aus.
    • Vorgeschlagene Feiertage bestätigen: Wählen Sie Bearbeiten aus.
    • Benutzerdefiniertes Datum festlegen: Wählen Sie Datum hinzufügen aus. Geben Sie dann das Datum des Feiertags ein.
    • Vorhandenes Datum bearbeiten: Wählen Sie das vorhandene Datum aus. 
  6. Aktualisieren Sie die Öffnungszeiten.
    • Sie haben an diesem Tag geöffnet: Entfernen Sie das Häkchen neben „Geschlossen“. Geben Sie die Öffnungszeiten ein.
    • Sie haben an diesem Tag geschlossen: Setzen Sie ein Häkchen in das Kästchen „Geschlossen“.
    • So geben Sie mehrere Öffnungszeiten an: Wählen Sie das Dreipunkt-Menü aus Dreipunkt-Menü und dann Öffnungszeiten hinzufügen +. Geben Sie die Öffnungszeiten ein.
    • So löschen Sie Öffnungszeiten an Feiertagen:
      • Ihr Unternehmen ist geschlossen: Wählen Sie neben dem Feiertag „Löschen“ Trash aus.
      • Ihr Unternehmen ist geöffnet: Wählen Sie neben den Öffnungszeiten das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Tag entfernen Trash aus.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
Nachdem Sie die Öffnungszeiten gespeichert haben, finden Sie sie in den „Informationen zum Unternehmen“ auf dem Tab „Öffnungszeiten“ oder direkt in „Profil bearbeiten“ unter „Öffnungszeiten an Feiertagen“.
Öffnungszeiten an Feiertagen mithilfe einer Tabelle festlegen
  1. Suchen Sie in der Tabelle für den Bulk-Upload nach der Spalte „Spezielle Öffnungszeiten“.
  2. Geben Sie die gewünschten Tage sowie die zugehörigen speziellen Öffnungszeiten ein. Ein „x“ bedeutet, dass Sie den ganzen Tag geschlossen haben. 
    • Beispiel:
      • 24-Stunden-Format: JJJJ-MM-TT: HH:MM–HH:MM
      • AM- oder PM-Format: JJJJ-MM-TT: HH:MM AM-HH:MM PM
  3. Speichern und importieren Sie die Tabelle. Die speziellen Öffnungszeiten sind nur an den angegebenen Tagen auf Google zu sehen.

Falls Sie nur Öffnungszeiten an Feiertagen für bestehende Unternehmen einfügen, darf die Tabelle nur die Spalten „Geschäftscode“ und „Spezielle Öffnungszeiten“ umfassen. Sind leere oder Spalten mit Überschriften, aber ohne ausgefüllte Zellen, enthalten, werden vorhandene Informationen gelöscht. Beim Hinzufügen eines neuen Unternehmens erscheint eine Warnung, dass erforderliche Spaltenüberschriften fehlen.

Tipp: Verwenden Sie Kommas als Trennzeichen zwischen mehreren Öffnungszeiten. Wenn Sie mehrere Öffnungszeiten für einen Tag eingeben möchten, trennen Sie sie durch ein Komma. Weitere Informationen zum Formatieren von Öffnungszeiten

  • Im folgenden Beispiel sind für den 26. Dezember 2015 zwei verschiedene Öffnungszeiten angegeben:
    2015-11-26: x, 2015-12-25: x, 2015-12-26: 10:00-16:00, 2015-12-26: 17:00-18:00, 2016-1-1: 00:00-00:00
Tagesübergreifende Öffnungszeiten festlegen
Wichtig: Der maximale Zeitraum für spezielle Öffnungszeiten beträgt 24 Stunden.

Der maximal zulässige Zeitraum für spezielle Öffnungszeiten beträgt 24 Stunden. Wenn sie vor Mitternacht beginnen und am nächsten Tag erst nach Mittag enden, müssen Sie sie in mehrere Zeiträume aufteilen:

  • einen bis zum Ende des ersten Tages
  • einen, der am zweiten Tag um 0:00 Uhr beginnt

Ein Beispiel: Wenn Sie von 19:00 Uhr bis 17:00 Uhr des nächsten Tages geöffnet haben, geben Sie die Öffnungszeiten so ein:

  • 2015-11-26: 19:00-00:00, 2015-11-27: 00:00-17:00

In diesem Fall werden Ihre regulären Öffnungszeiten am zweiten Tag ignoriert und stattdessen die speziellen angezeigt. Möchten Sie bestimmte Öffnungszeiten am zweiten Tag beibehalten, geben Sie sie ebenfalls als spezielle Öffnungszeiten ein:

  • 2015-11-27: 20:00-22:00
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
99729
false
false
false