Informationen zum Unternehmen auf Google – Quellen und Präsentation

Die auf Google erscheinenden Unternehmensangaben stammen aus verschiedenen Quellen und sollen potenziellen Kunden möglichst vollständige und aktuelle Informationen vermitteln. Dabei greifen wir auf Daten, die Sie beim Erstellen und Aktualisieren eines bestätigten Brancheneintrags eingeben, sowie auf Angaben von Nutzern und Informationen aus anderen Quellen zurück.

Informationen in Google My Business

Suchen beispielsweise Nutzer nach einem Restaurant, das Sie führen, sehen sie Ihre Angaben wie die Öffnungszeiten und den Standort. Sie können aber auch Informationen erhalten, die nicht von Ihnen stammen, z. B. einen Link zu Ihrer Speisekarte oder von Gästen hochgeladene Essensfotos. Dank dieser Kombination von Informationen können potenzielle Kunden fundierte Entscheidungen treffen. Je nach ihren Einstellungen können Nutzer auch persönliche Empfehlungen und Vorschläge aufrufen.

Quellen von Unternehmensinformationen auf Google

Für die Informationen in Ihrem Brancheneintrag gibt es vier Hauptquellen:

  • Sie bzw. Ihre Unternehmensangaben: Diese können Sie nach Bedarf vervollständigen, bearbeiten oder entfernen, um potenziellen Kunden immer aktuelle Informationen zu bieten sowie Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Informationen zum Unternehmen verwalten
  • Ihre Website bzw. Informationen aus dem offiziellen Internetauftritt Ihres Unternehmens
  • Nutzer bzw. Angaben von Anwendern der Google-Dienste: Bei Google erhalten wir viele Informationen zu Unternehmen von unseren Nutzern, z. B. in Form von Rezensionen, Angaben zu Stoßzeiten oder Fotos. Jedes Mal, wenn ein Nutzer eine Aktion ausführt und beispielsweise eine Rezension hinterlässt, ein Foto hochlädt oder ein Problem meldet, wird Ihr Unternehmensprofil aktualisiert.
  • Drittanbieter bzw. Informationen aus anderen Onlinequellen: Wenn wir bei Google Angaben zu Ihrem Unternehmen entdecken, die für unsere Nutzer relevant sein könnten, laden wir diese unter Umständen in Ihren Eintrag hoch. Dazu gehören z. B. Links zu Speisekarten, Profile in sozialen Netzwerken, Hotelausstattungen oder Zimmer- bzw. Kartenverfügbarkeiten.

Informationen in lokalen Suchergebnissen

Anhand der Informationen zum Unternehmen werden auf allen Google-Plattformen, also z. B. in der Google-Suche oder auf Maps, relevante lokale Suchergebnisse präsentiert. 

Gehen wir einmal davon aus, dass Sie einen Friseursalon besitzen. Wenn Nutzer dann nach "friseursalons in der nähe" oder "friseursalons jetzt geöffnet" suchen, erscheint Ihr Unternehmen in den lokalen Suchergebnissen, weil Sie uns Firmendetails wie Adresse und Öffnungszeiten zur Verfügung gestellt haben. Weitere Informationen zu lokalen Suchergebnissen

Ihr Unternehmen in der Google-Suche oder auf Maps

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Computer in Google My Business an.
    • Falls Sie mehrere Standorte haben, öffnen Sie den gewünschten Eintrag.
  2. Klicken Sie auf Startseite.
  3. Wählen Sie eine der Optionen aus dem rechten Bereich aus:
    • Klicken Sie auf In der Google-Suche ansehen
    • Klicken Sie auf Auf Google Maps ansehen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?