Externe Links mit gtag.js erfassen

Mit Google Analytics-Ereignissen können Sie Klicks auf Links erfassen, über die die Nutzer auf eine andere Website als Ihre eigene weitergeleitet werden.

Um das Tracking von Analytics-Ereignissen einzurichten, benötigen Sie Erfahrung beim Bearbeiten von HTML und beim Erstellen von JavaScript-Code. Alternativ können Sie sich an einen kompetenten Webentwickler wenden.

Weitere Informationen zum Einrichten des grundlegenden Tracking-Codes

Nachdem Sie den gtag.js-Tracking-Code auf der Website eingebunden haben, können Sie das nachstehende Skript kopieren und auf Ihren eigenen Seiten einfügen. Auf diese Weise lässt sich Ereignis-Tracking für externe Links einrichten.

Wenn Sie das Skript genau so kopieren und einfügen, wie es hier angezeigt wird, werden die Klicks auf externe Links in den Berichten zu Ereignissen in Google Analytics mit der Kategorie "outbound", der Aktion "click" und dem Label "[URL]" aufgeführt. Diese Elemente sind im Snippet fett hervorgehoben. Sie können diese Werte übernehmen oder sie ändern und eigene Werte definieren. Weitere Informationen zu Ereigniskomponenten

<script>
/**
* Funktion, mit der in Google Analytics Klicks auf externe Links erfasst werden
* Bei dieser Funktion wird ein gültiger URL-String als Argument genommen und
* als Ereignis-Label verwendet. Bei der Transportmethode "beacon" kann der Treffer
* mit "navigator.sendBeacon" gesendet werden, sofern der Browser dies unterstützt.
*/
var trackOutboundLink = function(url) {
  gtag('event', 'click', {
    'event_category': 'outbound',
    'event_label': url,
    'transport_type': 'beacon',
    'event_callback': function(){document.location = url;}
  });
}
</script>

Außerdem muss das Attribut onclick zu Ihren Links hinzugefügt bzw. geändert werden. Verwenden Sie dieses Beispiel als Vorlage für Ihre eigenen Links:

<a href="http://www.example.com" onclick="trackOutboundLink('http://www.example.com'); return false;">Sehen Sie sich example.com an</a>

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?