Per Sprachbefehl auf Google Assistant zugreifen

Wichtig: Sie benötigen Voice Match, um auf diese Funktion zugreifen zu können.

Sie können auf Ihrem Smartphone, Ihrem Tablet oder Ihrer Smartwatch mit integriertem Assistant Unterstützung per Sprachbefehl erhalten, indem Sie „Hey Google“ sagen.

Sie können einen Lautsprecher oder ein Smart Display mit integriertem Google Assistant verwenden.

Google Assistant aktivieren

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google Assistant App Assistant.
  2. Wenn Google Assistant deaktiviert ist, können Sie ihn aktivieren. Tippen Sie unten auf Aktivieren.

Informationen zum Einrichten von Google Assistant auf Ihrem Smartphone oder Tablet

Google Assistant deaktivieren
  1. Zu den meisten Geräten mit integriertem Assistant sagen Sie einfach „Hey Google, öffne die Assistant-Einstellungen“.
    • Alternativ können Sie auch die Google Assistant App Assistant öffnen und „Assistant-Einstellungen“ sagen.
  2. Tippen Sie unter „Alle Einstellungen“ auf Allgemein.
    • Wenn Sie diese Option nicht sehen, tippen Sie zuerst auf Alle Einstellungen ansehen oder Alle Assistant-Einstellungen.
  3. Deaktivieren Sie Google Assistant.

„Hey Google“ aktivieren und Google Assistant trainieren

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google Assistant App Assistant und sagen Sie „Assistant-Einstellungen“.
  2. Tippen Sie unter „Beliebte Einstellungen“ auf Hey Google & Voice Match.
  3. Aktivieren Sie Hey Google.
    • Wenn „Hey Google“ nicht angezeigt wird, aktivieren Sie Google Assistant.
    • Hinweis: Wenn Sie auf Ihrem Gerät in einem Google Workspace for Education-Konto angemeldet sind und „Hey Google“ nicht aktivieren können, hat der Administrator die entsprechenden Einstellungen möglicherweise deaktiviert. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Administrator.
  4. Wenn Sie Voice Match einrichten möchten, folgen Sie der Anleitung, damit Google Assistant erkennt, wenn Sie „Hey Google“ sagen.

Tipp: Wenn Sie per Sprachbefehl Unterstützung von Google Assistant erhalten möchten, während Ihr Android-Smartphone oder -Tablet gesperrt ist, muss die Einstellung „Assistant auf dem Sperrbildschirm“ aktiviert sein.

Google Assistant beibringen, Ihre Stimme zu erkennen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Assistant App Assistant und sagen Sie „Assistant-Einstellungen“.
  2. Tippen Sie unter „Beliebte Einstellungen“ auf Hey Google & Voice Match.
  3. Achten Sie darauf, dass Hey Google aktiviert ist.
    • Wenn „Hey Google“ nicht angezeigt wird, aktivieren Sie Google Assistant.
    • Hinweis: Wenn Sie auf Ihrem Gerät in einem Google Workspace for Education-Konto angemeldet sind und „Hey Google“ nicht aktivieren können, hat der Administrator die entsprechenden Einstellungen möglicherweise deaktiviert. Weitere Informationen dazu erhalten Sie von Ihrem Administrator.
  4. Tippen Sie auf Sprachmodell und dann Sprachmodell neu trainieren.
  5. Führen Sie die in der App angegebenen Schritte zum Aufnehmen Ihrer Stimme aus.

Per Sprachbefehl auf Google Assistant zugreifen

Smartphone oder Tablet

Auf Android-Smartphones mit Android 5.0 und höher können Sie auch dann per Sprachbefehl mit Google Assistant kommunizieren, wenn Ihr Smartphone gesperrt ist. Hier erfahren Sie, wie Sie festlegen, welche Informationen Sie sehen und hören können.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google Assistant App Assistant und sagen Sie „Assistant-Einstellungen“.
  2. Tippen Sie unter „Beliebte Einstellungen“ auf Hey Google & Voice Match.
  3. Aktivieren Sie Hey Google.
    • Wenn „Hey Google“ nicht angezeigt wird, aktivieren Sie Google Assistant.
    • Hinweis: Wenn Sie auf Ihrem Gerät in einem Google Workspace for Education-Konto angemeldet sind und „Hey Google“ nicht aktivieren können, hat der Administrator die entsprechenden Einstellungen möglicherweise deaktiviert. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Administrator.
  4. Wenn Sie Voice Match einrichten möchten, folgen Sie der Anleitung, damit Google Assistant erkennt, wenn Sie „Hey Google“ sagen.

Tipps:

  • Sie können Voice Match auf einem vom Dock gelösten Google Pixel Tablet einrichten. Wenn das Tablet wieder angedockt ist, tippen Sie auf Voice Match zustimmen, damit der Hub-Modus die Einrichtung abschließen kann.
  • Wenn „Hey Google“ deaktiviert ist, können Sie mit Google Assistant sprechen, indem Sie die Startbildschirmtaste Ihres Smartphones gedrückt halten.
  • Bei Google Pixel 4, Google Pixel 3, Google Pixel 3a und Google Pixel 2 können Sie Google Assistant aufrufen, indem Sie beide Seiten des Smartphones gleichzeitig drücken.

Smartwatch
  1. Wenn das Display dunkel ist, tippen Sie darauf, um den Ruhemodus der Smartwatch zu beenden.
  2. Wischen Sie vom oberen Displayrand nach unten.
  3. Tippen Sie auf die Einstellungen Einstellungen und dann Personalisierung.
  4. Aktivieren Sie die Hey Google-Erkennung.

Per Voice Match auf Google Assistant auf Ihrem Kopfhörer zugreifen

Sie haben die Möglichkeit, Voice Match auf Ihrem Kopfhörer zu verwenden, um mit Google Assistant zu sprechen, wenn der Kopfhörer mit einem Android-Smartphone oder -Tablet verbunden ist. Mit Voice Match können Sie Google Assistant beibringen, Ihre Stimme zu erkennen, und dann Sprachbefehle verwenden, um persönliche Ergebnisse zu erhalten. Sie können Voice Match mit Ihrem Kopfhörer verwenden, auch wenn die Funktion auf Ihrem Smartphone deaktiviert ist.

Wichtig: Voice Match ist nicht auf allen Geräten verfügbar. Lesen Sie in der Anleitung oder auf der Verpackung des Geräts nach, ob Ihr Kopfhörer Voice Match unterstützt.

Voice Match aktivieren oder deaktivieren

  1. Sagen Sie zu Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet: „Hey Google, öffne die Assistant-Einstellungen.“ 

  2. Tippen Sie auf Geräte und dann Ihre Kopfhörer.

  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie die „Hey Google“-Erkennung.

Google Assistant beibringen, Ihre Stimme zu erkennen

  1. Sagen Sie zu Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet: „Hey Google, öffne die Assistant-Einstellungen.“ 

  2. Tippen Sie auf Geräte und dann Ihre Kopfhörer.

  3. Google Assistant muss aktiviert sein.

  4. Aktivieren Sie die „Hey Google“-Erkennung .

  5. Folgen Sie der Anleitung, um Ihr Sprachmodell zu trainieren.

Voice Match und die Spracheinstellungen von Google Assistant

Assistant wartet auf die Aussprache von „Hey Google“ mit einem Akzent, der Ähnlichkeit mit der Standardsprache von Assistant hat. Wenn Ihre Standardsprache für Assistant beispielsweise Spanisch ist, wartet Assistant auf „Hey Google“ mit einem spanischen Akzent. Informationen zum Ändern der Sprache oder zum Verwenden mehrerer Sprachen

Wichtig: Voice Match auf Ihrem Kopfhörer ist möglicherweise nicht in allen Google Assistant-Sprachen verfügbar, die auf Ihrem Smartphone unterstützt werden.

Voice Match mit mehreren Google Assistant-Geräten verwenden

  • Wenn Sie Ihren Kopfhörer tragen und „Hey Google“ sagen, antwortet Google Assistant über den Kopfhörer, auch wenn sich ein anderes Google Assistant-Gerät in der Nähe befindet.
  • Wenn Assistant über mehr als ein Gerät antwortet, prüfen Sie, ob Sie auf Ihrem Smartphone und den anderen Geräten dasselbe Google-Konto eingerichtet haben. Informationen zum Beheben von Problemen mit „Hey Google“
  • Wenn Sie Ihren Kopfhörer tragen und mit einem anderen Gerät sprechen möchten, geben Sie den Gerätenamen an, wenn Sie den Befehl geben. So können Sie beispielsweise „Musik über den Lautsprecher im Wohnzimmer abspielen“ sagen.
  • Wenn das nicht funktioniert, haben Sie noch die Möglichkeit, Ihren Kopfhörer abzusetzen und dann einem anderen Gerät einen Befehl zu geben.

Weitere Ressourcen

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü