Inhaberschaft eines Brancheneintrags beantragen

Wenn ein Google My Business-Eintrag bereits bestätigt wurde und Sie berechtigt sind, den Eintrag zu verwalten, können Sie den aktuellen Inhaber bitten, Ihnen die Inhaberschaft zu übertragen.

Brancheneinträge für Unternehmen mit Ladengeschäft

So beantragen Sie die Inhaberschaft beim aktuellen Inhaber eines Eintrags für ein Unternehmen mit Ladengeschäft:

  1. Rufen Sie business.google.com/add auf.
  2. Geben Sie den Namen und die Adresse Ihres Unternehmens ein und wählen Sie es in den Suchergebnissen aus.
  3. Klicken Sie auf Weiter. Nun wird eine Nachricht angezeigt, dass der Brancheneintrag von einer anderen Person bestätigt wurde. Wenn Sie diese Nachricht nicht erhalten, können Sie selbst Anspruch auf den Eintrag erheben und ihn bestätigen.
  4. Klicken Sie auf Zugriffsanfrage und füllen Sie das Formular aus.
  5. Klicken Sie auf Senden. Der aktuelle Inhaber erhält eine E-Mail mit der Bitte, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Sie erhalten eine E-Mail als Bestätigung.

Brancheneinträge für Unternehmen ohne festen Standort in einem Einzugsgebiet

So beantragen Sie die Inhaberschaft beim aktuellen Inhaber eines Eintrags für ein Unternehmen ohne festen Standort in einem Einzugsgebiet:

  1. Rufen Sie business.google.com/add auf.
  2. Geben Sie die Informationen zu Ihrem Unternehmen ein.
  3. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Schließen Sie den Bestätigungsvorgang Ihrerseits ab. Die Bestätigung per Postkarte dauert einige Tage.
  5. Sobald der Eintrag bestätigt wurde, melden Sie sich in Google My Business an.
  6. Es wird ein Dialogfeld "Inhaberkonflikt" mit dem Hinweis angezeigt, dass der Standort ein Duplikat ist.
  7. Klicken Sie auf Zugriffsanfrage. Der aktuelle Inhaber erhält eine E-Mail mit der Bitte, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Sie erhalten eine E-Mail als Bestätigung.

Konten, die im Bulk-Verfahren bestätigt wurden

Wenn Ihr Konto im Bulk-Verfahren bestätigt wurde, können Sie wie oben unter Brancheneinträge für Unternehmen mit Ladengeschäft beschrieben vorgehen oder die Inhaberschaft eines bestehenden Eintrags folgendermaßen beantragen:

  1. Laden Sie die Standortinformationen als Tabelle hoch.
  2. Öffnen Sie den hochgeladenen Standort in Google My Business.
  3. Es wird ein Dialogfeld "Inhaberkonflikt" mit dem Hinweis angezeigt, dass der Standort ein Duplikat ist.
  4. Klicken Sie auf Zugriffsanfrage. Der aktuelle Inhaber erhält eine E-Mail mit der Bitte, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Sie erhalten eine E-Mail als Bestätigung.

Was geschieht, wenn ich die Inhaberschaft eines Eintrags beantragt habe?

Sobald Sie die Inhaberschaft eines Brancheneintrags beantragt haben, hat der aktuelle Inhaber des Eintrags sieben Tage Zeit zu antworten. Sie können den Status Ihres Antrags überprüfen, indem Sie sich in Google My Business anmelden oder auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail klicken.

Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird

Wenn Ihrem Antrag, Ihnen die Inhaberschaft zu übertragen, stattgegeben wird, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Sie können den Eintrag nun in Google My Business verwalten.

Wenn Ihrem Antrag nicht stattgegeben wird

Wenn Ihrem Antrag nicht stattgegeben wird, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Außerdem wird eine entsprechende Nachricht angezeigt, wenn Sie sich in Google My Business anmelden. Sie können für den Eintrag weiterhin Änderungen vorschlagen und in manchen Fällen Einspruch gegen die Ablehnung des Antrags einlegen.

Wenn Sie keine Antwort erhalten

Wenn Sie innerhalb von sieben Tagen keine Antwort erhalten, haben Sie eventuell die Möglichkeit, sich selbst als Inhaber einzutragen. Sie erkennen dies daran, dass nach der Anmeldung in Google My Business die Schaltfläche Auswählen oder Bestätigen auf Ihrem Dashboard angezeigt wird. Wenn Sie keine solche Option sehen, bedeutet dies, dass der Eintrag nicht übertragen werden kann.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?